Flying Grand Regulator Skeleton – Limited Edition 2019

Flying Grand Regulator Skeleton – Limited Edition 2019

Der Flying Grand Regulator Skeleton konzentriert sich ganz auf das Wesentliche: Auf das Zifferblatt wurde weitgehend verzichtet, und auch das Werk von überflüssigem Material befreit. So entstand ein mehrdimensionaler Regulator mit tiefen Einblicken. Durch die maskuline Größe von 44 mm und die innovative klare Linienführung des Werkes präsentiert sich die Skelettierung zeitgemäß und markant. die dynamische Farbgebung unterstützt neben der schnörkellosen Formensprache diese Wirkung.

In der Limited Edition 2019 punkten drei neue Varianten mit ausdrucksvollen Farbkombinationen: Vom skelettierten Werk und galvanisch schwarzer Minuterie der Version im DLC-beschichteten Gehäuse heben sich kirschrote und korallenfarbigen Akzenten effektvoll ab.

Die roten Highlights setzen sich im Kantenlack des Bandes aus schwarzem Hornback Krokodilleder fort. Bunt treiben es auch zwei Varianten im Edelstahlgehäuse, die mit Hellblau und Orange, oder wahlweise mit Goldgelb und Rot zum Blickfang werden. Daneben werden zwei weitere Versionen in der klassischen Farbkombination Silber und Blau gefertigt, die wahlweise in einem Gehäuse aus Edelstahl oder massivem Rotgold zu haben sind. Absoluter Blickfang ist auch bei den Neuzugängen die dreidimensional designte Stundenskala in Trichterform, die je nach Ausführung in verschiedenen Farben leuchtet. Durch semi-transparenten Speziallack lässt sich der Rundschliff des Trichters gut erkennen.

Flying Grand Regulator Skeleton – Limited Edition 2019

 

Erneut zeigt sich beim Flying Grand Regulator Skeleton die Chronoswiss-eigene Liebe zum Detail und zur horologischen Finesse: Unter dem Minutenzeiger bildet ein kleineres Pendant in Rot spiegelverkehrt auf einer zentralen Miniaturskala genau die Bereiche der Minuterie ab, die durch die Überlappung der großen Skala mit dem Stundentrichter dem Blick entzogen sind. Dieser Kniff ermöglicht unbeschwerte Freude am raffinierten Design, da sich die Minute immer präzise ablesen lässt. Technisch zeichnet sich das ästhetisch anspruchsvoll gestaltete Handaufzugswerk durch einen Sekundenstopp aus.

Auch die neue Limited Edition ist auf jeweils 30 Zeitmesser pro Ausführung limitiert. Nur Interessenten für eine Uhr im Rotgoldgehäuse sollten schneller sein, es wird nur zehn Exemplare geben.

In der hier gezeigten, sommerlich-coolen Farbkombination wird der Flying Grand Regulator Skeleton von Chronoswiss genau 30-mal angefertigt. Er ist ab sofort im Handel erhältlich, die unverbindliche Preisempfehlung  liegt bei CHF 9.150,-  / EUR 8.950.-

 

Die technischen Features des Flying Grand Regulator Skeleton (Limited Edition)

Referenzen:

  • CH-6721RS-BLSIB 18 Kt. Rotgold, limitiert auf 10 Uhren
  • CH-6723S-BLSIB Edelstahl, Zifferblatt blau und silber, 30 Uhren
  • CH-6723S-BKYE Edelstahl, Zifferblatt schwarz und gelb, 30 Uhren
  • CH-6723S-BKHB Edelstahl, Zifferblatt schwarz und hellblau, 30 Uhren
  • CH-6725S-REBK Edelstahl mit DLC, Zifferblatt rot und schwarz, 30 Uhren

 

  • Gehäuse: Massives 21-teiliges Gehäuse in Edelstahl, Ø 44 mm, Höhe 12,48 mm,
  • geschliffen und poliert, teilkannelierte Lünette mit gewölbtem entspiegeltem Saphirglas; verschraubter und geschliffener Boden mit Saphirglas; Zwiebelkrone; wasserdicht bis 3 bar; Bandstege verschraubt mit patentiertem System Autobloc
  • Anzeigen: Stunde bei der 12, zentrale Minute, kleine Sekunde bei der 6
  • Zifferblatt: Aufwendige Konstruktion auf mehreren Ebenen: Untere Ebene skelettiert mit Limitierungsnummer. Obere Ebene auf Sockeln verschraubt; Trichter geschliffen.
  • Zeiger: Form Poire Stuart, vergoldet oder lackiert und bombiert; Minutenzeiger von Hand gebogen
  • Werk: Chronoswiss Kaliber C. 677S, Regulator skelettiert, Handaufzug, Ø 37,20 mm (ca. 16 ½ ´´´), Höhe 4,50 mm, 17  Steine. Unruh: Handgearbeitete Glucydur-Schraubenunruh mit Sekundenstopp Spirale Nivarox 1, Schwanenhals-Feinregulierung, Incabloc-Stoßsicherung, Frequenz 2,5 Hz., 18.000 A/h (Halbschwingungen), Gangreserve ca. 46 Stunden.
  • Finissage: Anker, Ankerrad und Schrauben poliert; Platine skelettiert, perliert, rhodiniert und mit Rundschliff versehen; Brücken skelettiert, galvanisch schwarz und mit Rundschliff versehen; Zahnräder skelettiert.
  • Armband: Krokodilleder „Hornback“; handgenäht mit Faltschließe

 

Flying Grand Regulator Skeleton – Limited Edition 2019

 

 

Liebe Leser, wie gefällt Ihnen dieses Modell?

3.33/5 (11)

 

 

 

 

Share This