Mido Inspired by Architecture Limited Edition

Mido Inspired by Architecture Limited Edition

Midos neues Uhrenmodell, die Mido Inspired by Architecture Limited Edition, wurde stilgerecht mit einer exklusiven Gala im Guggenheim-Museum von New York City präsentiert. Denn dieses neue Modell greift Designelemente von Frank Lloyd Wrights berühmtem Wunderwerk der Architektur, dem Guggenheim-Museum auf. 

Am Anfang stand im August 2016 Midos dreimonatige interaktive Kampagne #BeInspiredByArchitecture, bei der ein architektonisches Meisterwerk als Inspiration für den neuesten Zeitmesser der Marke gefunden werden sollte. Fans und Architekturbegeisterte erhielten die Möglichkeit, über soziale Medien ihre Beiträge und Kommentare zu ihren Lieblings-Baudenkmälern abzugeben.

Von Moskau über Mexiko City bis nach Peking befassten sich Mido und seine Follower eingehend mit den architektonischen Reichtümern der größten Metropolen der Welt. Zwölf Städte und sechzig symbolträchtige Wahrzeichen wurden genau unter die Lupe genommen, bevor schließlich Midos neueste Inspirationsquelle feststand – das Guggenheim Museum in New York.

Mido Inspired by Architecture Limited Edition

Am Abend des 27. Oktobers fanden sich ausschließlich geladene Gäste im Solomon R. Guggenheim Museum zu einem Cocktail-Empfang sowie einem exklusiven Abendessen ein. Darüber hinaus wurden private Führungen angeboten, deren Teilnehmer die Schönheit der bekannten Wendeltreppen und anderen Designelemente bewundern sowie sich Midos Uhrenkollektion ansehen konnten. Während der Veranstaltung trat Midos CEO Franz Linder auf die Bühne, um die anwesenden Gäste zu begrüßen sowie die mit Spannung erwartete und vom Guggenheim-Museum inspirierte Uhr zu präsentieren, deren Edition auf lediglich 500 Exemplare limitiert ist.

Mido Inspired by Architecture Limited Edition

Detailansicht der Mido Inspired by Architecture Limited Edition

„Das Design unseres vom Guggenheim Museum inspirierten neuen Zeitmessers gründet sich auf einige der legendärsten architektonischen Elemente des Museums“, sagte Franz Linder. „Das wunderschöne Profil des Gehäuses erinnert an das von Frank Lloyd Wright entworfene und symbolträchtige Design des äußeren Gebäuderings, während das Zifferblatt von der atemberaubenden Glaskuppel inspiriert ist.“

Letztlich war jedoch Midos neue „Inspired by Architecture Limited Edition“ der Star des Abends und wurde am Ende der Aufführung von den Tänzern enthüllt. Bis zu diesem Zeitpunkt waren die Uhren unter Blumenarrangements aus mattiertem Glas in der Mitte der Tische verborgen gewesen, was für einen weiteren Überraschungseffekt sorgte.

Mido Inspired by Architecture Limited Edition@guggenheim-museum NewYork

Gegen Ende der Feierlichkeiten wurde noch einmal besonders deutlich, warum das Guggenheim-Museum und New York City die perfekten Inspirationsquellen darstellen. Denn mit ihren geschwungenen Linien und gedeckten Farben ähnelt die neue Uhr nicht nur dem physischen Erscheinungsbild des Gebäudes, sondern auch dem Wesen der Stadt sowie ihrer sprudelnden Energie und Dynamik, die uns daran erinnern, dass wir die kostbare Ressource Zeit vollends nutzen sollten.

Das Solomon R. Guggenheim Museum steht nahezu einzigartig für Midos Wertvorstellungen von Innovation, Langlebigkeit und Zeitlosigkeit. Die neue und moderne, doch ebenso klassische „Inspired By Architecture Limited Edition“ stärkt nicht nur Midos Verbindung zur Architektur, sondern würdigt gleichermaßen eine der größten Designleistungen der Geschichte.

Mido Inspired by Architecture Limited Edition@guggenheim-museum NewYork

Die technischen Features der Mido Inspired by Architecture Limited Edition 

  • Gehäuse:  Ø40 mm satinierter und polierter Edelstahl 316L, , 3-teilig, gewölbtes und beidseitig entspiegeltes Saphirglas, Höhenring mit Gravur „INSPIRED BY ARCHITECTURE“, Krone mit schwarzem Kautschukinlay, Sicht auf hochwertig dekoriertes Chronometer-Uhrwerk durch den verschraubten, transparenten Gehäuseboden, Limited Edition XXX/500 und Seriennummer auf den Gehäuseboden graviert, wasserdicht bis zu einem Druck von 5 bar (50 m/165 ft)
  • Uhrwerk: Automatik Mido Kaliber 80 Si (Basis ETA C07.811), COSC-zertifizierter Chronometer, 11½’’’, Ø25,60 mm, Höhe: 5,22 mm, 25 Steine, 21 600 A/H, ELINFLEX Zugfeder, Silizium-Spiralfeder, Unruhbrücke mit dekorativer Platte mit aufgedrucktem Si-Logo. Chronometer-Uhrwerk hochwertig dekoriert mit gebläuten Schrauben, dekorierte Schwungmasse mit Genfer Streifen und Mido-Logo. Funktionen: HMSD. Für hohe Präzision auf 5 Positionen reguliert. Bis zu 80 Stunden Gangreserve .
  • Armband: Schwarzes, glattes Kalbsleder, in Gehäuse eingelassen, Dornschließe aus Edelstahl 316L
  • Zifferblatt: Eierschalenfarben, gekörnt, applizierte satinierte und polierte Indexe, Datum bei 3 Uhr
  • Zeiger: Facettiert diamantgeschliffene Stunden- und Minuten-Zeiger, flach diamantgeschliffener Sekundenzeiger, grünes Super-LumiNova® für eine bessere Ablesbarkeit im Dunkeln

Die unverbindliche Preisempfehlung für die Mido Inspired by Architecture Limited Edition liegt bei € 1.590,-

Share This