Für Abenteurer und Entdecker: die neue Mido Multifort Escape

Für Abenteurer und Entdecker: die neue Mido Multifort Escape

Eine kompromisslose Uhr zur Entdeckung neuer Horizonte stellt Mido mit der neuen Multifort Escabe vor. Eine Uhr für Liebhaber von Authentizität und starken, selbstbewussten Gefühlen. 

Die Multifort Escape ist von einem Modell aus den 1940er-Jahren inspiriert und besitzt ein robustes Gehäuse aus 44 Millimeter dickem Edelstahl mit altschwarzer, sandgestrahlter PVD-Beschichtung – eine Veredelung, die jede Uhr einzigartig macht. Die Multifort Escape ist das größere 3-Zeiger-Modell von Mido. Ihr maskulin-sportliches Temperament wird auch durch das breite schwarze Zifferblatt betont, das vertikale Genfer Streifen und orangefarbene Akzente zieren.

1947 stellte der amerikanische Pilot Milton Reynolds mit einer Multifort am Handgelenk einen Weltumrundungsrekord im Flugzeug auf. Siebzig Jahre später wird ihre zeitgenössische Neuauflage all jene begeistern, die neue Horizonte entdecken wollen und das Risiko lieben, so wie die Anhänger des Parkour, die die Architektur als großen Spielplatz nutzen …

Die Kollektion Multifort wurde 1934 – zwei Jahre nach Vollendung der Hafenbrücke von Sydney – lanciert und besitzt dieselben bemerkenswerten Eigenschaften wie das berühmte Bauwerk: Beide sind beispielhaft für die perfekte Verbindung von Funktionalität und Ästhetik. Die Zeit beweist den Erfolg der Multifort, da Mido 2014 das 80. Jubiläum der Produktion dieser legendären Kollektion feierte, die damit zu den zeitlich längsten Produktionen der Schweizer Uhrmachergeschichte zählt.

Die Multifort Escape: für alle, die keine Kompromisse eingehen.

Eine sportlich-maskuline Uhr für alle, die eigenen Grenzen zu überwinden suchen um neue Horizonte zu entdecken. Die Mido-Historie kann dazu auf konkrete Beispiele zurückgreifen: 1947 stellte der amerikanische Pilot Milton Reynolds mit lediglich 78 Stunden und 55 Minuten einen Weltumrundungsrekord im Flugzeug auf. Begleitet wurde er bei diesem Abenteuer von einer Multifort. Dieses Modell diente als Inspirationsquelle für die Multifort Escape. Siebzig Jahre nach dieser Heldentat wird die zeitgenössische Neuauflage der Uhr ihren Platz am Handgelenk all jener finden, die neue Horizonte entdecken und ihre eigenen Grenzen überschreiten wollen.

Mido-Multifort-Escape

Die Multifort Escape ist das größte 3-Zeiger-Modell von Mido.

Sie besitzt ein robustes 44 mm-Edelstahlgehäuse mit altschwarzer, sandgestrahlter PVD-Beschichtung – eine Veredelung, die jede Uhr einzigartig macht. Das schwarze Zifferblatt wird von einem beidseitig entspiegelten gewölbten Saphirglas geschützt und ist mit vertikalen Genfer Streifen, deren Feinheit in einem schönen Lichtspiel zum Ausdruck kommt, sowie mit orangefarbenen Akzenten verziert – eine Anspielung auf die Identität von Mido und das Modell der 1940er-Jahre. Grüne Super-LumiNova®-Akzente auf den Ziffern und dem Zeiger verleihen ihr einen Vintage-Look und sorgen für jederzeit perfekte Ablesbarkeit. Die Zeiger, das Zifferblatt und die Krone sind direkt vom damaligen Modell inspiriert. Das Datum wird in einem Fenster bei 6 Uhr angezeigt.

Die sandgestrahlte PVD-Gehäusebeschichtung verleiht jedem einzelnen Modell individuellen Vintage-Look

Mido-Multifort-Escape

Die Multifort Escape ist mit einem Automatikwerk der jüngsten Generation ausgestattet: dem Kaliber 80, das der Uhr mit einer Gangreserve von bis zu 80 Stunden hervorragende Autonomie verleiht. Das Uhrwerk der Qualitätsstufe „Elaboré“ mit seiner mit Genfer Streifen und dem Mido Logo verzierten Schwungmasse ist durch den transparenten Gehäuseboden zu sehen. Die Escape ist bis zu einem Druck von 10 bar (100 m/330 ft) wasserdicht und wird mit einem wunderschönen schwarzen Armband aus echtem Kalbsleder mit natürlichem Aussehen angeboten. Dieses ist mit naturfarbenen Nähten verziert und besitzt eine Edelstahl-Dornschließe mit altschwarzer, sandgestrahlter PVD-Beschichtung, die dem Modell einen ultimativen VintageLook verleiht.

Die Multifort Escape ist in drei weiteren Versionen erhältlich, darunter eine Spezialausgabe, die allerdings erst im kommenden Herbst vorgestellt wird.

Die technischen Features der Mido Multifort Escape (Ref.M032.607.36.050.09)

  • Gehäuse: Ø44 mm Edelstahl 316L mit altschwarzer, sandgestrahlter PVD-Beschichtung, 3-teilig, verschraubter Gehäuseboden, Sicht auf das fein dekorierte Uhrwerk der Qualitätsstufe „Elaboré“ durch den transparenten Gehäuseboden, Seriennummer graviert, wasserdicht bis zu einem Druck von 10 bar (100 m/330 ft)
  • Glas: beidseitig entspiegeltes gewölbtes Saphirglas 
  • Uhrwerk: Automatik Mido Kaliber 80 (Basis ETA C07.611), 11½’’’, Ø 25,60 mm, Höhe: 4,74 mm, 25 Steine, 21 600 A/H, NIVAFLEX NM Zugfeder, ELINCHRON II Spiralfeder. Uhrwerk Qualitätsstufe „Elaboré“, hochwertig dekoriert, dekorierte Schwungmasse mit Genfer Streifen und Mido Logo.
  • Funktionen: HMSD = Stunde (H), Minute (M), Sekunde (S), Datum (D). Für hohe Präzision auf 3 Positionen reguliert. Bis zu 80 Stunden Gangreserve
  • Zifferblatt: Schwarz, vertikale Genfer Streifen, orangefarbener Minutenring, grünes Super-LumiNova® auf den Ziffern, Datum bei 6 Uhr
  • Zeiger: Mattschwarz lackierte Skelett-Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger mit grünem Super-LumiNova® für eine bessere Ablesbarkeit im Dunkeln 
  • Armband: Schwarzes echtes Kalbsleder, natürliches Aussehen, naturfarbene Nähte, Dornschließe aus Edelstahl mit altschwarzer, sandgestrahlter PVD-Beschichtung

Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei € 950,-

midowatches.com

 

 

Share This