Die Breitling Premier Bentley Centenary Limited Edition

Die Breitling Premier Bentley Centenary Limited Edition

Zum 100-järigen Jubiläum von Bentley lanciert Breitling die Premier Bentley Centenary Limited Edition – zeitlich fein abgestimmt auf den derzeit in Genf stattfindenden Internationalen  Automobilsalon und die Premiere der Bentley Mulliner Limited Edition Continental GT Number 9. 

Breitling und der britische Luxusautobauer Bentley Motors dürfen auf die bisher längste Partnerschaft zwischen einer Uhrenmarke und einem Automobilhersteller zurückblicken. Sie begann 2003, als Bentley den allerersten Continental GT auf den Markt brachte. Im unvergleichlichen Grand Tourer zeugt jedes Detail von Bentleys bestän­digem Engagement für Qualität, Luxus und Leistung – und in diesem Sinne wurde das Design der Borduhr Breitling anvertraut. Es war der Beginn einer wichtigen Partnerschaft für beide Marken.

 

Breitling Premier Bentley Centenary Limited Edition

 

Jetzt hat Breitling die Lancie­rung der Premier Bentley Centenary Limited Edition angekündigt, die das hundertjährige Bestehen von Bentley Motors zelebriert.

Die Partnerschaft von Breitling mit Bentley Motors geht bis ins Jahr 2002 zurück, als die ikonische Auto­mobilmarke ihren legendären Continental GT entwarf. Bentley beauftragte Breitling mit der Entwicklung einer Borduhr, die den unvergleichlichen Luxus, die beispiel­lose Qualität und die aussergewöhnliche Leistung des neuen Grand Tourer widerspiegelt, der 2003 seine Pre­miere feierte. Am diesjährigen Internationalen Automobil-Salon in Genf stellte Breitling am 5. März 2019 die PremierBentley Centenary Limited Edition Armbanduhr vor – als Hommage an die Partnerschaft und um Bentleys 100 Jahre herausragender Luxusfahrzeuge zu zeleb­rieren.

 

Breitling Premier Bentley Centenary Limited Edition

Breitling Premier Bentley Centenary Limited Edition

 

Gemäß Breitling CEO Georges Kern widerspiegelt die neue Uhr die Werte, die seine Marke mit dem legendären britischen Automobilhersteller teilt: «Wir sind stolz auf unsere Partnerschaft mit Bentley. Beide Unter­nehmen setzen auf Qualität, Leistung und exzellentes Design, und beide blicken auf ein starkes historisches Erbe zurück. Die Premier Bentley Centenary Limited Edition feiert die Geschichte von Bentley, seinen Luxus und seine unglaubliche Renntradition sowie seine wichtige, enge Verbindung zu Breitling.»

Im Jahr 2018 stellte Breitling die Premier B01 Chronograph 42 Bentley British Racing Green vor, eine markante Armbanduhr mit einem charakteristischen Zifferblatt in British Racing Green.

Die Breitling Premier Bentley Centenary Limited Edition

Die Breitling Premier Bentley Centenary Limited Edition ist ein außergewöhnliches Modell, das sich in die ele­gante Premier Kollektion der Schweizer Uhrenmarke reiht. Diese Zeitmesser in limitierter Auflage aus 18-karätigem Rotgold und Edelstahl heben sich durch herausragende Designmerkmale von allen anderen Modellen ab.

 

Breitling Premier Bentley Centenary Limited Edition

 

Besonders auffällig ist das elegante, einzigartige braune Zifferblatt aus Ulmenwurzelholz mit schwar­zen Hilfszifferblättern (ein Minutenzähler bei 3 Uhr und ein kleiner Sekundenzeiger bei 9 Uhr). Die kontras­tierenden Hilfszifferblätter deuten darauf hin, dass die Uhren vom Manufakturkaliber 01, dem Flaggschiff-Ka­liber von Breitling, angetrieben werden. Das hauseige­ne mechanische Uhrwerk bietet eine Gangreserve von ca. 70 Stunden.

Das Uhrwerk ist durch einen einzigartigen transpa­renten Gehäuseboden mit Bentley-Logo sichtbar. In die Version aus 18-karätigem Rotgold ist «ONE OF 200» eingraviert, während die Edelstahlversion mit dem Schriftzug «ONE OF 1000» versehen wurde – Anhalts­punkte für den Umfang der jeweiligen Auflage.

 

Breitling Premier Bentley Centenary Limited Edition

 

Auf der linken Seite des 42 Millimeter grossen Edel­stahlgehäuses befindet sich eine Platte mit «Bentley»-Gravur, deren Design auf dem Armaturenbrett des his­torischen Supercharged 1929 «Blower» Bentley basiert

Das Zifferblatt ist mit einer weissen Tachymeterskala und einem roten «TACHYMETER»-Schriftzug auf einer schwarzen Innenlünette rund um das Zifferblatt aus­gestattet. Die Breitling Premier Bentley Centenary Limited Edition aus 18-karätigem Rotgold präsentiert sich an einem braunen Lederarmband, dessen Muster und Nähte von den Bentley-Sitzen inspiriert wurden.

Die Edelstahlver­sion wird ebenfalls mit einem braunen, Bentley-inspi­rierten Lederarmband oder mit einem Edelstahlarm­band erhältlich sein.

 

Breitling Premier Bentley Centenary Limited Edition

 

Die Breitling Premier Bentley Centenary Limited Edition ist ein Chronometer mit COSC-Zertifizierung.

Die Feier eines Motorsportvermächtnisses: Auf dem Internationalen Automobil-Salon in Genf fei­erte Bentley sein 100-jähriges Bestehen mit der Ein­führung der Centenary Limited Edition – Continental GT Number 9 Edition by Mulliner.

Gleichzeitig lancierte Breitling die Breitling Premier Bentley Centenary Limi­ted Edition.

 

Breitling Premier Bentley Centenary Limited Edition

 

Adrian Hallmark, Vorsitzender und CEO von Bentley Motors, meinte dazu: «Die langjährige Partnerschaft von Bentley und Breitling ist ein Paradebeispiel dafür, wie die authentische Zusammenarbeit zweier Marken mit gemeinsamen Werten die Leistung beider Häuser steigern kann. Während wir in unserem Jubiläumsjahr sicherlich unsere Vergangenheit feiern, liegt unser Fokus auf einer Zukunft, die von unserer Leidenschaft für Innovationen geprägt ist. Es ist spannend, unsere Centenary Limited Edition – Continental GT Number 9 Edition zur gleichen Zeit und am selben Ort vorzustellen, an dem Breitling seine Premier Bentley Centenary Limited Edition auf den Markt bringt. Diese beiden Lancierungen veranschaulichen das uner­schütterliche Engagement beider Unternehmen für hervorragende Technologien, erstklassige Handwerks­arbeit und Pioniergeist.»

 

Gleichzeitig lancierte Breitling die Breitling Premier Bentley Centenary Limi­ted Edition.

 

Obwohl Bentley sich mit luxuriösen Straßenfahrzeu­gen einen Namen gemacht hat, besitzt die Marke auch eine beeindruckende Renngeschichte. Zwischen 1924 und 1930 gewannen die berühmten Bentley Boys and Girls das 24-Stunden-Rennen von Le Mans insgesamt fünf Mal. Derartige Erfolge gab es aber nicht nur in grauer Vergangenheit. Im Jahr 2003 kehrte Bentley nach Le Mans zurück und belegte die Plätze eins und zwei. Bei dieser Ausgabe des berühmtesten Langstre­ckenrennens der Welt war Breitling stolzer Hauptspon­sor des Bentley-Teams.

Sir Tim Birkin war einer der legendären Bentley Boys, und in der Nummer 9 – seinem eigenen Auto – fuhr er Rennen und brach Rekorde. Es war seine Vision, die ei­nen Kompressor in einen Bentley brachte. Obwohl der offizielle Name des Autos «4½ Litre Supercharged» lautete, wurde es bald weithin als «Blower» Bentley be­kannt und bewundert. Das vielleicht großartigste aller Rennen des Blower war das von 1930 in Le Mans, wo Sir Tim das zweite der fünf Birkin-Teamautos mit dem Kennzeichen UU 5872 und der Startnummer 9 fuhr.

 

Gleichzeitig lancierte Breitling die Breitling Premier Bentley Centenary Limi­ted Edition.

 

Zur Feier des Fahrzeugs und seines Fahrers verfügt die Bentley Continental GT Number 9 Edition by Mulliner über einen Holzeinsatz aus dem Sitz des legendären Rennwagens Nummer 9 vom Rennen 1930 in Le Mans. In Harz gefasst und in der Mitte des zentralen Ziffer­blatts der Drehanzeige platziert, ergänzt es jedes Modell der limitierten Auflage mit einem aufregenden Stück Geschichte. Als das Auto von Sir Tim Birkin restauriert wurde, war es notwendig, den Holzeinsatz zu ersetzen, und so er­hielt das Originalholz einen Ehrenplatz in den neuen Fahrzeugen.

Gleichzeitig lancierte Breitling die Breitling Premier Bentley Centenary Limi­ted Edition.

 

Die Verbundenheit von Breitling mit einer reichen Rennsport-Tradition

Die Holzzifferblätter, die zur Faszination der Premier Bentley Centenary Limited Edition Uhren beitragen, sind eine wichtige Anspielung auf die Holzeinsätze in der neuen Continental GT Number 9 Edition und damit auf jene Zeiten, als die ursprünglichen Bentley Boys and Girls mit ihren Rennerfolgen und ihren schlagzei­lenträchtigen Eskapaden abseits der Rennstrecke so viel Aufmerksamkeit erregten. Die Breitling Premier Bentley Centenary Limited Edition Uhren zelebriert zwei große Luxusmarken, die weltweit für ihr Design, ihre Leistung und ihre Geschichte geschätzt werden.

 

Gleichzeitig lancierte Breitling die Breitling Premier Bentley Centenary Limi­ted Edition.

 

Die technischen Features der Breitling Premier B01 Chronograph 42 Bentley Centenary limited Edition (Referenz: RB01181A1Q1X1)

  • Gehäuse: 42 Millimeter Gehäuse aus 18-karätigem Rotgold, Höhe 13,65 Millimeter, wasserdicht bis 10 Bar (100 Meter), Gehäuseboden verschraubtes 18-karätiges Rotgold, Saphirglas, Krone nicht verschraubt, mit zwei Dichtungen
  • Glas: Saphirglas, gewölbt, beidseitig entspiegelt
  • Zifferblatt & Zeiger: Braunes Ulmenwurzelholz mit kontrastierenden schwarzen Feldern für Permanentsekunde und 30-Minuten-Totalisatoren, Super-LumiNova®-Stunden- und Minutenzeiger
  • Uhrwerk: Breitling-Manufakturkaliber 01 aus 346 Komponenten, Durchmesser 30 Millimeter, Höhe 7,2 Millimeter, Aufzug automatisch, bidirektional mit Kugellager, Gangreserve ca. 70 Stunden, Unruhfrequenz 28 800 Ah oder 4 Hertz, COSC-Zertifizierung
  • Chronograph: Schaltradsteuerung, Vertikalkupplung, ¼-Sekunde, 30-Minuten-Zähler
  • Anzeige: Stunde, Minute, Sekunde, Datumsfenster
  • Armband: Braunes, Bentley-inspiriertes Lederarmband mit Dornschließe

Unverbindliche Preisempfehlungen:

Premier B01 Chronograph 42 Bentley Centenary Limited Edition in Stahl, limitiert auf 1.000 Exemplare, mit Lederband und Dornschließe, CHF 9.600,-

– Premier B01 Chronograph 42 Bentley Centenary Limited Edition in 18-karätigem Rotgold, limitiert auf 200 Exemplare, mit Lederband und Dornschließe, CHF 27.000,-

Verfügbarkeit: ab Juli 2019

Den nächsten Fachhändler der Breitling-Uhren führt, finden Sie unter diesem Link

 

Liebe Leser, wie gefällt Ihnen dieses Modell?

3.08/5 (5)

 

<div class="rating-form  mr-shortcode">	<h4>Liebe Leser, wie gefällt Ihnen dieses Modell?</h4>	<form id="rating-form-52720-3" action="#">	<p class="rating-item mr " >	<label class="description" for="rating-item-2-3">Design</label>				<span class="mr-star-rating mr-star-rating-select">		<i title="1" id="index-1-rating-item-2-3" class="fa fa-star-o mr-star-empty index-1-rating-item-2-3"></i>				<i title="2" id="index-2-rating-item-2-3" class="fa fa-star-o mr-star-empty index-2-rating-item-2-3"></i>				<i title="3" id="index-3-rating-item-2-3" class="fa fa-star-o mr-star-empty index-3-rating-item-2-3"></i>				<i title="4" id="index-4-rating-item-2-3" class="fa fa-star-o mr-star-empty index-4-rating-item-2-3"></i>				<i title="5" id="index-5-rating-item-2-3" class="fa fa-star-o mr-star-empty index-5-rating-item-2-3"></i>		</span>				<!-- hidden field for storing selected star rating value --><input type="hidden" name="rating-item-2-3" id="rating-item-2-3" value="0">	<span id="rating-item-2-3-error" class="mr-error"></span></p>			<!-- hidden field to get rating item id -->			<input type="hidden" value="2" class="rating-item-52720-3" id="hidden-rating-item-id-2" />			<p class="rating-item mr " >	<label class="description" for="rating-item-3-3">Preis</label>				<span class="mr-star-rating mr-star-rating-select">		<i title="1" id="index-1-rating-item-3-3" class="fa fa-star-o mr-star-empty index-1-rating-item-3-3"></i>				<i title="2" id="index-2-rating-item-3-3" class="fa fa-star-o mr-star-empty index-2-rating-item-3-3"></i>				<i title="3" id="index-3-rating-item-3-3" class="fa fa-star-o mr-star-empty index-3-rating-item-3-3"></i>				<i title="4" id="index-4-rating-item-3-3" class="fa fa-star-o mr-star-empty index-4-rating-item-3-3"></i>				<i title="5" id="index-5-rating-item-3-3" class="fa fa-star-o mr-star-empty index-5-rating-item-3-3"></i>		</span>				<!-- hidden field for storing selected star rating value --><input type="hidden" name="rating-item-3-3" id="rating-item-3-3" value="0">	<span id="rating-item-3-3-error" class="mr-error"></span></p>			<!-- hidden field to get rating item id -->			<input type="hidden" value="3" class="rating-item-52720-3" id="hidden-rating-item-id-3" />			<p class="rating-item mr " >	<label class="description" for="rating-item-4-3">Image/Wertigkeit</label>				<span class="mr-star-rating mr-star-rating-select">		<i title="1" id="index-1-rating-item-4-3" class="fa fa-star-o mr-star-empty index-1-rating-item-4-3"></i>				<i title="2" id="index-2-rating-item-4-3" class="fa fa-star-o mr-star-empty index-2-rating-item-4-3"></i>				<i title="3" id="index-3-rating-item-4-3" class="fa fa-star-o mr-star-empty index-3-rating-item-4-3"></i>				<i title="4" id="index-4-rating-item-4-3" class="fa fa-star-o mr-star-empty index-4-rating-item-4-3"></i>				<i title="5" id="index-5-rating-item-4-3" class="fa fa-star-o mr-star-empty index-5-rating-item-4-3"></i>		</span>				<!-- hidden field for storing selected star rating value --><input type="hidden" name="rating-item-4-3" id="rating-item-4-3" value="0">	<span id="rating-item-4-3-error" class="mr-error"></span></p>			<!-- hidden field to get rating item id -->			<input type="hidden" value="4" class="rating-item-52720-3" id="hidden-rating-item-id-4" />			<p class="rating-item mr " >	<label class="description" for="rating-item-5-3">Mögliche Kaufabsicht</label>				<span class="mr-star-rating mr-star-rating-select">		<i title="1" id="index-1-rating-item-5-3" class="fa fa-star-o mr-star-empty index-1-rating-item-5-3"></i>				<i title="2" id="index-2-rating-item-5-3" class="fa fa-star-o mr-star-empty index-2-rating-item-5-3"></i>				<i title="3" id="index-3-rating-item-5-3" class="fa fa-star-o mr-star-empty index-3-rating-item-5-3"></i>				<i title="4" id="index-4-rating-item-5-3" class="fa fa-star-o mr-star-empty index-4-rating-item-5-3"></i>				<i title="5" id="index-5-rating-item-5-3" class="fa fa-star-o mr-star-empty index-5-rating-item-5-3"></i>		</span>				<!-- hidden field for storing selected star rating value --><input type="hidden" name="rating-item-5-3" id="rating-item-5-3" value="0">	<span id="rating-item-5-3-error" class="mr-error"></span></p>			<!-- hidden field to get rating item id -->			<input type="hidden" value="5" class="rating-item-52720-3" id="hidden-rating-item-id-5" />			<p class="rating-item mr " >	<label class="description" for="rating-item-7-3">Technik</label>				<span class="mr-star-rating mr-star-rating-select">		<i title="1" id="index-1-rating-item-7-3" class="fa fa-star-o mr-star-empty index-1-rating-item-7-3"></i>				<i title="2" id="index-2-rating-item-7-3" class="fa fa-star-o mr-star-empty index-2-rating-item-7-3"></i>				<i title="3" id="index-3-rating-item-7-3" class="fa fa-star-o mr-star-empty index-3-rating-item-7-3"></i>				<i title="4" id="index-4-rating-item-7-3" class="fa fa-star-o mr-star-empty index-4-rating-item-7-3"></i>				<i title="5" id="index-5-rating-item-7-3" class="fa fa-star-o mr-star-empty index-5-rating-item-7-3"></i>		</span>				<!-- hidden field for storing selected star rating value --><input type="hidden" name="rating-item-7-3" id="rating-item-7-3" value="0">	<span id="rating-item-7-3-error" class="mr-error"></span></p>			<!-- hidden field to get rating item id -->			<input type="hidden" value="7" class="rating-item-52720-3" id="hidden-rating-item-id-7" />					<input type="button" class="btn btn-default save-rating" id="saveBtn-52720-3" value="Bewertung absenden"></input>		<input type="hidden" name="sequence" value="3" />					</form></div><span class="rating-result  mr-shortcode rating-result-52720" >	<span class="mr-star-rating">			    <i class="fa fa-star mr-star-full"></i>	    	    <i class="fa fa-star mr-star-full"></i>	    	    <i class="fa fa-star mr-star-full"></i>	    	    <i class="fa fa-star-o mr-star-empty"></i>	    	    <i class="fa fa-star-o mr-star-empty"></i>	    </span><span class="star-result">	3.08/5</span>			<span class="count">				(5)			</span>			</span>

Share This