Neue Diver Chronometer von Ulysse Nardin

Neue Diver Chronometer von Ulysse Nardin

Ulysse Nardin lanciert zur Monaco Yacht Show eine neue Diver Chronometer Kollektion. Neben den Versionen in Tiefblau und komplett Schwarz umfasst diese erfrischende Linie ebenfalls die Diver Great White und eine Monaco Limited Edition.

Die neuen, ebenso robusten wie eleganten Zeitmesser wurden von modernen Ulysse-Abenteurern bei der Monaco Yacht Show 2018 vorgestellt. Sie läuten eine aufregende neue Ära im Bereich der Taucheruhren ein. Das neue Diver Chronometer soll mit seinem kühnen Design neue Maßstäbe in der funktionalen Eleganz setzen. Eine Taucheruhr, die einem potenziell tödlichen Wasserdruck in 300 m Tiefe standhält und über eine umgekehrte konkave Lünette mit gewölbtem Saphirglas verfügt, ist ein Meilenstein in der anspruchsvollen Uhrmacherei.

Die Vorderseite lässt das mechanische Wunderwerk des UN-118 Uhrwerks mit Siliziumtechnik, das durch den transparenten Boden des 44-mm-Gehäuses sichtbar ist, erahnen – eine Besonderheit der Manufaktur. Dank der Superluminova-Beschichtung auf den Indexen und Zeigern lassen sich die Stunden und Minuten nicht nur in der Nacht, sondern auch in großer Tiefe ablesen.

Ulysse Nardin Diver Chronometer

Die Vorderseite verfügt über eine Gangreserveanzeige bei 12 Uhr sowie über eine Datumsanzeige und eine kleine Sekunde bei 6 Uhr, die alle von der einseitig drehbaren Lünette eingerahmt werden. Die Ziffern auf der Vorderseite beschränken sich auf 0 – 15 – 30 – 45. Auch das Kautschuk- und Titanarmband der Diver wurde clever überarbeitet: Eine Dornschließe ersetzt die vorherige Schließe, und seine schnittige Gestaltung wird nur von einem einzigen unverkennbaren Ulysse Nardin Signaturelement geziert.  Robuster blauer Kautschuk schützt die Krone.

  „Wie unangemessen, diesen Planeten Erde zu nennen, obwohl er eigentlich ein Ozean ist.“ – Arthur C. Clarke

 

Ulysse Nardin Diver Chronometer

 

Der Freitaucher und Ulysse Nardin Markenbotschafter Fred Buyle erklärt, warum Ulysse Nardin ein so wichtiger Partner bei seinen Expeditionen ist. „Der größte Vorteil am Freitauchen ist das wenige Material. Meistens bin ich unter Wasser mit einem Taucheranzug, einer Taucheruhr, Schwimmflossen, einer Maske und natürlich meiner Fotoausrüstung unterwegs. Eine Taucheruhr ist das wichtigste Accessoire für einen Freitaucher. Bei diesem Sport pflegt man ein ganz besonderes Verhältnis zur Zeit – manchmal geht sie schnell vorbei und manchmal scheint sie sich zu verlangsamen oder sogar stehenzubleiben.

 

Ulysse Nardin Diver Chronometer

 

Die eigene Uhr wird fast zu einem Freund. Ich trage immer meine Ulysse Nardin Diver Uhren. Ich verlasse mich auf meine Uhr, um mein Zeitgefühl nicht zu verlieren. Eine Automatikuhr ist hervorragend. Sie hat keine Batterie, die mitten in einem tiefen Tauchgang plötzlich leer ist. Das gibt einem ein gutes Sicherheitsgefühl.“

Ulysse Nardin neue Diver Chronometer

Ref. 1183-170-3 / 93

Die Verbindungen von Ulysse Nardin mit der See

Als anerkannter Pionier uhrmacherischer Innovationen erwarb sich die Manufaktur seit 1846 ihr hohes Ansehen, in den Anfängen durch die unvergleichliche Präzision und Zuverlässigkeit ihrer Schiffschronometer – dieser für die Navigation entscheidenden Instrumente, die Seefahrer für die Längengradbestimmung durch Messung der Gestirne benötigten. Durch die Weiterentwicklung der Taucheruhrenlinie bekräftigt Ulysse Nardin einmal mehr seine Position als Uhrmacher der Ozeane.

 Ulysse Nardin Diver Chronometer

Diver Chronometer Great White (Ref. 1183-170LE-3/90-GW)

Die Diver Great White, deren Gehäuseboden die Prägung eines großen Weißen Hais ziert, steht beispielhaft für die Philosophie von Ulysse Nardin. Als König der Ozeane verkörpert der Hai Stärke, Ausdauer und perfekte Anpassung. Eigenschaften, die auch die Träger der Diver Great White auszeichnen, die modernen Abenteurer zu Lande und unter Wasser.

 

Ulysse Nardin Diver Chronometer

Ulysse Nardin neue Diver Chronometer

Diver Chronometer Monaco Limited Edition (Ref. 1185-170LE-3)

Die unverwechselbare Monaco Limited Edition ist eine neue Kreation, geziert mit dem Abbild der monegassischen Flagge bei 12 Uhr. Dank einer Besonderheit verweist die einzigartige Kalenderscheibe auf die Monaco Yacht Show: In Anlehnung an die Daten, an denen diese Veranstaltung 2018 im Port Hercule in Monaco stattfindet, sind die Ziffern 26, 27, 28 und 29 in Rot gehalten. Der Gehäuseboden weist ein dezentes MYS Logo auf. Der Diver Monaco erscheint in limitierter Auflage von nur 100 Exemplaren.

 

Ulysse Nardin Diver Chronometer

Ref. 1183-170-3 / 92

 

Die technischen Shortfacts der neuen Diver Chronometer Kollektion:

  • Gehäuse: 44 mm Titangehäuse, wasserdicht bis 300 m, Gehäuseboden aus Saphirglas (außer Great White)
  • Lünette: Umgekehrt konkav, einseitig drehbar
  • Uhrwerk: Mechanisches Manufakturwerk UN-118 mit 60 Stunden Gangreserve
  • Zifferblatt: Blau, schwarz, grau
  • Armband: Kautschuk mit Dornschließe

Referenzen und unverbindliche Preisempfehlungen:

  • 1183-170-3/93:  € 7.900,-
  • 1183-170-3/92:  € 7.900,-
  • 1183-170LE3/90-GW: € 8.900,-
  • 1185-170LE-3/BLACK-MON, limitiert auf 100 Exemplare: € 12.000,-

Ulysse Nardin neue Diver Chronometer

 

 

Liebe Leser, wie gefällt Ihnen dieses Modell?

3.6/5 (13)

 

Share This