Inhorgenta-Premiere: Maurice Lacroix Aikon Venturer

Inhorgenta-Premiere: Maurice Lacroix Aikon Venturer

Auf der Inhorgenta zeigte Maurice Lacroix mit der Aikon Venturer eine neue Variante des Aikon-Konzeptes. Die Aikon Venturer versteht sich als ebenso wiederstandfähiger wie moderner Zeitmesser für den aktiven Menschen, der für alle Herausforderungen des Alltags gerüstet ist.

Der Zeitmesser ist mit 43 mm Durchmesser und einem Edelstahlgehäuse ist eine sportlich schicke Uhr, die sich jeder Situation und jedem Wetter anpasst. Ihre einseitig drehbare Lunette kann als Countdown-Zeitmesser eingesetzt werden.

Maurice Lacroix Aikon Venturer

 

Die Aikon Venturer ist das neue Top-Modell der Aikon-Linie.

Die Oberflächen sind satiniert, die Kanten poliert. Erstmals kommt auch den sechs Reitern der Lunette eine funktionale Rolle zu: Sie ragen etwas über die eigentliche Keramiklunette hinaus, damit sich diese einfacher drehen lässt. Sie sind mit gravierten 10-Minuten-Einteilungen versehen – eine Eigenschaft, die auf die Anforderungen bei Tauchgängen eingeht und welche die Aikon Venturer noch universeller einsetzbar machen. Auf dem verschraubten Gehäuseboden findet sich ein „Vagues du Jura“-Motiv, welches das in der Mitte eingravierte M-Logo umgibt und das den hohen Grad der Veredelung dieser Uhr unterstreicht.

Maurice Lacroix Aikon Venturer

 

Die Aikon Venturer gibt es mit blauem oder schwarzem Zifferblatt mit Sonnenschliff.

Die Indizes wechseln zwischen rund und rechteckig, und sind mit Super-Luminova versehen. Die Stabzeiger sind breit und schlicht gehalten, und unterstreichen die Vielseitigkeit der Uhr. Diese zeichnet sich in puncto Komfort, Design und Optik durch all die Eigenschaften aus, die den Geist der AIKON ausmachen. Ein widerstandsfähiger und moderner Zeitmesser, der für das Leben von aktiven Menschen in Großstädten konzipiert ist.

Maurice Lacroix Aikon Venturer

 

Die AIKON Venturer: für alle Herausforderungen des Alltags gerüstet.

Robust, übersichtlich, bequem – ihr raffiniertes Design zeugt von einer wahren AIKON. Der 43 mm große und bis 300 Meter wasserdichte Zeitmesser aus Edelstahl ist eine sehr sportliche und schicke Uhr, die sich jedem Tag und jeder Situation anpasst. Ihre einseitig drehbare Lünette dient als Countdown-Zähler, der zu jeder Zeit und bei jeder Witterung einsatzbereit ist.

Das aus Kautschuk gefertigte Armband ist farblich auf das Zifferblatt abgestimmt und angenehm zu tragen. Es trotzt Regen und hohen Temperaturen gleichermaßen. In der Mitte des Bandes befindet sich ein aus Quadraten bestehender Streifen, der auf die für die Aikon charakteristischen Merkmale für Winkel Bezug nimmt. Das hier eingeprägte M-Logo von Maurice Lacroix ist identisch mit dem „M“ auf den Lederbändern der Marke.

Maurice Lacroix Aikon Venturer

 

Das Armband kann durch das „Easy Change System an den Bandanstößen einfach entfernt und durch das satinierte, feine 5-reihige Edelstahlarmband (ein historisches Markenzeichen der Aikon-Linie) ersetzt werden.

Die technischen Shortfacts der Aikon Venturer:

  • Gehäuse: 43 mm Edelstahlgehäuse, wasserdicht bis zu einer Tiefe von 300 m, einseitig drehbare Keramiklunette
  • Zifferblatt: Blau mit Sonnenschliff, Datum bei 3 Uhr, auch in einer zweiten Modellvariante mit schwarzem Zifferblatt erhältlich)
  • Uhrwerk: mechanisches Automatikwerk ML 115, Frequenz 28800 H/Stunde (4 Hz), 26 Steine, Gangreserve 38 Stunden
  • Funktionen: Stunden, Minuten und Sekunden,
  • Armband: Im Lieferumfang enthalten ist ein farblich auf das Zifferblatt abgestimmtes Kautschukband mit Faltschließe aus Edelstahl UND ein 5-reihiges Edelstahlarmband

Unverbindliche Preisempfehlung: € 2.190,-

 5-reihige Edelstahlarmband

 

Liebe Leser, wie gefällt Ihnen dieses Modell?

2.96/5 (22)

 

Share This