Facelift: Davosa Argonautic BG Automatic

Facelift: Davosa Argonautic BG Automatic

Die neu aufgelegte Davosa Argonautic BG Automatic soll noch mehr als ihr Vorgängermodell in Funktion und Form überzeugen. Sie ist sie auf allen Tauchgängen bis 30 ATM – und wieder zurück an die Wasseroberfläche – der perfekte Partner. 

Die Produktmanager von Davosa haben sich in den letzten Monaten einer behutsam veränderten Neuauflage der 3-Zeiger Variante des Davosa Klassikers gewidmet, die aktuelle technische Entwicklungen sowie das Feedback von Fans der Marke mit einbezieht. 

Die Argonautic Kollektion ist seit Jahren ein ein wichtiger Bestandteil der Davosa Taucheruhrenkollektion. Ihren Namen verdankt sie den Argonauten, die einst Kapitän Jason zuverlässig und sicher begleitet haben. 

Mit der neuen Argonautic BG Automatic bietet der Schweizer Hersteller eine professionelle Taucheruhr mit Helium-Sicherheitsventil, den aktuell besten Leuchteigenschaften, Keramik-Lünetteneinlage und innovativen Farbtönen.

Argonautic BG Automatic 16152240-90

Argonautic BG Automatic: Bewährtes bleibt erhalten

Auf dem Weg nach unten hält das Schweizer Automatikwerk Sellita SW 200-1 im verschraubten Edelstahlgehäuse unbeirrt seinen Takt. Das kratzfeste, entspiegelte Saphirglas garantiert freie Sicht auf das klar gestaltete Zifferblatt mit der 15-Minuten-Skala auf der Keramik-Lünetteneinlage als Orientierung für den Notaufstieg. Dank der Verlängerung des Edelstahlbandes mit Sicherheitsklappe kann die Davosa Argonautic BG Automatic bedenkenlos über dem Neoprenanzug getragen werden. 

Beste Leuchteigenschaften durch Superluminova BG W9

Für herausragende Leuchteigenschaften sorgt die Leuchtmasse Superluminova BG W9. Mit ihr sind nicht nur die Ziffern und Zeiger, sondern erstmals auch die 15-Minuten-Skala und sämtliche Ziffern auf der Keramiklünette ausgefüllt. Im natürlichen Licht ist die aktuell beste Leuchtmasse weiß, im Dunkeln leuchtet sie gut sichtbar in einem klaren Blauton.

Davosa Argonautic BG Automatic

Kontrollierter Druckausgleich durch Helium-Sicherheitsventil

Beim Auftauchen schützt das Helium-Sicherheitsventil die Uhr. Helium durchdringt unter Wasser jede Dichtung, entweicht aber beim Auftauchen nicht schnell genug aus dem Gehäuse. Dadurch besteht die Gefahr, dass das Glas aus dem Gehäuse gedrückt wird. Mit dem manuellen Helium-Sicherheitsventil ist auch für die Uhr ein kontrollierter Druckausgleich beim Auftauchen sichergestellt. Das Ventil an der 10-Uhr Position wurde technisch optimiert und ist nun deutlich durch das Helium-Zeichen auf dem Kronenspiegel erkennbar.

Argonautic BG Automatic16152240-90

Neueste Technik an einer der sensibelsten Stellen

Die Krone bei 3-Uhr ist der härtesten Belastung durch das Auf- und Zuschrauben ausgesetzt. Der Taucher hat deren einwandfreien Verschluss vor jedem Tauchgang zu überprüfen; häufig geschieht dies schon behandschuht und unter nicht immer klinischen Bedingungen. Davosas Techniker haben durch eine neue Tubus- und Kronenkonstruktion eine Möglichkeit gefunden, das Zusammenspiel der Bauteile zu optimieren und damit eine noch längere Lebensdauer zu garantieren.

Davosa BG Automatic 16152240-90

Die Argonautic BG Automatic: Auch über Wasser ein Hingucker

Zurück an der Wasseroberfläche beeindruckt die Davosa Argonautic BG Automatic zudem durch ihre Optik. Mithilfe eines aufwändigen Brennprozesses konnten neben einem klassischen Schwarz ein Sandgrau und ein Marineblau in der Hightech-Keramik erzeugt werden. Die Zifferblätter sind farblich sowie mit einer matten, leicht sandigen Textur auf die farbigen Lünettenringe abgestimmt. Für einen zusätzlichen Farbakzent sorgt der durch hochpräzise Verarbeitung entstandene feine Farbpunkt im Dreieck in, je nach Modell, Orange, Gelb bzw. Weiß auf der Lünetteneinlage.

 

  • Davosa Argonautic 16152220-weiss

 

Die technischen Features der Davosa Argonautic BG Automatic

  • Referenzen: 161.522.20 (schwarz/weiß), 161.522.40 (blau) und 161.522.90 (grau) mit Metallband und 161.522.25 (schwarz/weiß), 161.522.45 (blau) und 161.522.95 (grau) mit Kautschukband
  • Gehäuse: satiniertes Edelstahlgehäuse, Durchmesser 42,5 mm, Höhe 13,5 mm, wasserdicht bis 300 Meter (30ATM), Krone und Boden verschraubt, Manuelles, verschraubtes Heliumventil, Lünetteneinlage aus kratzresistenter Keramik mit leuchtenden Ziffern/Indexen
  • Glas: kratzfestes und entspiegeltes Saphirglas
  • Zifferblatt & Zeiger: Leuchtmittel Superluminova BG W9 (blau) auf Indexen, Zeigern und Lünetteneinlage
  • Werk: Schweizer Automatikwerk Sellita SW200
  • Armband: Edelstahlband mit Sicherheitsschließe und Taucherverlängerung

Unverbindliche Preisempfehlungen: € 798,- mit Metallband und € 758,- mit Kautschukband

 

Share This