Bell&Ross BR 03-92 MA-1: die Uhr zur Fliegerjacke

Bell&Ross BR 03-92 MA-1: die Uhr zur Fliegerjacke

Die Designer von Bell & Ross haben sich bei der Gestaltung der BR 03-92 MA-1 von der Einführung von farbigem Nylon und von den ergonomischen Schnitten bei der US Air Force in den fünfziger Jahren inspirieren lassen. Entstanden ist eine neue Version der selbstaufziehenden Pilotenuhr geschaffen, die stylischer und dynamischer ist denn je.

Bell&Ross BR 03-92 MA-1: die Uhr zur Fliegerjacke

Wie die professionellen Uhren von Bell & Ross besteht die Fliegerjacke MA-1 jede kritische Prüfung mit höchster Funktionalität – ihre einprägsame Ästhetik war einfach eine logische Folge. Die verbreitete Einführung von Düsenflugzeugen in den fünfziger Jahren führte dazu, dass die Höhen höher und damit viel kälter wurden. Rationalisierung und revolutionäre Neuerungen in der Flugtechnik führten zu immer kompakteren Cockpits. Für die sperrigen, vliesgefütterten Lederjacken der alten Militärpiloten, die während des Fluges unangenehm gefrieren können, musste schnell ein besserer Ersatz gefunden werden. Nylon war die perfekte Alternative, denn bis dahin, also im Zweiten Weltkrieg, war fast die gesamte Produktion von Polyamidfasern für Fallschirme und Fallschirmseile reserviert.

 

Bell&Ross BR 03-92 MA-1: die Uhr zur Fliegerjacke

 

Die Fliegerjacke MA-1 konnte auch gewendet werden, so dass ihr hellorangefarbenes Innenfutter als tragbares Leuchtsignal diente, wenn ein notgelandeter Pilot auf Suchtruppen warten musste. In den 70er Jahren erlebte die Jacke einen zweiten Frühling und wurde zur Stilikone.

Die Synergien der in einer limitierten Serie von 999 Stücken hergestellten BR 03-92 MA-1 von Bell & Ross beginnen bei der Jacke – nicht aus Nylon, sondern aus ähnlich leichter und kratzfester Keramik, aus der auch das Ziffernblatt besteht: Der Khaki Ton verdeckt als dünne Schicht die ausgestanzten orangefarbenen Ziffern – lumineszierend für Nachtflüge. Die Keramik erhält diese Farbe, wenn ihr noch im Stadium des Oxidpulvers, bevor die kristalline Struktur entsteht, ein Pigment beigegeben wird. So entsteht der Farbton einer dunklen Khakifrucht im frühesten Reifestadium. Das Zifferblatt besteht aus zwei übereinander liegenden Metallplatten in Sandwichbauweise.

 

Bell&Ross BR 03-92 MA-1: die Uhr zur Fliegerjacke

 

Der obere Teil ist um die Ziffern und Indizes herum ausgeschnitten, so dass die fotolumineszierende Beschichtung der unteren Platte sichtbar wird. Die Kombination aus Orange und Khaki war schon immer typisch für das Militär. Dunkelgrüne Farbtöne tarnen den Träger auch unter extremsten Bedingungen, während Orange überall in der Luftfahrt zu finden ist. Noch heute hebt es die wichtigsten und kritischsten Bedienelemente im Flugzeugscockpit hervor, von dem Bell & Ross sich ursprünglich bei seinen Instrumentenuhren inspirieren ließ.

Wie die als Design-Vorbild dienende Jacke ist auch das khakifarbene Kalbslederband der BR 03-92 MA-1 nicht einfach orangefarben gefüttert, sondern es lässt sich auch im Nu wenden.

Sogar die Nähte sind in dunklem Khaki gehalten, um vollständig getarnt zu bleiben, trotz aller orangefarbenen Details, die darunter verborgen bleiben. So bleibt die Funktion der Unterseite des Armbands ein Geheimnis für jeden außer dem Träger. Von Begeisterten für die alte Fliegerei bis hin zu Menschen, die Wert auf Stil legen: für alle bietet die BR 03-92 MA-1 viel in ihrem 42mm Rahmen und passt zu allen Persönlichkeiten – genau wie eine Hochleistungs-Fliegerjacke.

 

Bell&Ross BR 03-92 MA-1: die Uhr zur Fliegerjacke

 

Die technischen Features der Bell&Ross BR03-92 MA-1: 

  • Gehäuse: Durchmesser 42 mm. Matte, khakifarbene Keramik.
  • Glas: Entspiegeltes Saphirglas.
  • Zifferblatt: Zwei übereinanderliegende Platten. Obere Platte mattkhakifarben, an den Positionen der Ziffern und Indizes ausgeschnitten, um dort die orangefarbene Superluminova®-Beschichtung der unteren Platte sichtbar zu machen. Mit orangefarbenem Superluminova® beschichtete Zeiger.92-SCA
  • Uhrwerk: Kaliber BR-CAL.302. Mechanisches Werk mit automatischem Aufzug.
  • Funktionen: Stunden, Minuten, Sekunden und Datum. Wasserdichtigkeit: 100 Meter.
  • Armbänder: Wendbares khaki-orangefarbenes Kalbsleder und hochwiderstandsfähiges, schwarzes Synthetikgewebe. Dornschließe aus Stahl mit PVD-Beschichtung „Gun“.

Unverbindliche Preisempfehlung: € 3.500,-, Bezugsmöglichkeiten unter diesem Link

 

 

Liebe Leser, wie gefällt Ihnen dieses Modell?

3.37/5 (6)

 

Share This