Zeitlos sportlicher Klassiker: Brellum Duobox Pandial Chronometer

Zeitlos sportlicher Klassiker: Brellum Duobox Pandial Chronometer

Mit zweifellos sportlichen Ambitionen, bezieht die Duobox Pandial Chronometer Kollektion von Brellum ihre Inspiration aus dem zeitlos ästhetischen Code, der bereits den Modellerfolg der „Duobox“ geprägt hat. Die zwei gewölbten (Chevé-)Saphir-Kristallgläser, und auch die leicht gewölbten Zifferblätter mit diamantgeschliffenen Indexen sind Teil dieses Designcodes.

Die neue Pandial-Kollektion unterscheidet sich durch ihre neuen, stark kontrastierenden Zifferblätter, die zugleich auch ihren eigenständigen Charakter betonen. Mit einer Lünette aus Edelstahl und einem integrierten Aluminium-Tachymeter kommt der Duobox Pandial Chronometer auf einen Gesamtdurchmesser auf 43,00 Millimeter.

 

Brellum Duobox Pandial Chronometer

 

Neue Armbänder aus Kalbsleder, Alinghi-Gewebe oder Naturkautschuk unterstreichen seinen dynamischen Auftritt. Das automatische Valjoux 7750, der „Motor“ der Pandial-Modelle, ist vollständig dekoriert und offiziell  COSC zertifiziert – wie übrigens alle anderen Chronometer von Brellum.

Die Duobox und Duobox Pandial Kollektion ist auf nur 299 Stück pro Jahr limitiert.

Die Kollektion trägt den Namen Duobox, weil sie zwei gewölbte BOX-Saphirkristallgläser hat (eine Form die in frühen Zeiten aus Kunststoff gefertigt wurde). Das erste schützt das Zifferblatt und ermöglicht eine optimale Ablesbarkeit durch seine Antireflexbehandlung; das zweite (auf der Rückseite) ermöglicht, das automatische Uhrwerk im Detail und jederzeit zu betrachten. Zudem bedeutet der Kontakt mit einem Saphirglas auf der Haut für den Träger einen optimalen Komfort.

Brellum Duobox Pandial Chronometer

Das Herz der Duobox-Chronometer ist das automatische Uhrwerk Valjoux 7750. Entwickelt in den 70er Jahren, ist es inzwischen ein Synonym der Schweizer Uhrmacherkunst und bekannt für seine Präzision und Robustheit.

Brellum Duobox Pandial Chronometer

 

Mit Sorgfalt dekoriert ist der Brellum-Rotor, der – wie das restliche Uhrwerk – mit derselben Feinfühligkeit handbearbeitet wird. Die Uhrwerke sind offiziell vom COSC, einer unabhängigen Zertifizierungsstelle, zertifiziert – Brellum liefert zu jeder Uhr ein individuelles Zertifizierungsdokument.

Brellum Duobox Pandial Chronometer

Die technischen Features der Brellum Duobox Pandial Chronometer

  • Gehäuse: 43 mm Edelstahl 316L, DIN 1.4435; Alu-Tachymeter, Höhe 16.20mm, wasserdicht bis 50m, 5ATM. Gehäuseboden nummeriert aus Saphirglas vom Typ Box, Antireflexbehandlung
  • Glas: Saphir Kristall-Box mit Antireflexionsbehandlung
  • Zifferblatt: Gewölbt mit Applikationen und Leuchtmasse
  • Zeiger: Stunden und Minuten mit nachleuchtendem Material
  • Werk: Kaliber Brellum BR-750-1 Chronometer automatisch (Basis Valjoux 7750), offiziell vom COSC zertifiziert. 25 Steine, 28’800 A / H, Gangreserve 46 Stunden.
  • Dekoration: Perlage, Genfer Streifen, gebläute Schrauben, Brellum-Rotor
  • Funktionen: Stunden, Minuten, Sekunden, Datum, Chronograph, Telemeter und Tachymeterskala
  • Armband und Gewicht: mit Lederarmband 120 g, mit Edelstahlarmband 316L Armband 170 g)

Brellum Duobox Pandial Chronometer

 

An dieser Stelle finden unsere Leser üblicherweise einen Link zum Fachhändler-Verzeichnis auf der Webseite des Herstellers. Den werden Sie hier vergeblich suchen, denn Sébastien Muller, Gründer und Inhaber von Brellum Swiss Watchmaking, hat sich von Anfang an über den direkten Vertriebsweg über das Internet entschieden. Er sagt dazu:

 „Es ist eine Nähe zu Liebhabern der feinen Uhrmacherkunst, die ich heute durch Kommunikationstechnologien, insbesondere durch die Internetseite und soziale Netzwerke, wiederentdecken möchte. Diese ermöglichen es mir, meine Uhren direkt vom „Uhrmacher bis zum Enthusiasten“ zu vermarkten und so ein erschwingliches Luxus-Uhrenerlebnis zu bieten„.

Tipp: Bei einer Bestellung über die Webseite von Brellum zu beachten ist, daß sich die dort genannten Preise stets OHNE jeweilige Mehrwert-/Umsatzsteuer verstehen, da diese in den Ländern aus denen die Bestellungen kommen regional unterschiedlich ausfallen. Denken Sie also daran, daß bei der Einfuhr (z.B. nach Deutschland) noch die entsprechende Einfuhr-Umsatzsteuer zu entrichten ist. Die dort genannten Preise liegen bei CHF 2.490,- für die Varinten mit Edelstahlgehäuse bzw. CHF 2.590,- für die Version mit schwarz DLC-beschichtetem Gehäuse

Link zur Webseite von Brellum Swiss Watchmaking

 

Brellum Duobox Pandial Chronometer

 

 

Liebe Leser, wie gefällt Ihnen dieses Modell?

4.13/5 (8)

 

Share This