James Bond trägt Omega Seamaster Spectre Limited Edition

James Bond trägt Omega Seamaster Spectre Limited Edition

Ein gut gehütetes Geheimnis ist gelüftet: James Bond trägt Seamaster Spectre Limited Edition! Lange wurde spekuliert, doch nun lüftet Omega das Geheimnis: Daniel Craig alias James Bond trägt im neusten 007-Abenteuer eine Omega Seamaster SPECTRE. Dass die Wahl auf einen Zeitmesser aus der Seamaster Linie fallen würde, überrascht nicht, denn bereits seit 20 Jahren (beginnend mit „Golden Eye“, 1995) ist der berühmteste Geheimagent der Welt dieser Modellfamilie treu.

The-OMEGA-Seamaster-300 Spectre

 

 Omega Seamaster 300 „SPECTRE“ Limited Edition

 

Die Seamaster 300 „SPECTRE“ Limited Edition hat ein Edelstahlgehäuse mit einer beidseitig drehbaren Keramiklünette, die durch eine 12-Stundenskala aus Liquid Metal abgerundet wird. Als besonderes Feature ist die „Spectre Limited Edition“ mit einem charakteristischen „Lollipop“ Sekundenzeiger aus der Mitte ausgestattet. Auf der Gehäuserückseite sind das „SPECTRE“-Logo und die Seriennummer dieser auf 7.007 Stück limitierten Sonderedition eingraviert.

Sportlich und elegant zugleich präsentiert sich das schwarz-graue NATO-Band, an dem die Uhr getragen wird – mit einem in die Bandschlaufe geprägten 007-Logo als besonderem Hingucker. Angetrieben wird der Zeitmesser von dem fortschrittlichen OMEGA Master Co-Axial Caliber 8400*, das gegenüber Magnetfeldern von bis zu 15.000 Gauß unempfindlich ist.

Daniel-Craig-at-OMEGAWährend eines Besuchs in der OMEGA Manufaktur im schweizerischen Villeret konnte sich Daniel Craig persönlich einen Eindruck davon verschaffen, wie dieses Modell gefertigt wird.

Der Schauspieler, privat übrigens auch großer Uhrensammler, freute sich über diese einmalige Gelegenheit: „Was mich besonders beeindruckt hat, ist die Tatsache, dass die Uhren von Grund auf gefertigt werden. Du fängst mit nichts an und plötzlich hast Du eine voll funktionierende Uhr, das ist das Schöne daran. Es hat mich fasziniert, die technische Finesse und die Geschichte zu erleben, die in jeden Zeitmesser einfließen.“

Die Omega Seamaster 300 „SPECTRE“ Limited Edition wird ab September in einer limitierten Auflage von 7.007 Exemplaren in ausgewählten Verkaufsstellen verfügbar sein. Ein Preis wird zeitnah oder auf besondere Anfrage bekanntgegeben. (Der Preis der regulären Omega Seamaster 300 liegt übrigens bei € 7000,-)

* Das Omega C-Axial Caliber 8400 ist ein Automatik-Uhrwerk mit Co-Axial Hemmung für höhere Präzision, Stabilität und Haltbarkeit. Es ist Unempfindlich gegenüber Magnetfeldern von über 15.000 Gauß und hat eine Gangreserve von 60 Stunden. Es hat eine freie Silizium-Unruh-Spiralfeder, zwei hintereinander eingebaute Federhäuser, automatischer beidseitiger Aufzug zur Verkürzung des Aufziehvorgangs. Brücken und Schwungmasse sind mit mit exklusiven Genfer-Streifen-Arabesken ausgearbeitet.

Alles über die Omega Seamaster lesen Sie in unserem Beitrag zur Omega Seamster 300 hier auf neueuhren.de

 

 

 

 

 

Share This