Blancpain Fifty Fathoms Ocean Commitment III

Blancpain Fifty Fathoms Ocean Commitment III

Zum Stichtag des World Oceans Day (Welttag der Ozeane) präsentierte die Manufaktur  Blancpain und ihr Präsident und CEO, Marc A. Hayek, mit der Fifty Fathoms Ocean Commitment III die nunmehr dritte Auflage der limitierten Blancpain Ocean Commitment (BOC)

Durch den Kauf eines der 250 Exemplare unterstützt jeder einzelne Kunde das Anliegen von Blancpain, die Ozeane dieser Welt zu schützen. Blancpain wird 1.000,- Euro pro verkaufter Uhr für diesen Zweck einsetzen, was einem Gesamtbetrag von 250.000 € zusätzlich zu den bereits bestehenden Partnerschaften entspricht. 

Seit der Vorstellung der Fifty Fathoms – der ersten modernen Taucheruhr – im Jahre 1953 setzt sich Blancpain unablässig für die Erkundung, Erforschung und den Schutz der Weltmeere ein. Im Laufe der letzten 65 Jahre wurde dieser Einsatz durch zahlreiche Partnerschaften gestärkt und ausgeweitet. Zusätzlich zu der Unterstützung, die Blancpain alljährlich im Rahmen von Expeditionen und umfangreichen ozeanografischen Projekten leistet, stellte die Marke vor vier Jahren eine erste Taucheruhrenserie in der limitierten Ausgabe BOC vor. Nach dem großen Erfolg des Zeitmessers und der mit der Neuerscheinung verbundenen Botschaft folgte 2016 eine zweite Serie, der nun mit der Fifty Fathoms Ocean Commitment III eine dritte Auflage folgt.

Blancpain Fifty Fathoms Ocean Commitment III

Die Fifty Fathoms Ocean Commitment III vereint dabei die wichtigsten Eigenschaften des Originals aus dem Jahr 1953, welche in der gesamten Uhrenbranche Maßstäbe für Taucheruhren setzten. Angelehnt an den Antrieb ihrer großen Schwester beherbergt das Modell mit dem Kaliber 1151 ein zuverlässiges und robustes Automatikwerk, das über eine Gangreserve von vier Tagen verfügt. Die Siliziumspirale der Unruh ist dank ihres Materials unempfindlich gegenüber Magnetfeldern. So wird das Uhrwerk geschützt, ohne dass wie früher ein Innenboden aus Weicheisen zur magnetischen Abschirmung nötig wäre.

 

Über den Saphirglasboden des Gehäuses können sowohl die «Côtes de Genève»-Verzierungen des Uhrwerks wie auch die Schwungmasse aus Gold bewundert werden. Letztere wurde mit der Aufschrift «Ocean Commitment» graviert und mit einer NAC-Legierung, die insbesondere aus Platin besteht, versehen.

Blancpain Fifty Fathoms Ocean Commitment III

Sie ist bis 30 Bar, also bis etwa 300 Meter, wasserdicht und verzichtet selbstverständlich nicht auf das zentrale Element der einseitig drehbaren Lünette. Sie ist als Anspielung auf das Meer blau und mit einer Einlage aus bombiertem Saphirglas ausgestattet. Diese technische Innovation wurde erstmals 2003 von Blancpain vorgestellt und ist besonders stoß- und kratzfest.

Die großen Indizes sind – genauso wie die Markierungen auf dem Zifferblatt und die Zeiger -nachtleuchtend und damit auch unter Wasser optimal lesbar. Nicht nur die Lünette erstrahlt in Tiefseeblau, sondern auch das aufgestempelte BOC-Logo bei 6 Uhr. Die Fifty Fathoms Ocean Commitment III kommt in einem 40 mm grossen Gehäuse aus satiniertem Stahl – ein exklusiver Durchmesser, der für die limitierten Fifty Fathom Modelle reserviert ist. Die Uhr wird mit einem Segeltuch-Armband geliefert und hat zusätzlich ein NATO-Band, beide farblich passend zum Zifferblatt und der Lünette.

Blancpain Fifty Fathoms Ocean Commitment III

Die 250 Exemplare der Sonderserie BOC sind einzeln nummeriert. Jeder Käufer bekommt zu seinem Zeitmesser ein passend nummeriertes Exemplar des Buches Edition Fifty Fathoms überreicht, das vor 10 Jahren erstmals erschien. Die Jubiläumsausgabe beinhaltet eine Auswahl herausnehmbarer Schwarz-Weiss-Unterwasseraufnahmen. Dank des mitgelieferten Rahmens können die Kunden ihrem Lieblingsfoto aus dem Buch einen Ehrenplatz verleihen.

Mit dem Erwerb einer Fifty Fathoms Ocean Commitment III erlangt der Kunde auch Zugang zum Blancpain Ocean Commitment Circle, der exklusive Vorteile wie Einladungen zu nicht-öffentlichen BOC-Events sowie zu Konferenzen über die von Blancpain finanzierten, wissenschaftlichen Expeditionen bietet.

 

Die Shortfacts der Fifty Fathoms Ocean Commitment III:

  • Gehäuse: 40,3 mm satinierter Edelstahl, 13,23 mm hoch, Saphirglasboden, Bandanstoß 20 mm. Einseitig drehbare Lunette aus Saphir, eingravierte Nummer der limitierten Edition auf dem Edelstahlring des Gehäusebodens
  • Werk: Blancpain Kaliber 1151 mit automatischem Aufzug aus 210 Teilen, Silizium-Spirale, 96 Stunden Gangreserve, 27,4 mm Durchmesser, 3,25 mm hoch, 28 Rubine, „Ocean Commitment“ Gravur auf dem Aufzugsrotor, Werksfinissage durch Côtes de Genève-Verzierungen
  • Funktionen: Sekunde Minuten und Stunden, Datum zwischen 4 und 5 Uhr
  • Zifferblatt: blau, weiß aufgedrucktes BOC-Signet über 6 Uhr
  • Armband: die Fifty Fathoms Ocean Commitment III  wird mit einem blauen NATO-Armband geliefert
  • Limitierung auf 250 Exemplare weltweit
  • Die unverbindliche Preisempfehlung für eines der 250 Exemplare liegt bei € 15.840,-. Die Uhr ist bereits in den Blancpain-Boutiquen erhältlich; ab Juli dann auch im Fachhandel

Blancpain Fifty Fathoms Ocean Commitment III

Share This