Mit Perlage werden oft plane Flächen von Platinen oder auch Brücken versehen. Durch die Perlage entstehen kreis- oder ringförmige, eng aneinander liegende Kreissegmente, die in ihrer Gesamtheit das attraktive Perlage-Muster ergeben.

Neben dem attraktiven optischen Eindruck hat die Perlage auch den praktischen Zweck, Oberflächen vor Korrosion zu schützen. Deshalb werden häufig auch Teile, die nicht unmittelbar sichtbar sind, perliert. Das Perlieren erforder ausgesprochen viel Fingerspitzengefühl und auch eine künstlerische Ader des Handwerkers um perfekte Oberflächen zu erzielen. Jeder einzelne Wirbel muss präzise platziert sein, damit das gesamte Dekor letztendlich harmonisch wirkt.

Erzielt wird das Muster durch die Drehung eines Holzstabes auf der Oberfläche, der während der Drehung mit geschlämmtem Schmirgel versehen ist.  Oftmals werden Holzstäbe unterschiedlicher Durchmesser eingesetzt, um unterschiedliche Größen der Kreissegmente zu erreichen. Oft werden einzelne Teile mit extrem feinen, andere mit größeren Stäben bearbeitet.

ADVERTISEMENT

ÄhnlicheBeiträge

Nächster Beitrag
ADVERTISEMENT

Welcome Back!

Login to your account below

Retrieve your password

Please enter your username or email address to reset your password.

Add New Playlist