Neue Mondphasen-Klassiker: Slimline Moonphase Manufacture

Neue Mondphasen-Klassiker: Slimline Moonphase Manufacture

Mit der neuen Slimline Moonphase Manufacture bleibt die Marke auch mit den beiden komplett neuen Modellen mit Mondphasenkomplikationen Ihren zeitlosen und klassischen Uhrenikonen treu.

Alte Zivilisationen nutzten erstmals die die Himmelskörper zur Bestimmung der Uhrzeit nutzten. Vor mehreren Tausend Jahren erschufen die Ägypter den Mondkalender, der dem offiziellen „Jahr“, so wie wir es heute kennen, zugrunde liegt, d. h. mit 12 Monaten, die sich in durchschnittlich 29,5 Tage pro Monate aufteilen. Die Monatslänge wurde dabei durch den zeitlichen Abstand zwischen zwei Vollmonden und seinen 8 Phasen bestimmt, auch bekannt als Zyklus. Erst im 16. Jahrhundert kam die erste Uhr mit Mondphasenkomplikation auf und nicht vor Ende des 19. Jahrhunderts bzw. Anfang des 20. Jahrhunderts hielt sie auch in Taschenuhren Einzug und noch später in Armbanduhren.

Eine Komplikation für den feinen Beobachter: Frédérique Constant präsentiert eine neue Version seiner legendären Slimline Moonphase Manufacture; eine Uhr, die die Verwandlungen des Mondes am nächtlichen Sternenhimmel am Handgelenk nachempfindet.

Slimline Moonphase Manufacture

Auch die neueste Variante, die ihre Inspiration aus ihren Vorgängerinnen schöpfte, offenbart sich mit zeitloser Eleganz und Stil, die das Markenzeichen der Kollektion sind.

Die Slimline Moonphase Manufacture

In ihrem 42 mm-Gehäuse wurde das komplett hausintern entwickelte, gefertigte und montierte Kaliber FC-705 verbaut. Das Zifferblatt begeistert mit ebenso komplexen wie dezenten Details, darunter das schöne silberfarbene Zifferblatt mit Sonnenschliffdekor, fein aufgedruckte schwarze römische Ziffern und elegante, von Hand polierte Dauphine-Zeiger, die auf dem Zifferblatt ihre Kreise ziehen.

Die Zifferblattöffnung bei 6 Uhr zeigt das Datum an, doch vor allem auch die immer wieder aufs Neue verblüffende Mondphasenkomplikation, die jede einzelne Phase der Metamorphose des Mondes offenbart. Die dunkelblaue Scheibe bildet einen schönen Kontrast zu den goldfarbenen Sternen und dem faszinierenden goldenen Mond, der in der Zifferblattöffnung einen Reigen zu seiner eigenen unhörbaren Melodie zu vollführen scheint. Ein goldener Faden, der im Kontrast zu dem silbernen Schimmern des Zifferblatts steht, akzentuiert den Rand der Zifferblattöffnung.

Die Mondphasenkomplikation ist so wie bei allen Uhren von Frédérique Constant einfach in der Bedienung. Zur Einstellung muss man zunächst einen Mondphasenkalender zu Rate ziehen und die Mondphase Ihrer Uhr entsprechend anpassen.

Slimline Moonphase Manufacture

Dafür reicht ein einfacher Druck auf die Krone, die man dann nach unten bewegt, um die jeweilige Mondphase einzustellen. Bewegt man danach die Krone nach oben, um das Datum einzustellen – kann man sich rasch und unkompliziert an der Slimline Moonphase Manufacture in ihrer ganzen Pracht erfreuen.

Frédérique Constant zeigt auch mit einer komplett hausintern gefertigten Komplikation Kontinuität in seiner Kollektion Manufacture. Dabei setzt der Schweizer Uhrenhersteller mit Sitz in Plan-les-Ouates bei Genf nach wie vor auf die strengen Standards klassischer Eleganz.

Die technischen Features der Frederique Constant Slimline Moonphase Automatic

Referenz FC-705WR4S6: poliertes, 3-teiliges Edelstahlgehäuse mit 42 mm Durchmesser mit Saphirglasboden, wasserdicht bis 3 ATM

Referenz FC-705WR4S4: 3-teiliges, roségoldplattiertes Edelstahlgehäuse mit 42 mm Durchmesser mit Saphirglasboden, wasserdicht bis 3 ATM

  • Glas: Konvexes Saphirkristallglas
  • Werk: Kaliber FC-705 mit automatischem Aufzug, Datum und Mondphase über die Krone einstellbar, 26 Steine, 28.800 a/h, 42 Stunden Gangreserve, perliert und mit Genfer Streifenschliff verziert
  • Zifferblatt und Zeiger: versilbertes Zifferblatt mit Sonnenschliffdekor, schwarz gedruckte römische Ziffern, handpolierte schwarze Zeiger, Mondphase und Datum bei 6 Uhr
  • Armband: schwarzes Alligatorleder

Unverbindliche Preisempfehlungen:

  • Referenz FC-705WR4S6 € 2.795,-
  • Referenz FC-705WR4S4 € 3.095,-

 

Share This