Breguet Marine: die neue Generation der Marine-Zeitmesser von Breguet

Breguet Marine: die neue Generation der Marine-Zeitmesser von Breguet

Breguet Marine: die Klassische Linie der Marine-Zeitmesser wird um drei neue Modellvarianten erweitert. Seit nunmehr über 240 Jahren gehört es zum Erfolgsrezept von Breguet, sich im Laufe der Jahre immer wieder neu zu erfinden. Für eine der geschichtsträchtigsten Uhrenmanufakturen kein leichtes Unterfangen, doch gelingt dies der Maison nicht zuletzt durch die unzähligen Innovationen.

Bereits zu Anfang der Firmengeschichte bescherte das Talent von Abraham-Louis Breguet der Marke die höchsten Auszeichnungen der Branche, darunter „Uhrmacher der königlichen Marine“ – damals der prestigeträchtigste Titel für einen Uhrmacher. Im Laufe seines Lebens entwarf und entwickelte der Firmengründer immer wieder beeindruckende Zeitmesser, die in die Geschichte der Uhrmacherkunst eingehen sollten.v

In Fortführung dieses einzigartigen Erbes, zugleich angetrieben vom uralten Wunsch sich ständig selbst zu übertreffen, lancierte Breguet im vergangenen Jahr ein uhrmacherisches Meisterwerk: die Marine Équation Marchante. Neben den beeindruckenden Komplikationen fällt das Modell auch durch sein modernes und dynamisches Design auf, das es zu einem Vertreter der neuen Generation der Marine-Zeitmesser macht.

Auch 2018 bringt die Maison Weiterentwicklungen der Linie mit drei neuen Modellen, zu denen erstmals auch ein Titanmodell zählt.

Auf der Baselworld 2018 wurde außerdem eine exklusive Partnerschaft in Verbindung mit der Marine-Linie bekannt gegeben. Im Beisein und auf Anregung des Präsidenten der Marke Marc A. Hayek, wird Breguet ein neues Kapitel in seiner Geschichte aufschlagen, zu dem unter anderem die siebte Wanderausstellung der Maison gehört.

BREGUET MARINE 5517

Breguet Marine 5517BR-1

2017 wollte Breguet seiner Linie Marine ein neues Gesicht verleihen. Die Maison wählte daher einen neuen Stil, der Moderne und Dynamik miteinander kombiniert: völlig neue Bandanstöße, überarbeitete Kannelüren sowie eine Krone mit wellenförmiger Verzierung und einem größeren „B“.

Als Symbol der neuen Generation zeigt die Marine 5517 das Datum bei 3 Uhr auf einem Stundenkreis mit römischen Ziffern an. Letztere sind genau wie die Minutenstriche und die Breguetzeiger mit „Pomme“-Ringspitze mit einer Leuchtmasse überzogen. Der Sekundenzeiger erinnert mit seinem neu interpretierten „B“ an die Welt der Nautik.

Die Maison lanciert gleich drei Versionen der Marine 5517 und lässt ihren Kunden die Wahl zwischen Weiß- oder Roségold sowie Titan. Das Material wurde aufgrund seiner bemerkenswerten Eigenschaften, wie seiner Widerstandsfähigkeit gegenüber salziger Luft und Korrosion, ausgewählt. Darüber hinaus gilt das Material als leicht und gleichzeitig besonders robust. Die Titanversion wird mit einem schieferfarbenen Zifferblatt mit Sonnenschliff kombiniert.

Die Kreationen aus Weiß- und Roségold sind jeweils in einer handguillochierten Version mit einem zur Kollektion passenden Wellenmotiv erhältlich. Der Gehäuseboden lässt keine Zweifel aufkommen, dass dieses Modell mit Automatikaufzug von der Seefahrt inspiriert wurde. Die Rückseite lässt auf eine außergwöhnlich geformte Schwungmasse blicken, die an ein Ruder erinnert. Das durch den Saphirglasboden sichtbare Uhrwerk wurde handguillochiert und erinnert an ein Schiffsdeck.

Jede einzelne Version ist mit verschiedenen Armbandvarianten erhältlich. Je nach Modell wird ein passendes Lederarmband in Braun oder Blau angeboten. Wer es sportlicher mag, entscheidet sich für das Kautschukband.

 

Breguet Marine 5517TI-G2

Die technischen Features der Breguet Marine 5517, REF. 5517TI/G2/9ZU (UVP € 17.800,-)

  • Gehäuse: 40 mm Titangehäuse mit kanneliertem Gehäusemittelteil, Saphirglasboden, wasserdicht bis 10 bar (100 m).
  • Zifferblatt: schieferfarben, mit Sonnenschliff auf Gold versehen. Einzeln nummeriert und mit Breguet-Signatur versehen. Stundenkreis mit römischen Ziffern und Leuchtmarkierungen.
  • Zeiger: Facettierte Breguet-Zeiger aus Gold mit „Pomme“-Spitze und Leuchtmasse.
  • Zentraler, von der Marine inspirierter Sekundenzeiger. Datum bei 3 Uhr.
  • Uhrwerk: mechanisches Kaliber 777A mit Automatikaufzug, 15 Linien, 26 Rubine. Nummeriert und mit Breguet-Signatur versehen. 55 Stunden Gangreserve. Ankerhemmung mit umgekehrter Ankerlinie und Gabelhörnern aus Silizium. Frequenz 4 Hz. Siliziumspiralfeder.
  • Armband:  Lederarmband oder alternativ auch mit Kautschukarmband erhältlich Referenz 5517TI/G2/5ZU

Breguet Marine 5517BB-Y2

Als Weißgoldvariante mit blauem Goldzifferblatt: Referenz 5517BB/Y2/9ZU (UVP € 27.700,-)

Breguet Marine 5517BR-12

In Roségold mit Zifferblatt aus versilbertem Gold: Referenz 5517BR/12/9ZU (UVP € 27.700,-)

 

BREGUET MARINE CHRONOGRAPHE 5527

Breguet Marine 5527TI-G2

Wir verdanken Abraham-Louis Breguet zahlreiche Erfindungen der Uhrmacherwelt. Neben dem Tourbillon und der Pare-chute- Stoßsicherung – um nur einige zu nennen – entwickelte er auch den Chronographen mit Schleppzeiger, eine Komplikation, die bald ihren 200. Geburtstag feiern wird. Mit der Erfindung vor 1810 von Zeitmessern mit einem Sekundenzeiger, den man auf Knopfdruck anhalten und aktivieren konnte, gab sich A.-L. Breguet nicht zufrieden. Ab 1820 arbeitet er gemeinsam mit seinem Schüler Fatton an einem genialen Zeitschreiber, der noch mehr vermochte: Der Chronometer mit Doppelsekunde, auch Observationschronometer genannt, ist unbestritten der Vorläufer aller Chronographen mit Schleppzeiger. Die Arbeiten von Breguet inspirierten daher die Entwicklung aller modernen Chronographen.

Mit den Designmerkmalen der neuen Generation der Marine-Linie, die letztes Jahr vorgestellt wurden, gibt der Zeitmesser mit einem Durchmesser von 42.3 mm den Ton an. 

Der zentrale Chronographenzeiger ist mit seinen dezenten Anspielungen auf die Marine leicht zu erkennen. Die unterschiedlichen Informationen zur Zeitmessung sind in zwei Fenstern, bei 3 Uhr für die Minuten und bei 6 Uhr für die Stunden, abzulesen. Auf dem dezentralen Zifferblatt bei 9 Uhr wird die Kleine Sekunde angezeigt. Das sportliche Modell wird durch eine Datumsanzeige zwischen 4 und 5 Uhr komplettiert.

Um jeden Geschmack zu treffen, bietet Breguet die Neuheit in verschiedenen Versionen an.

  • Die erste kombiniert ein Weißgoldgehäuse mit einem blauen Goldzifferblatt, dessen wellenförmige Guillochage eine Hommage an die Kollektion ist.
  • Die zweite Version aus Roségold präsentiert eine hervorragende Farbkombination mit dem guillochierten Silberzifferblatt.
  • Die dritte Version ist zugleich eine Premiere, denn erstmals in der Geschichte der Kollektion stellt Breguet die Marine Chronographe 5527 auch in einer Titanvariante vor.

Die Kunden der Maison haben außerdem die Wahl zwischen einem Leder- oder Kautschukarmband.

Breguet Marine 5527BB-Y2

Die technischen Features des Breguet Marine Chronographe 5527, REF. 5527BB/Y2/5WV (UVP € 32.700,-)

  • Gehäuse:  42,3 mm 18 Karat Weißgold mit kanneliertem Gehäusemittelteil. Saphirglasboden. Wasserdicht bis 10 bar (100 m).
  • Zifferblatt: in Blau und auf Gold handguillochiert. Einzeln nummeriert und mit Breguet-Signatur versehen. Stundenkreis mit römischen Ziffern und Leuchtmarkierungen. Minutenzähler bei 3 Uhr. Stundenzähler bei 6 Uhr. Zähler der Kleinen Sekunde bei 9 Uhr. Datumsfenster zwischen 4 und 5 Uhr.
  • Zeiger: Facettierte Breguet-Zeiger aus Gold mit „Pomme“- Spitze und Leuchtmasse. Zentraler, von der Marine inspirierter Chronographenzeiger.
  • Werk: mechanisches Werk  Kal. 582QA mit Automatikaufzug,  14½ Linien. 28 Rubine. Nummeriert und mit Breguet-Signatur versehen. 48 Stunden Gangreserve. Ankerhemmung mit umgekehrter Ankerlinie und Gabelhörnern aus Silizium. Frequenz 4 Hz. Siliziumspiralfeder.
  • Armband: aus Kautschuk, auch mit Lederarmband erhältlich (Referenz 5527BB/Y2/9WV)

Breguet Marine 5527BR-12

Auch in Roségold mit Zifferblatt aus versilbertem Gold erhältlich: Referenz 5527BR/12/5WV (UVP € 32.700,-)

Breguet Marine 5527TI-G2

oder in Titan mit schieferfarbenem Zifferblatt mit Sonnenschliff auf Gold: Referenz 5527TI/G2/5WV, (UVP € 21.800,-)

 

 

BREGUET MARINE ALARME MUSICALE 5547

Breguet Marine 5547BR-12

Die Maison Breguet vervollständigt die neue Generation der Marine-Zeitmesser mit einer Kreation, die über nicht weniger als drei Komplikationen verfügt. Neben der Alarmfunktion überzeugt die Marine Alarme Musicale 5547 auch mit einer zweiten Zeitzone und einer Datumsanzeige. Der Alarm ist im Alltag vielfältig einsetzbar: Dieser dient als Wecker, erinnert an einen Termin oder ruft ein besonderes Ereignis ins Gedächtnis. Wird das Schlagwerk ausgelöst, erscheint in einem Fenster bei 12 Uhr eine Schiffsglocke; ein Detail, das uns dezent an den Kollektionsnamen erinnert.

Der Alarm und die Zeitzone werden in zwei unterschiedlichen Zifferblättern bei 3 bzw. 9 Uhr angezeigt. Zudem lässt sich zwischen 9 und 12 Uhr die Gangreserve des Schlagwerks unauffällig ablesen.

Ist die Uhr vollständig aufgezogen, zeigt der Pfeil auf die ganz in Rot gehaltene Anzeige bei 9 Uhr. Schließlich befindet sich bei der Marine Alarme Musicale 5547 bei 6 Uhr die Datumsanzeige. Dank der Leuchtzeiger und – markierungen lässt sich die Uhrzeit Tag und Nacht mühelos ablesen.

Breguet stellt auch dieses neue Modell in mehreren Versionen vor: Das Modell mit dem Weißgoldgehäuse verfügt über ein blaues Zifferblatt, während das Roségoldgehäuse mit einem versilberten Zifferblatt kombiniert wird. Beide Vorderseiten sind mit einem filigranen Wellenmotiv guillochiert.

2018 feiert auch ein neues Material, das Titan, Einzug in die Kollektion. Das leichte und besonders robuste Metall ist nicht zuletzt auch widerstandsfähig gegenüber salziger Luft und Korrosion. Zur Titanversion passt ein schieferfarbenes Zifferblatt. Für das Armband bietet Breguet zwei Materialien (Leder und Kautschuk) zur Auswahl.

 

Breguet Marine 5547TI-G2

Die technischen Features der BREGUET MARINE ALARME MUSICALE 5547, REF. 5547TI/G2/9ZU (UVP € 27.600,-)

  • Gehäuse:  40 mm Titangehäuse mit kanneliertem Gehäusemittelteil. Saphirglasboden. Wasserdicht bis 5 bar (50 m).
  • Zifferblatt: schieferfarben, mit Sonnenschliff auf Gold versehen. Einzeln nummeriert und mit Breguet-Signatur versehen. Stundenkreis mit römischen Ziffern und Leuchtmarkierungen. Zifferblatt des Alarms bei 3 Uhr. Zeitzonenanzeige bei 9 Uhr. Anzeige der Alarmauslösung in Fenster bei 12 Uhr. Datum bei 6 Uhr. Gangreserveanzeige für das Schlagwerk zwischen 9 und 12 Uhr.
  • Zeiger: Facettierte Breguet-Zeiger aus Gold mit „Pomme“-Spitze und Leuchtmasse. Zentraler, von der Marine inspirierter Sekundenzeiger.
  • Uhrwerk: mechanisches Werk Kal. 519F/1mit Automatikaufzug, 12 Linien. 36 Rubine. Nummeriert und mit Breguet-Signatur versehen. 45 Stunden Gangreserve. Ankerhemmung mit umgekehrter Ankerlinie aus Silizium. Frequenz 4 Hz. Siliziumspiralfeder.
  • Armband aus Leder. Auch mit Kautschukarmband erhältlich: Referenz 5547TI/G2/5ZU

Breguet Marine 5547BB-Y2

Die Weißgoldvariante mit blauem Goldzifferblatt: Referenz 5547BB/Y2/9ZU (UVP € 39.500,-)

Breguet Marine 5547BR-12

oder in Roségold mit Zifferblatt aus versilbertem Gold: Referenz 5547BR/12/9ZU mit Armband aus 18 Karat Roségold mit Faltschließe (UVP € 39.500,-)

www.breguet.com

Share This