Der neue Alpina Startimer Pilot Automatic Chronograph

Der neue Alpina Startimer Pilot Automatic Chronograph

Mit dem neuen Startimer Pilot Automatic Chronograph fügt Alpina seiner Tradition in der Herstellung professioneller Fliegeruhren ein weiteres Kapitel hinzu. Er besitzt eine vertikale „Bicompax“-Zähleranordnung sowie ein Zifferblatt, das in drei Farbvarianten den drei verschiedenen Bereichen des Fliegens Tribut zollt. 

In der ersten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts war Alpina ein namhafter Hersteller von Militär-Fliegeruhren, und auch offizieller Lieferant der US-amerikanischen Continental Air Forces. Die frühen Flugpioniere hatten strenge Anforderungen: Ihre Instrumente mussten extrem präzise und absolut stoßfest sein. Die Fliegeruhren von Alpina besaßen außerdem größtenteils antimagnetische Gehäuse, kontrastreiche Zifferblätter mit überdimensionalen Leuchtziffern und Leuchtzeiger für problemloses Ablesen. Seit ihrer Einführung im Jahr 2011 zählt die Kollektion Startimer Pilot zu einer der beliebtesten und unverkennbarsten professionellen Fliegeruhrenlinien.

Alpina Startimer Pilot Automatic Chronograph

Referenz AL-725GR4S6, mattes militärgrünes Zifferblatt mit applizierten hellbeigefarbenen Leuchtindizes, Braunes Armband aus echtem Leder

 

Der neue Alpina Startimer Pilot Automatic Chronograph

Mit dem neuen Modell, das durch das Automatik-Chronographenwerk AL-725 angetrieben wird, zollt Alpina 3 verschiedenen Bereichen des Fliegens Tribut: der Luftwaffe, den Fliegerkräften der Marine und der Buschfliegerei. Diese 3 Bereiche finden sich in den jeweiligen Zifferblattfarben der drei Modelle wieder: Schwarz für die Luftwaffe, Petrolblau für die Marineflieger und Militärgrün für die Buschfliegerei.

 

Alpina Startimer Pilot Automatic Chronograph

Referenz AL-725B4S6, mattes schwarzes Zifferblatt mit applizierten weißen Leuchtindizes, Schwarzes Armband aus echtem Leder

 

Der neue Startimer Pilot Automatic Chronograph besitzt das typische Zifferblattdesign der Alpina-Fliegeruhren, wenn auch mit einem leichten Vintage-Charakter. Auch das charakteristische rote Alpina-Dreieck ist bei 12 Uhr zu sehen. Damit sich die Zeit perfekt ablesen lässt, wurde auf die kleine Sekunde bei 9 Uhr verzichtet. Dadurch entsteht eine vertikale „Bicompax“-Zähleranordnung.

Das 44-mm-Edelstahlgehäuse mit überdimensionierter Piloten-Schraubkrone besitzt ein kratzfestes, entspiegeltes Saphirglas und ist bis 10 atm/100 m wasserdicht. Auf dem verschraubten Gehäuseboden ist das Symbol der Kollektion Startimer Pilot eingraviert.

Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei allen drei neuen Modellen bei jeweils € 1.995,-

Alpina Startimer Pilot Automatic Chronograph

Referenz AL-725N4S6, mattes marineblaues Zifferblatt mit applizierten hellbeigefarbenen Leuchtindizes, Braunes Armband aus echtem Leder

 

Die technischen Features des Startimer Pilot Automatic Chronograph: 

  • Gehäuse: 44 mm Edelstahlgehäuse, wasserdicht bis 10 ATM/100 m/330 ft, gravierter Gehäuseboden, verschraubte Krone
  • Glas: Kratzfestes Saphirglas
  • Uhrwerk: AL-725, Automatik-Chronographenwerk, 25 Lagersteine, 46 Stunden Gangreserve, 28.800 A/h
  • Funktionen: Stunden, Minuten, Sekunden, mechanischer Chronograph und Datum bei 3 Uhr

Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei allen drei neuen Modellen bei jeweils € 1.995,-

Startimer Pilot Automatic Chronograph

 

Share This

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.