Bell & Ross Vintage BR GT

Bell & Ross Vintage BR GT

Mit der Vintage BR GT bringt Bell & Ross zwei neue Modelle, die sich an den Vorbildern klassischen Fahreruhren der 70er Jahre orientieren. Mit einem starkem Bezug zu den technischen Kriterien dieser Epoche präsentieren sich die beiden ausgewogenen Instrumente mit ei­nem schlichten Neo-Retro-Stahlgehäuse im aktuellen 42-mm- Durchmesser und satinierten Oberflächen. Wie die BR01, die den Stil von Bell & Ross geprägt hat und mit ihrem von Fluginstrumenten inspiriertem Design zur Ikone wurde.

Die Grafik der Vinatge BR GT erinnert an die Drehzahlmesser und Instrumententafeln von Fahrzeugen der 1970er-Jahre. Dieser funktionelle Bezug wird noch verstärkt durch den Kontrast der beiden kräftigen Farbtöne, die die Zifferblätter beherrschen. Denn auf tiefschwarzem Grund setzen sich die Zusatzzeiger und applizierten Indizes durch ihren „Stahl“-Ton deutlich ab.

Die facettierten und photolumineszierenden Metallzeiger nut­zen dasselbe Kontrastspiel und sind dadurch perfekt ablesbar. Mit ihrer blauen, ganz in der großen Tradition der Schweizer Uhrenbaukunst ausgeführten Guillochage, heben sich auch die Zeiger durch eine hochwertige Oberflächenbearbeitung ab.

Vintage-BR-123-GT-Alcantara

Wie ihre Vorbilder von damals sind die beiden Vintage BR GT-Uhren mit einem extrem gewölbten Box-Uhrenglas aus beidseitig antire­flektierend beschichtetem Saphirglas ausgestattet, das sowohl extrem widerstandsfähig ist, als auch eine hervorragende Ablesbarkeit garantiert. Den Geist der Seventies erkennt man auch in der eleganten und gleichzeitig sehr maskulinen Lü­nette aus satiniertem Stahl.

Mit ihrer 60-Minuten-Teilung bei der Version mit drei Zeigern zeigt die elegante Lünette bei der Chronographen-Ausführung eine tachymetrische Skala, gibt damit der Messung kurzer Zeitspannen Priorität und ermö­glicht die sofortige Ablesung der Leistung und der Geschwin­digkeit.

Die Vintage BR GT werden von zwei mechanischen Schweizer Uhrwerken mit automatischem Aufzug angetrieben, die bekannt sind für ihre Zuverlässigkeit und ihre Langle­bigkeit. Die bis 100 m wasserdichten Fahreruhren im zeitlosen Design sind mit einem schwarzen mikro-perforiertem Armband aus Alcantara® ausgestattet, dem Material, das den Innenräumen von Fahrzeugen der 1970er Jahre diesen speziellen seidigen Touch gab. Mit ihrem Leder­rücken, Ziernähten und einer signierten faltschließe schließe aus satiniertem Stahl, sind die Armbänder der Vintage BR GT genauso robust wie komfortabel und weich und äußerst stilvoll am Handgelenk.

Vintage-BR-126-GT-Alcantara

Zwei rasante Uhren für Gentlemen-Driver: Die ebenso sportlichen, wie eleganten Vintage BR GT erinnern an eine Epoche, die auch heute noch Männer zum Träumen bringt – Die Epoche der lässigen und ein bisschen verrückten Autofahrer der Seventies. Wie in den 1970er Jahren lassen sich die Vintage BR GT von Bell & Ross zu jeder Gelegenheit tragen, zum dreiteiligen Anzug unter der Woche oder zur Jeans am Wochenende…und natürlich am Steuer eines schönen Automobils…

Die technischen Features:

Uhrwerk:

BR 123 GT: Mechanisches Automatikwerk. Kaliber BR-CAL.305.

BR 126 GT: Mechanisches Automatikwerk. Kaliber BR-CAL.301.

Funktionen:

BR 123 GT: Stunden, Minuten, kleine Sekunde bei 6 Uhr. Datum.

BR 126 GT: Stunden, Minuten, kleine Sekunde bei 3 Uhr. Datum. Chronograph: 30-Minuten-Zähler bei 9 Uhr, zentrale Chronographensekunde. Tachymeterskala auf dem Höhenring.

Gehäuse: 42 mm Durchmesser. Satinierter Stahl. Feste Lünette, abgetönt. Wasserdicht bis 100 m

Zifferblatt: Schwarz. Applizierte Metallziffern und -indizes. Minutenteilung auf Metalllack. Skelettierte Stunden- und Minutenzeiger aus Metall, gefüllt mit Superluminova®.

Glas: Glace Box stark gewölbt aus entspiegeltem Saphirglas.

Armband: schwarz Alcantara® oder satiniertes Stahlarmband

Schließe: Faltschließe. Satinierter Stahl.

Unverbindliche Preisempfehlung:

BR 123 GT: € 2.500,- mit Lederband, € 2.700,- mit Metallband

BR 126 GT: € 3.800,- mit Lederband, € 4.000,- mit Metallband

BR123-GT

 

 

 

 

Share This