Parmigiani Bugatti Aérolithe Performance

Parmigiani Bugatti Aérolithe Performance

Die Bugatti Aérolithe Performance ist das jüngste bemerkenswerte Resultat der Partnerschaft zwischen Parmigiani Fleurier und Bugatti.  Die Verbindung von Uhrmacherei und Automobilbau ist auch hier Inspiration, und Schlüssel zu einer neuen Kreativität, die Ideen freisetzt und neue Maßstäbe setzt.

Die Begegnung zwischen Parmigiani Fleurier und Bugatti geht auf das Jahr 2001 zurück. Der namhafte Automobilhersteller aus Molsheim im Elsass (Frankreich) war damals auf der Suche nach einer starken Partnerschaft mit einem Uhrenhersteller, der in der Lage war, anspruchsvolle Anforderungen zu erfüllen. Die Uhrenmarke musste ein herausragendes technisches, aber auch künstlerisches Verständnis und einen starken Sinn für Design haben. Vor allem aber musste sie auch unabhängig sein, denn nur so ist die volle Ausschöpfung des Potenzials an Ausdruckskraft gewährleistet.

Durch vielfältige Inspirationsquellen und Erfahrungen, insbesondere bei der Restaurierung von antiken Meisterwerken und intensive Forschung, aber auch dank des bereichsübergreifenden Kompetenzzentrums als Garant für Perfektion und kreative Freiheit, zeichnete sich Parmigiani Fleurier rasch als perfekter Partner für Bugatti ab.

Eine Partnerschaft mit gegenseitigem Respekt.

Der große Visionär und geniale Automobilkonstrukteur Ettore Bugatti fasziniert und inspiriert noch heute. Wie Michel Parmigiani wurde auch er in Italien geboren. Aber die beiden Männer haben einen weiteren gemeinsamen Nenner: die Vision ausgefeilter Konstruktionen mit ausdrucksstarker Schönheit. Für sie beruht der schöpferische Akt auf einem intellektuellen Ansatz.

Bugatti lässt Parmigiani Fleurier freie Hand, um Träume durch die Verwendung von hochwertigen Materialien, die dem Automobilbau oft fremd sind, und in Abmessungen, die den Automobilbauer in Staunen versetzt, Gestalt annehmen zu lassen. Von den ursprünglichen Skizzen bis hin zu den Fotografien der für jedes Projekt maßgeschneiderten Werkzeuge findet ein reger Austausch statt.

parmigiani bugatti aerolite

Die Kollektion Bugatti ist in erster Linie von der Sportwagenmarke aus Molsheim inspiriert. Den Auftakt stellte die Weltpremiere Bugatti Type 370 dar, deren gestuftes Werk die Uhrmacherkunst revolutionierte. Auf ihm bauen die weiteren Modelle als Ausdruck der außergewöhnlichen Partnerschaft auf.

Es folgten die Bugatti Atalante, der erste Flyback-Chronograph der Uhrenmanufaktur, die Bugatti Super Sport mit ihrer um 90° übertragenen Zeitanzeige und die vom gleichnamigen Boliden inspirierte Bugatti Aérolithe. Drei weitere herausragende Modelle wurden zur Feier des 10-jährigen Bestehens der Partnerschaft herausgegeben: die Bugatti Mythe, Révélation und Victoire. Mehr denn je hat heute jeder das Recht zum Träumen.

 

In der Bugatti Aérolithe Performance mit ihrem vollständig aus Titan gefertigten Gehäuse hat Parmigiani Fleurier einen Traum verwirklicht.

parmigiani bugatti aerolite

Für diese Hightech-Uhr kam an einigen Stellen, an denen herkömmliche Bearbeitungsmethoden versagt hätten, der Laser zum Einsatz. Die enge Beziehung zur Welt des Rennsports zeigt sich in einer Fülle von Details, beispielsweise im Doppeltachymeter mit Anzeige der Kilometer/Stunde in Rot und der Meilen/Stunde in Blau. Ein weiterer, träumerischer Verweis an die Automobilwelt stellt die auf der Lünette eingravierte Leistungsskala dar, denn bis heute ist die Maximalgeschwindigkeit des Bugatti mangels angemessener Rennstrecke nicht bekannt …

 

Gemeinsamer Nenner: das Antriebsaggregat

Sowohl bei Bugatti wie auch bei Parmigiani Fleurier bildet stets der Motor den Ausgangspunkt. Der Antrieb ‒ bei der Uhr das Uhrwerk – nimmt die gesamte Aufmerksamkeit in Anspruch. Seine technische Komplexität steht im perfekten Einklang mit den Kreationen, in denen der Automobilhersteller und die Manufaktur für hohe Uhrmacherkunst ihn zur Geltung bringen.

Ein weißes Blatt steht für Innovation: Wer von nichts oder fast nichts ausgeht, kann der Fantasie freien Lauf lassen, um Lösungen zu erarbeiten. In Molsheim und in Fleurier arbeiten die grauen Zellen auf Hochtouren, um die Grenzen immer noch weiter hinauszuschieben. Ob bei Bugatti oder bei Parmigiani, alle umwerfenden Konzepte basieren stets auf der Teamarbeit, bei der Konstrukteure, Techniker, Experten und Handwerksmeister Hand in Hand arbeiten.

Doch da ist auch die Leistung. Über lange Zeit war Bugatti ein Dauerplatz in der Pole Position sicher, ein Sieg jagte den nächsten. Die herausragenden Motoren und Fahrwerke werden ebenso gelobt wie die Bodenhaftung. Kein anderes Fahrzeug hat Leistung und Geschwindigkeit derart im Griff. Der Zeitmesser zeichnet sich durch eine ebenso herausragende Leistung aus, unabhängig davon, ob er extraflach ist, mit einem 30-Sekunden-Tourbillon, einer um 90° übertragenen Zeitanzeige oder Teleskopzeigern ausgestattet ist oder in einer zukünftigen Uhr über eine beinahe unerschöpfliche Gangreserve verfügen wird.

 

parmigiani bugatti aerolite

 

Technische Raffinesse, Innovation und Leistung bilden folglich den Rahmen für das Design. Wie die Grundparameter ist dieses spektakulär und nicht selten so überwältigend, dass es die kollektive Vorstellung kennzeichnet. Jede Kreation verkörpert die Identität ihres Herstellers, seine Ausdruckskraft und seine unter allen sofort erkennbaren Merkmale. Dieser Zeitmesser schlägt eine perfekte Brücke zwischen Technik und Design. Er ist eine Glanzleistung, die den einzigartigen Charakter der Kollektion Bugatti ausmacht.

 

Die technischen Features der Parmigiani Bugatti Aérolithe Performance

  • Gehäuse: 41 mm Titangehäuse mit Saphirglasboden
  • Werk: Kaliber PF335 Automatik, Gangreserve 50 Stunden, Höhe: 6,81 mm
  • Funktionen: Datum, Flyback Chronograph, Doppelte Tachymeteranzeige (km/h und mi/h)
  • Zifferblatt: schwarz
  • Lederband: schwarzes Kalbsleder. Das Kalbslederarmband wurde im Stil des Bugatti-Interieurs geprägt. Mit der Faltschließe wurde schließlich wieder eine Verbindung zum Zifferblatt hergestellt, da beide Komponenten mit derselben Struktur dekoriert sind. 
  • Unverbindliche Preisempfehlung: € 20.800
Share This