Black&White: neue Variante des Senator Chronograph Panoramadatum

Black&White: neue Variante des Senator Chronograph Panoramadatum

Eine ebenso so lässig wie elegante Uhr: die neue Variante des Senator Chronograph Panoramadatum. Eine neue Edelstahlvariante des erfolgreichen Modells mit faszinierenden Schwarz-Weiß-Kontrasten.

Vor vier Jahren hat Glashütte Original auf der Baselworld die Premiere des integrierten Chronographenkalibers 37 gefeiert. Das funktionale Design, die hohe Präzision und verlässliche Performance des neuen Säulenrad-Chronographen mit den Erstausgaben in Platin und Rotgold fanden sofort Anklang. Auf die Premierenmodelle folgte 2017 eine Edelstahlversion mit tiefschwarzem Zifferblatt und leuchtend blauen Super-LumiNova-Highlights.

Senator Chronograph Panoramadatum in Black & White: Eleganz für den Mann mit Stil

Zur Baselworld 2018 präsentiert die sächsische Manufaktur nun eine neue Edelstahlversion des Senator Chronograph Panoramadatum. Die kontraststarke Eleganz seines zeitgemäßen Designs wird zweifellos die Aufmerksamkeit stilbewusster Männer und Frauen erregen: Von einem weißen Zifferblatt heben sich tiefschwarze Details klar ab. Schwarze Stunden-, Minuten- und Stoppsekundenzeiger, Indexe und römische Ziffern bei 6 und 12 Uhr sind bei Tag unübersehbar – und leuchten im Dunkeln: Super-LumiNova-Akzente geben ein grau schimmerndes Licht ab und bieten so exzellente Ablesbarkeit bei Nacht.

Das von den hauseigenen Experten in Pforzheim handgefertigte Zifferblatt spricht eine moderne Designsprache – wie gemacht für einen Mann mit feinem Geschmack und unangestrengtem Stil.

Senator Chronograph Panoramadatum

Das Design greift die charakteristische Symmetrie der Senator-Linie auf, mit 30-Minuten- und 12-Stunden-Zählern, die von einer kleinen Sekunde vervollständigt werden. Das harmonische Arrangement der drei Chronographenzähler wird von der Gangreserveanzeige ergänzt, die in die kleine Sekunde integriert wurde. Das klare, aufgeräumte Design wird vom charakteristischen Glashütte Original Panoramadatum verstärkt, das unterhalb des Trios von Chronographenzähler und kleiner Sekunde platziert ist. Bei diesem unverwechselbaren Markenzeichen sind die beiden Ziffernscheiben auf einer Ebene angebracht und machen so einen trennenden Mittelsteg überflüssig – für eine beeindruckend harmonische Datumsanzeige.

Die neue Variante des Senator Chronograph Panoramadatum präsentiert sich in einem poliert-satinierten Edelstahlgehäuse von 42 mm Durchmesser, das die coole und sportliche Eleganz dieses jüngsten Neuzugangs der Linie hervorhebt.

Eine Auswahl edler Armbänder ermöglicht es dem Besitzer, weitere Facetten seines persönlichen Stils zu zeigen: Die Variante aus braunem Kalbsleder ist mit einer cremefarbenen Naht versehen. Ein zweites Band aus schwarzem Kautschuk wird von einem fein strukturierten, lasergeschnittenen

Senator Chronograph Panoramadatum

Dekor geziert – beide Varianten sind mit Faltschließe oder traditioneller Dornschließe erhältlich. Ein drittes Armband, aus poliertem und satinierten Edelstahl, lässt sich dank seines innovativen, patentierten Verschlussmechanismus, der auf einer Länge von acht Millimetern acht verschiedene Einstellungen bietet, unkompliziert für optimalen Tragekomfort anpassen. Ein doppelter Sicherheitsmechanismus mit zwei Drückern an den Seiten verhindert ein versehentliches Öffnen der Schließe.

Kaliber 37: Außergewöhnlich robust und verlässlich

Senator Chronograph Panoramadatum mit Manufakturkaliber 37-01.

 

Im Herzen des Senator Chronograph Panoramadatum schlägt das Chronographenkaliber 37-01 mit Flyback-Mechanismus und 12-Stunden-Chronographenzähler. Die robuste Bauart des Säulenradchronographen sorgt für außergewöhnliche Verlässlichkeit im täglichen Gebrauch. Leicht zu bedienen, garantiert seine exzellente Performance zudem bemerkenswerte Präzision. Mit einer Gangreserve von 70 Stunden setzt dieses Automatikuhrwerk vorbildlich die Reihe herausragender Chronographen von Glashütte Original fort. Wie der Mann, der die Uhr trägt: selbstsicher und stilvoll, in jeder Hinsicht.

Senator Chronograph Panoramadatum

Die technischen Features der neuen Senator Chronograph Panoramadatum:

  • Gehäuse: 42 mm Edelstahlgehäuse, 14,6 mm hoch, wasserdicht bis 10 bar, Gehäuseboden aus Saphirglas
  • Glas: beidseitig entspiegeltes Saphirglas
  • Zifferblatt und Zeiger Lack matt, weiß, Stundeninzizes mit Super-Luminova schwarz, Zeiger mit schwarzer Super-Luminova beschichtet
  • Werk: Glashütte Original Manufakturkaliber 37-01 mit automatischem Aufzug, Durchmesser 31,6 mm, Höhe 8 mm, 65 Lagersteine, 28.800 A/h, Gangdauer ca. 70 Stunden, Spirale: Anachron, Incabloc-Stoßsicherung. Unruh: Schraubenunruh mit 4 Regulierschrauben
  • Besonderheiten des Werkes: Automatikwerk, Stunde/Minute (zentral), kleine Sekunde (dezentral), Sekundenstopp, Panoramadatum, Chronograph mit Flyback/Stoppsekunde/30-Minutenzähler/12-Stundenzähler, Gangreserveanzeige. Werk hochfein vollendet, polierte Stahlteile, polierte/gebläute Schrauben, Dreiviertelplatine/Kloben/Rotor mit Glashütter Streifenschliff, Kanten angliert, Rotor skelettiert mit 21-Karat-Gold-Schwungmasse, Regulierung des Ganges mit Regulierschrauben, Feinjustierung Gang-Symmetrie mittels Schwanenhalsfeder

Die unverbindliche Preisempfehlungen liegen – je nach Modellvariante – zwischen € 13.200,- bis 14.700,-.

 

Eine ebenso so lässig wie elegante Uhr: die neue Variante des Senator Chronograph Panoramadatum. Eine neue Edelstahlvariante des erfolgreichen Modells mit faszinierenden Schwarz-Weiß-Kontrasten.

www.glashuette-original.com

Share This