Sammlerstück: Traditionelle Vollkalender Collection Excellence Platine

Sammlerstück: Traditionelle Vollkalender Collection Excellence Platine

Die Collection Excellence Platine von Vacheron Constantin wird zum SIHH 2018 um einen zeitlosen Star der mechanischen Uhrmacherkunst erweitert: die Traditionelle Vollkalender. Dieser neue, klassisch elegante Zeitmesser der Kollektion wird vollständig aus Platin gefertigt, das sogar in den Steppnähten des Armbands verarbeitet wurde. Eine exklusive Edition von nur 100 einzeln nummerierten Uhren. 

Seit 2006 bietet Vacheron Constantin im Rahmen der Collection Excellence Platine Sammlern absolute Meisterstücke: von schlicht gehaltenen Ausführungen bis hin zu ausgefeilten Komplikationen, und das in limitierter Auflage. Die Ästhetik dieser prestigeträchtigen Modelle liegt im 950er Platin des Gehäuses, des sandgestrahlten Zifferblattes, welches die geheime „Pt950“-Signatur zwischen 4 und 5 Uhr trägt, der Faltschließe und sogar der Steppnähte des Armbands aus dunkelblauem Alligatorleder.

Für unseren Pre-SIHH 2018 zeigt sich die ebenso praktische wie edle Komplikation – der Vollkalender – im zurückhaltend eleganten Gewand der Traditionelle, welches durch das Edelmetall Platin noch stärker betont wird. Die Traditionelle Vollkalender im Detail:

 

Traditionelle Vollkalender Collection Excellence Platine

 

Die Traditionelle Vollkalender aus der Collection Excellence Platine: klare Reinheit und Lesbarkeit ganz im Stil dieser Uhrenfamilie

Die neue Traditionelle Vollkalender verfügt über all die charakteristischen Merkmale der Collection Excellence Platine – Familie. Ein zeitgenössischer Ausdruck der langen Genfer Uhrmachertradition, der sich in einer Reihe verschiedener Komplikationen in klassischem Design wiederfindet.

Ob rundes Gehäuse und abgestufte Bandanstöße, kannelierter Gehäuseboden, Eisenbahnminuterie, Dauphine-Stunden- und Minutenzeiger sowie Stundenindizes „Bâtons de Genève“: Die ästhetischen Vorgaben der Kollektion Traditionelle bestimmen klar das Erscheinungsbild des neuen Modells und werden durch die exklusive Aura der Excellence Platine vollendet.

Traditionelle Vollkalender Collection Excellence Platine

Die von zweifach facettierten Zeigern und Stundenindizes aus Gold geprägte Anzeige harmoniert perfekt mit den arabischen Ziffern in Blau, welche die Datumsanzeige und andere Kalenderanzeigen zieren. Die Mondscheibe aus Platin zeugt von der Einzigartigkeit dieses Modells. Die visuelle Balance und Lesbarkeit des Zifferblatts werden durch ein ungewöhnliches Arrangement der Fenster der Tages- und Monatsanzeige betont, welche am Rand platziert sind. Ein schlanker zentraler Zeiger in Blau zeigt das Datum an.

Steht für Rarität und Präzision: die Collection Excellence Platine

Das 41-mm-Gehäuse der Traditionelle Vollkalender Collection Excellence Platine, das bis 30 Meter wasserdicht ist, beherbergt die 308 Einzelteile des Kalibers 2460 QCL, ein mechanisches Uhrwerk mit Automatikaufzug, das vollständig von Vacheron Constantin entwickelt und gefertigt wurde.

 

Traditionelle Vollkalender Collection Excellence Platine

 

Mit seiner Schwungmasse aus 22-karätigem Gold schlägt es bei einer Frequenz von 4 Hz, verfügt über eine Gangreserve von 40 Stunden und treibt die zentralen Stunden, Minuten und Sekunden, den vollständigen Kalender (Tag, Datum und Monat), die Präzisionsmondphase und das Mondalter an. 

Die bemerkenswert präzise Mondphasenanzeige der Traditionelle Vollkalender bedarf nur alle 122 Jahre einer Korrektur (im Vergleich zu einer herkömmlichen Mondphasenanzeige, die alle drei Jahre justiert werden muss).

Dieser auf 100 Exemplare limitierte, außergewöhnliche Zeitmesser verfügt über ein mit Seiden- und 950er Platinfäden durchwirktes, handgenähtes dunkelblaues Armband aus Alligatorleder, das mit einer polierten Faltschließe in Form eines halben Malteserkreuzes aus 950er Platin versehen ist.

 

Traditionelle Vollkalender Collection Excellence Platine

 

Die technischen Features der Traditionelle Vollkalender aus der Collection Excellence Platine (Referenznummer 4010T/000P-B345), mit der Genfer Punze zertifizierter Zeitmesser

  • Gehäuse 41 mm Durchmesser aus 950er Platin, 10,72 mm Höhe, durchsichtiger Saphirglasboden, Wasserdichtigkeit bei 3 Bar geprüft (ca. 30 Meter)
  • Werk: mechanisches Kaliber 2460 QCL mit Automatikaufzug, von Vacheron Constantin entwickelt und gefertigt, 29 mm Durchmesser, 5,4 mm Höhe, ca. 40 Stunden Gangreserve, 4 Hz (28.800 Halbschwingungen pro Stunde), 308 Einzelteile, 27 Edelsteine
  • Zifferblatt 950er Platin, sandgestrahlt, „Pt950“-Signatur zwischen 4 und 5 Uhr, applizierte Stundenindizes aus 18 kt. Weißgold Mondscheibe aus Platin
  • Anzeigen: Stunden, Minuten, zentrale Sekunden, Vollkalender (Tag, Datum, Monat), Präzisionsmondphase, Mondalteranzeige
  • Armband Dunkelblaues Leder des Alligator Mississipiensis, Innenschale aus Alligatorleder, handgenäht mit Seiden- und 950er Platinfäden durchwirkt, Satteloptik, große rechteckige Schuppen
  • Schließe Faltschließe aus 950er Platin Poliert, in Form eines halben Malteserkreuzes
  • Limitierung: Edition von 100 einzeln nummerierten Uhren, „N°X/100“-Gravur auf dem Gehäuseboden

Die unverbindliche Preisempfehlung für eines dieser seltenen Stücke liegt bei € 68.000,-

 

#VacheronConstantin #Traditionelle #ExcellencePlatin #SIHH2018 #Collectorswatch

 

Share This