Corum AC-One 45 Openwork Automatic und Automatic Tourbillon

Corum AC-One 45 Openwork Automatic und Automatic Tourbillon

Die geniale Architektur der AC-One 45 Openwork Automatic bringt einen Hauch Leichtigkeit und Eleganz für diesen ansonsten eher massiv wirkenden Zeitmesser.

2013 hieß die Admiral Kollektion in der Familie eine neue Linie willkommen: die Admiral AC-One. Mit den wichtigsten Design-Codes der Admiral Kollektion im Hintergrund wurden die Linien des legendären 12-seitigen Gehäuses überarbeitet und runder gestaltet, mit weniger scharfen Ecken. Hinsichtlich der Größe und des Gewichts des 45-mm-Gehäuses der AC-One 45 wurde Titan zum Material der Wahl für ihre zeitgenössische Neuinterpretation. Die als robuster Zeitmesser für Luxus-Bootsfahrten designte Admiral AC-One 45 ist noch sportlicher und markanter und erweitert erneut die Grenzen der Kreativität.

In diesem Jahr präsentiert Corum die AC-One 45 Openwork Automatic, die ein exquisit hergestelltes, skelettiertes Zifferblatt einführt.

Das Uhrwerk der AC-One Openwork Automatic ist das Kaliber CO 297, ein neues Uhrwerk, das speziell für dieses Modell hauseigen von Corum entwickelt wurde. Die auf der Zifferblattseite sichtbaren Brücken wurden im Einklang mit dem 12-seitigen Gehäuse und den Silhouetten der nautischen Wimpel gestaltet. Ein Hilfszifferblatt für die kleine Sekunde befindet sich bei 9 Uhr, während die Gangreserve bei 3 Uhr angezeigt wird.

Wie die AC-One 45 Squelette, die 2014 lanciert wurde, kombiniert die geniale Architektur der AC-One 45 Openwork Automatic diesen ansonsten eher massig wirkenden Zeitmesser mit einem Hauch Leichtigkeit und Eleganz. Anders als die Squelette, die mit einer vollständig skelettierten doppelten Datumsscheibe ausgestattet ist, weist die Openwork Automatic markantere und klarere Linien auf, um robuster und athletischer zu wirken.

Die AC-One 45 Openwork Automatic wird in zwei Varianten angeboten: Die erste besitzt ein Gehäuse aus Titan Grade 5, um das Gesamtdesign leichter zu gestalten und zugleich für einen futuristischen Effekt zu sorgen. Die zweite Version stellt Roségold in Kontrast zu dem Titangehäuse mit schwarzer PVD-Beschichtung, was der Uhr einen markanteren und sportlicheren Look verleiht. Die Rückseite des Uhrwerks ist durch die verschraubte, offene Abdeckung aus Bronze mit entspiegeltem Saphirglas sichtbar. Beide Zeitmesser sind wasserdicht bis zu einer Tiefe von 100 Metern und bieten eine Gangreserve von 42 Stunden.

Eine weitere Stufe der mechanischen Ästhetik: AC-One 45 Openwork Automatic Tourbillon

Für Liebhaber, die etwas noch Komplexeres bevorzugen, das selbst der Schwerkraft trotzt, hat Corum die AC-One Openwork Tourbillon entwickelt. Bei 6 Uhr befindet sich, zusätzlich zu den oben beschriebenen Details der AC-One Openwork Automatic, ein Tourbillon. Dies stellt nicht nur den schönen Herzschlag des Uhrwerks zur Schau, sondern auch die Kunstfertigkeit und die technische Meisterleistung von Corum. Die Ergänzung eines Tourbillons gewährleistet auch eine höhere Präzision unter Bedingungen auf See.

Sowohl die AC-One Openwork Automatic als auch die Openwork Tourbillon sind mit einem überarbeiteten Armband ausgestattet.

Die mit Kautschuk als Obermaterial und synthetischem Textil als Unterfütterung versehenen Armbänder wurden so gestaltet, dass sie sich nahtlos in die Bandanstöße fügen. Dies reduziert mögliche Lücken zwischen Bandanstößen, Armband und Handgelenk auf ein Minimum, was der Uhr nicht nur mehr Tragekomfort verleiht, sondern auch Bandanstöße und Armband vor schädlichen äußeren Einflüssen schützt.

 

Admiral AC-ONE 45 Openworked Automatic

 

Die technischen Features der Admiral AC-ONE 45 Openworked Automatic Ref. A297/03897 – 297.100.04/F249 FH10

  • Gehäuse: Titan Grad 5, Zwölfeckig, Durchmesser 45 mm, Höhe: 14.30 mm. Gehäuseboden Typ: Mit Schrauben verschlossener Gehäuseboden aus Titan Grad 5 mit schwarzer PVD Beschichtung und entspiegeltem Saphirglas. Wasserdichtigkeit: 100 Meter / 10 ATM, Krone aus Titan Grad 5 (Zwölfseitig)
  • Glas: Entspiegeltes Saphirglas
  • Zifferblatt: Farben: Schwarz, Material: Messing. Besondere Merkmale: Grau bedruckte nautische Wimpel
  • Zeiger: Stunde und Minute: Dauphine-Variante, Rhodiumbeschichtet, Skelett
  • Uhrwerk: Werknummer: CO 297, mechanisches Werk mit Automatik-Aufzug, Gangreserve: 42 Stunden, Frequenz 4 Hz, 39 Rubine, 28’800 A/h. Dimension: 12 1/2“. Funktionen: Stunde & Minute • Gangreserve • 3 Minuten Zähler
  • Armband: Armband aus zwei Materialien. Farben: Schwarz. Bandanstoss/Schliesse: 23/20 mm Dreifache Faltschließe aus Titan Grad 5, PVD-Beschichtung Schwarz

Unverbindliche Preisempfehlung: € 31.600,-

 

 

Admiral AC-ONE 45 Openworked Automatic

 

Die technischen Features der Admiral AC-One 45 Openworked Automatic Ref. A297/03898 – 297.100.86/F249 AD10

  • Gehäuse: Roségold 5 N/18 kt, zwölfeckig, Durchmesser 45 mm, Höhe 14.30 mm. Gehäuseboden Typ: Mit Schrauben verschlossener Gehäuseboden aus Titan Grad 5 mit schwarzer PVD Beschichtung und entspiegeltem Saphirglas. Wasserdichtigkeit: 100 Meter / 10 ATM, Krone: Roségold 5 N/18 kt • Zwölfseitig
  • Glas: Entspiegeltes Saphirglas
  • Zifferblatt: Farben: Schwarz und weiß. Material: Messing. Besondere Merkmale: Schwarz bedruckte nautische Wimpel
  • Zeiger: Stunde und Minute: Dauphine-Variante, rhodiumbeschichtet, Skelett
  • Uhrwerk: Werknummer: CO 297, mechanisches Werk mit Automatik-Aufzug, Gangreserve: 42 Stunden, Frequenz: 4 Hz, 28’800 A/h, Dimension: 12 1/2“‘, 39 Rubine. Funktionen: Stunde & Minute • Gangreserve • 3 Minutenzähler
  • Armband: Material: Armband aus zwei Materialien. Farben: Schwarz. Bandanstoß/Schliesse: 23/20 mm. Dreifache Faltschließe aus Titan Grad 5, PVD-Beschichtung Schwarz

Unverbindliche Preisempfehlung: 39.200,-

 

Admiral AC-One 45 Openworked Tourbillon

 

Die technischen Features der Admiral AC-One 45 Openworked Tourbillon Ref. A298/03899 – 298.100.04/F249 DD10

  • Gehäuse: Titan Grad 5 zwölfeckig, Durchmesser 45 mm, Höhe: 14.30 mm. Gehäuseboden Typ: Offener, verschraubter Boden aus Bronze mit entspiegeltem Saphirglas. Wasserdichtigkeit: 100 Meter / 10 ATM. Krone: Titan Grad 5, Zwölfseitig
  • Glas: Entspiegeltes Saphirglas
  • Zifferblatt: Farben: Schwarz, Material: Messing. Besondere Merkmale: Grau bedruckte nautische Wimpel
  • Uhrwerk: Werknummer: CO 298 Aufzugssystem: Automatik. Funktionen: Stunde & Minute • Tourbillon •  3 Minutenzähler, Gangreserve: 42 Stunden, Frequenz: 4 Hz, 28’800 A/h
  • Dimension: 12 1/2“‘, 39 Rubine
  • Zeiger: Stunde und Minute: Dauphine-Variante, rhodiumbeschichtet, Skelett
  • Armband: Material: Armband aus zwei Materialien. Farben: Schwarz. Bandanstoss/Schließe: 23/20 mm. Dreifache Faltschließe aus Titan Grad 5, PVD-Beschichtung Schwarz

Limitierung: 38 Exemplare

Unverbindliche Preisempfehlung: € 64.200,-

 

 

Admiral AC-One 45 Openworked Tourbillon

 

Die technischen Features der Admiral AC-One 45 Openworked Tourbillon Ref. A298/03901 – 298.100.86/F249 AD10

  1. Gehäuse: Roségold 5 N/18 kt, zwölfeckig, Durchmesser 45 mm, Höhe: 14.30 mm. Gehäuseboden Typ: Offener, verschraubter Boden aus Bronze mit entspiegeltem Saphirglas. Wasserdichtigkeit: 100 Meter / 10 ATM. Krone: Roségold 5 N/18 kt • Zwölfseitig
  2. Glas: Entspiegeltes Saphirglas
  3. Zifferblatt: Farben: Schwarz, Material: Messing. Besondere Merkmale: 5N goldfarbener Höhenring aus Messing
  4. Uhrwerk: Werknummer: CO 298, Aufzugssystem: Automatik. Funktionen: Stunde & Minute • Tourbillon • 3 Minutenzähler. Gangreserve: 42 Stunden, Frequenz: 4 Hz, 28’800 A/h, Dimension: 12 1/2“‘, 39 Rubine
  5. Zeiger: Stunde und Minute: Dauphine-Variante, rhodiumbeschichtet, Skelett, vergoldetes Finish (5N)
  6. Armband: Armband aus zwei Materialien. Farben: Schwarz. Bandanstoss/Schliesse: 23/20 mm. Dreifache Faltschließe aus Titan Grad 5, PVD-Beschichtung Schwarz

Limitierung: 18 Exemplare

Unverbindliche Preisempfehlung: € 71.800,-

Den nächsten Fachhändler, der Uhren von Corum führt (oder auch die nächste Corum Boutique), finden Sie unter diesem Link

 

 

Liebe Leser, wie gefällt Ihnen dieses Modell?

2.05/5 (4)

 

Share This