Sinn 6200 WG Meisterbund I

Sinn 6200 WG Meisterbund I

Mit der wunderschönen auf 55 Exemplare limitierten 6200 WG Meisterbund I knüpft Sinn nahtlos an den großen Erfolg der roségoldenen 6200 Meisterbund I an – eine in vielerlei Hinsicht außergewöhnliche Uhr, die gleich mehrere Meilensteine setzte. Mit diesen beiden Modellen zelebriert Sinn sein in diesem Jahr sein 55-jähriges Firmenjubiläum.

Mit der Modellbezeichnung spielt man auf eine Passage aus der Schlussansprache des Hans Sachs in der Oper „Die Meistersinger von Nürnberg“ an, die da lautet:

„Verachtet mir die Meister nicht, und ehrt mir ihre Kunst!“

Auch hinter der 6200 WG Meisterbund I stehen drei „Meister ihres Faches“: Die Edition „Meisterbund“ ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit der Uhren-Werke-Dresden (UWD), der Sächsischen Uhrentechnologie GmbH Glashütte (SUG) und dem Uhrenhersteller Sinn Spezialuhren GmbH.

 

Die SUG ist verantwortlich für Konstruktion und Fertigung des Gehäuses aus 18 kt Weißgold, das die Gravur „MEISTERBUND” auf der Flanke trägt – ein Erkennungsmerkmal der Meisterbund-Serie. Sinn zeichnet für das „Gesicht“ der 6200 WG Meisterbund I verantwortlich. Mit einem guillochierten und anthrazit galvanisierten Zifferblatt orientiert es sich an klassischen Meisterwerken des Hauses, ohne dabei die Alltagstauglichkeit aus dem Blick zu verlieren. So ist auch die 6200 WG Meisterbund I unter anderem druckfest bis 10 bar und unterdrucksicher. Aus dem Hause UWD stammt das hochwertige Manufaktur-Handaufzugskaliber UWD 33.1, das schon erfolgreich in der roségoldenen Edition und damit erstmalig in Serie in einer Uhr zum Einsatz kam.

Vor allem die Tatsache, dass Konstruktion und Fertigung in Deutschland erfolgen sowie alle wesentlichen Uhrenteile aus heimischer Produktion stammen, macht die Edition „Meisterbund“ zu etwas ganz Besonderem. Nicht ohne Stolz verweist man darauf, dass das Qualitätssiegel „Made in Germany“ heute in den Augen vieler Uhrenkenner eine außerordentlich hohe Wertschätzung genießt.

In diesem „Sinn“ wurde ganz bewusst auf die Innovationskraft deutscher Handwerks- und Ingenieurskunst gesetzt, um diese Kompetenz in Form der Edition „Meisterbund“ Wirklichkeit werden zu lassen.

sinn_6200 wg meisterbund I

Das Manufaktur-Handaufzugskaliber UWD 33.1

Herzstück ist das fein veredelte, aus Neusilber gefertigte Manufaktur-Handaufzugskaliber UWD 33.1 – entwickelt und gefertigt im Geiste traditionellen Qualitätsbewusstseins in zeitgemäßer technischer Interpretation. Mit dem einseitig gelagerten fliegenden Federhaus ist es ein Paradebeispiel für Präzision sowie Funktionsstärke und gleichzeitig Ausdruck höchsten uhrmacherischen Könnens.

Meisterbund I Manufaktur-Handaufzugskaliber UWD 33.1

Die Reglage des Ganges erfolgt durch Drehen der Exzentergewichte im Unruhsystem. Hiermit wird zudem die Unwucht im gesamten Schwingsystem der Uhr ausgeglichen. Über das Rückersystem wiederum erfolgt die komfortable Feinregulierung und Abfalleinstellung. Hervorzuheben ist auch, dass alle Teile des Werks fein veredelt werden. Platinen und Kloben zeichnen sich durch mattierte, diamantgeschabte Kanten aus. Die Kombination von mattierten und polierten Flächen verleiht dem Werk eine besonders edle Anmutung, Diamantierungen unterstreichen die Hochwertigkeit.

Den Eindruck einer konsequent durchdachten Uhr komplettiert die Tatsache, dass sich das Manufakturwerk aus Neusilber mit seinem Durchmesser von 33 mm äußerst stimmig in das weißgoldene Gehäuse mit seinem Durchmesser von 40 mm einordnet.

Was die Formgebung und die Funktion angeht, macht die 6200 WG Meisterbund I ihrem Namen alle Ehre. Damit ist sie ein würdiger Nachfolger, der die Linie der Meisterbunduhren im Sinne traditioneller uhrmacherischer Handwerkskunst gekonnt fortsetzt.

sinn_6200 wg meisterbund I Box

Die technischen Features der Sinn 6200 WG Meisterbund I

  • Werk: Mechanisches Ankerwerk, Manufaktur-Handaufzugskaliber UWD 33.1 mit fliegendem  Federhaus, Unruhsystem mit sechs Exzentergewichten, Spielfreie Feinregulierung mittels Rückersystem, 19 Rubinlagersteine, 21.600 Halbschwingungen pro Stunde, Zeigerstellung mit Sekundenstopp, antimagnetisch nach DIN 8309
  • Funktionen: Stunde, Minute, kleine Sekunde
  • Zifferblatt und Zeiger: Guillochiertes, anthrazit galvanisiertes Zifferblatt, aufgesetzte Appliken
  • Gehäuse: Durchmesser 40 mm aus 18 kt Weißgold, poliert, mit satinierten Flanken, Sichtboden aus Saphirkristallglas, innen entspiegelt, Boden verschraubt, Erfüllt die technischen Anforderungen der DIN 8310 für Wasserdichtheit, druckfest bis 10 bar, unterdrucksicher, Bandanstoßbreite 20 mm, Gesamthöhe in Mitte der Uhr: 9,3 mm
  • Glas: Deckglas aus Saphirkristall, beidseitig entspiegelt,
  • SINN Technologien: Krone mit D3-System
  • Limitierung: 55 Exemplare
  • Garantiezeit:  2 Jahre

Unverbindliche Preisempfehlung: € 14.500,- EUR (mit Lederarmband)

 

 

Share This