Piaget steht für kühne Kreativität – eine Qualität, die die Maison seit ihren Anfängen im Jahr 1874 durchdringt. Von seiner ersten Werkstatt in La Côte-aux-Fées an widmete sich Georges-Edouard Piaget der Herstellung von Hochpräzisionsuhrwerken, eine Meisterleistung, die den Grundstein unseres Namens als wegweisendes Unternehmen legte.

In den späten 1950er Jahren stellte Piaget die ultraflachen Uhrwerke vor, die später zum Markenzeichen der Maison werden und den Eckpfeiler der Altiplano-Kollektion bilden sollten. Als ein echter Erneuerer der Uhren- und Schmuckwelt glaubte Piaget fest an Kreativität und künstlerische Werte.

In den Räumen der „Ateliers de l’Extraordinaire“ (den Werkstätten des Außerordentlichen) machen sich Kunsthandwerksmeister seltene Fertigkeiten zunutze, die von Generation zu Generation bewahrt und vervollkommnet wurden, um Gold, Steine sowie wertvolle Edelsteine in funkelnde Kunstwerke zu verwandeln.

Durch ihr Streben nach meisterhafter Handwerkskunst hat die Maison Embleme verwegener Exzellenz geschaffen, die in ihre Kollektionen mündeten, wie Piaget Altiplano, Piaget Polo, Limelight Gala, Possession, Sunlight, Piaget Rose und Extremely Piaget.

ADVERTISEMENT

ÄhnlicheBeiträge

Nächster Beitrag
ADVERTISEMENT

Welcome Back!

Login to your account below

Retrieve your password

Please enter your username or email address to reset your password.

Add New Playlist