Roger Dubuis Pirelli Ice Zero 2 für Eis und Schnee

Roger Dubuis Pirelli Ice Zero 2 für Eis und Schnee

Eisige Temperaturen im zweistelligen Minus-Bereich, leise rieselnder Schnee, arktische Sonne und purer Nervenkitzel mit Supersportwagen auf Eis und Schnee – für Auto- und Uhrenliebhaber, die extreme Bedingungen schätzen, legt Roger Dubuis die auf 8 Exemplare limitierte Excalibur Pirelli Ice Zero 2 auf.

Erstklassige Reifentechnologie für eisige Bedingungen – jetzt auch am Armband der Excalibur Pirelli Ice Zero 2.

Ein weiteres Beispiel für die inzwischen zweijährige Partnerschaft mit dem Reifenspezialisten Pirelli – eine Zusammenarbeit, in der sich beide Marken perfekt ergänzen und die sich durch einen gemeinsamen Fokus auf Ästhetik auszeichnet, der auf der starken Einbindung von F&E sowie auf überlegene technische Ingenieurleistungen und Hightech-Materialien beruht.

 

Excalibur Pirelli Ice Zero 2

 

Im Februar war Gelegenheit die neuen, von Pirelli entwickelten Hochleistungsreifen auf dem Pirelli-Testgelände in Flurheden (Schweden) zu begutachten, einschließlich einer Vorschau auf Roger Dubuis‘ neueste uhrmacherische Interpretation hochmoderner Reifentechnologie.

Pirelli bereitete sich im Rahmen dieser jüngsten technischen Demonstration auf die Lancierung seines neuen patentierten Winterreifens vor, der höchste Leistungsfähigkeit auf Eis bei winterlichen Bedingungen verspricht. Mit einer optimierten patentierten Verteilung der Spikes und einem Laufflächenprofil, die kontinuierlichen Grip und hohen Fahrkomfort garantieren, zeugt der Pirelli Ice Zero™ wie kein anderer Reifen vom unvergleichlichen Know-how der italienischen Marke im Bereich High-End-Reifen für Premiumfahrzeuge – diesmal auf Schnee und Eis.

 

Excalibur Pirelli Ice Zero 2

 

Roger Dubuis will seinem Partner und Marktführer im Reifenhandel in nichts nachstehen, und sieht sich mit der Lancierung der Excalibur Pirelli Ice Zero 2 als Innovator erneut bestätigt. Als Teil der legendären Roger Dubuis Kollektion, die sich durch ihre entschieden sportliche Ästhetik, ihre berühmte Skelettierung sowie ihren doppelten fliegenden Tourbillon, eine der größten Komplikationen der Haute Horlogerie, auszeichnet, wird die Uhr von dem mit dem Poinçon de Genève zertifizierten Kaliber RD105SQ angetrieben.

 

Excalibur Pirelli Ice Zero 2

 

Für den nötigen (optischen) Grip am Handgelenk der auf acht Exemplare limitierten Edition Excalibur Pirelli Ice Zero 2 sorgt ein Armband mit dem hochmodernen Stahlspikemuster des Pirelli Ice Zero 2.

Roger Dubuis geht mit diesem Modell einen Schritt weiter: Der Uhrenpionier verzichtet auf die DLC-Beschichtung an den Kanten dieses markanten Zeitmessers, um die individuellen emblematischen Konturen der Excalibur Pirelli Ice Zero 2 mit einem stilvollen Querverweis auf sein Alter Ego aus dem Motorsport hervorzuheben.

Das Versprechen eines Schneeabenteuers für winterfeste Uhrenliebhaber und Fans von Höchstleistungen unter extremen Bedingungen … Eine weitere Demonstration dessen, was passiert, wenn im Luxus-Segment visionäre Ingenieure auf begnadete Uhrmacher treffen …

 

 

Vielleicht müssen sie zukünftig dann im Frühjahr zu einer der Roger Dubuis-Boutiquen, um – jahreszeitlich angepasst – Sommerreifen aufziehen zu lassen…. also bis bald bei „Ihrem Reifenhändler“…. den nächsten Reifenhändler – sorry: die nächste Roger-Dubuis-Boutique finden Sie unter diesem Link

Mehr über die Kooperation von Roger Dubuis und die aus der Partnerschaft mit Pirelli hervorgegangenen Zeitmesser lesen Sie hier

 

Excalibur Pirelli Ice Zero 2

 

Liebe Leser, wie gefällt Ihnen dieses Modell?

2.7/5 (6)

 

 

 

 

 

Share This