Blancpain Fifty Fathoms Barakuda limited Edition

Blancpain Fifty Fathoms Barakuda limited Edition

Eine Zeitreise in die späten 1960er Jahre können 500 Uhrenliebhaber mit der limitierten Edition Fifty Fathoms Barakuda unternehmen. Denn die Manufaktur Blancpain stellt mit der Barakuda limited Edition die Neuauflage einer ihrer Taucheruhren aus den späten 1960er Jahren vor. 

Die Fifty Fathoms Barakuda ist auf 500 Exemplare limitiert und entspricht in ihren Grundzügen der Originalversion. Doch gleichzeitig profitiert die Edition 2019 auch von den technischen Neuerungen, die seither aus den jahrzehntelangen Erfahrungen von Blancpain im Bereich des Flaschentauchens hervorgegangen sind.  

Als die Fifty Fathoms 1953 präsentiert wird, ist sie die einzige Taucheruhr, die den vielfältigen Anforderungen der Profitaucher gerecht wird. Taucher der weltweit größten Marinekorps machen das Modell schnell zu einem unabdingbaren Bestandteil ihrer Ausrüstung. Die französischen Kampftaucher nehmen als erste eine Fifty Fathoms auf ihre Unterwassereinsätze mit. In den 1960er Jahren folgen weitere Elite-Militäreinheiten wie die deutsche Bundesmarine. Sie wird von Barakuda, einem Unternehmen, das sich auf Herstellung und Vertrieb technischer Tauchausrüstung spezialisiert hat, mit den Fifty Fathoms beliefert.

 

Blancpain Fifty Fathoms Barakuda limited Edition

 

Neben den Taucheruhren für den militärischen Einsatz wird dieses Unternehmen auch eine zivile Version auf den deutschen Markt bringen. Diese zeichnet sich durch einen besonderen Stil aus, zu dessen Hauptmerkmalen die zweifarbigen, rechteckigen Indexe, die weiß bemalten lumineszierenden Zeiger und die markante Datumanzeige bei 3 Uhr gehören. Einige Zeitmesser dieser Serie werden mit dem Kautschukarmband Tropic kombiniert. Das damals bei Tauchern sehr beliebte Armband ist für seine Langlebigkeit und den hohen Tragkomfort bekannt.

Die neue Fifty Fathoms Barakuda interpretiert die charakteristischen Designmerkmale des historischen Zeitmessers der späten 1960er Jahre neu.

Das schwarze Zifferblatt ist mit großen, rotweißen Indexen bestückt, die mit Super-LumiNova® „Old Radium“ beschichtet sind. Auch die weiß lackierten Bleistiftzeiger leuchten im Dunkeln. Das Datum als eines der prägenden Elemente der damaligen Uhren findet sich auch hier in einem markanten Fenster bei 3 Uhr wieder. Ergänzt werden diese Vintage-Attribute durch die charakteristische einseitig drehbare Lünette von Blancpain mit ihrer Einlage aus bombiertem und kratzfestem Saphirglas, einer Entwicklung, die die Marke 2003 vorstellte.

 

Blancpain Fifty Fathoms Barakuda limited Edition

 

Das Gehäuse aus satiniertem Edelstahl des aktuellen Modells ist bis 300 Meter wasserdicht und hat einen Durchmesser von 40 mm. Kenner werden wissen, daß dieser Durchmesser in der Kollektion Fifty Fathoms für die limitierten Editionen reserviert ist. Das Edelstahlgehäuse beherbergt das Automatikwerk 1151, das für den sportlichen Einsatz konzipiert wurde und doch durch feinste Veredelungen besticht. In Anlehnung an bestimmte historische Uhren der Marke werden die beiden Federhäuser über einen offenen Rotor aufgezogen. Diese heute untypische Geometrie diente früher dazu, die Schwingmasse flexibler zu lagern, um bei einer Erschütterung die Beschädigung des Uhrwerks zu verhindern.

 

Blancpain Fifty Fathoms Barakuda limited Edition

Blancpain Kaliber 1151

 

In Kombination mit dem bereits bei den ursprünglichen Modellen verwendeten Tropic-Kautschukarmband ist die Fifty Fathoms Barakuda das Ergebnis einer perfekten Mischung aus Vintage-Stil und Spitzentechnologie. Die 500 Exemplare dieser exklusiven Serie werden ohne Zweifel erfahrene Taucher, Sammler, Geschichtsfans und alle Liebhaber edler Mechanik begeistern.

 

Blancpain Fifty Fathoms Barakuda limited Edition

 

Die technischen Shortfacts zur Fifty Fathoms Barakuda limited Edition Referenz 5008B 1130 B52A

  • Gehäuse: 40,3 mm Edelstahlgehäuse, 13,23 mm hoch, einseitig drehbare Lünette aus Saphir, wasserdicht bis 30 bar. Saphirglasboden, Anstoßbreite 20 mm
  • Glas: Saphirglas
  • Zifferblatt: schwarzes Zifferblatt, Zeiger und Indizes mit Super-LumiNova® „Old Radium“ beschichtet
  • Werk: ultra-flaches Blancpain Kaliber 1151 mit Automatikaufzug aus 210 Komponenten, Durchmesser 27,4 mm, Höhe 3,25 mm, Silizium-Spirale, 28 Lagersteine, Frequenz 21.600 A/h /3 Hz. Funktionen: Stunde, Minute, Datum und Sekunde. Gangreserve 100 Stunden
  • Armband: Kautschukband

Limitierung: 500 Exemplare

Unverbindliche Preisempfehlung: CHF 14.500,-

 

 

Liebe Leser, wie gefällt Ihnen dieses Modell?

3.39/5 (20)

 

 

#Blancpain #FiftyFathoms #Barakuda #DiversWatch

Share This