Good Design Award 2014 für den Rado HyperChrome Ceramic Touch Dual Timer

Good Design Award 2014 für den Rado HyperChrome Ceramic Touch Dual Timer

Der Rado HyperChrome Ceramic Touch Dual Timer wurde mit dem Good Design Award 2014 des „Chicago Athenaeum Museum of Architecture and Design“ ausgezeichnet, einem der ältesten und renommiertesten Designpreisen weltweit.

Für Rado ist dies eine von bislang 31 internationalen Auszeichnungen dieser Art. Bei dem prämierten Zeitmesser handelt es sich um eine nur durch Berührung gesteuerte vollkeramische Uhr. Die sensitive Bedienung  kommt bei diesem Modell gleich doppelt zum Einsatz: zum Einstellen der Hauptzeit und einer zweiten Zeitzone. Dies funktioniert jeweils ganz ohne Krone und nur mit einem Fingerstreich entlang des Uhrengehäuses. Und beim Kreuzen der Zeitzonen genügt eine einfache Berührung, um die Zeiten wie im Fluge auf den beiden Zifferblättern zu tauschen.

Good Design Award 2014Zudem setzt Rado beim HyperChrome Ceramic Touch Dual Timer eine polierte und eine matte Hightech-Keramik in Grau ein. Aufgrund der delikaten Zusammensetzung des Materials ist es eine produktionstechnische Herausforderung, immer wieder genau den gleichen Farbton zu erzielen. 

Rado und Design: Design spielt bei Rado eine zentrale Rolle. Nicht ohne Grund wurde der Hersteller für seinen einzigartigen Schaffensgeist in puncto Industriedesign mit bislang 31 internationalen Designpreisen gewürdigt. Seit je her richtet Rado sein Hauptaugenmerk auf das Design und die Langlebigkeit seiner Produkte. Dementsprechend kommen bei der Uhrenherstellung immer wieder neue innovative Materialien zum Einsatz.

 

 

Share This