Hamilton Khaki Field Murph: die Uhr aus dem Blockbuster Interstellar

Hamilton Khaki Field Murph: die Uhr aus dem Blockbuster Interstellar

Movie Star: ihren großen Auftritt hatte die Hamilton Khaki Field Murph 2014, als der futuristische Blockbuster „Interstellar“ die Zuschauer mit seinen Spezialeffekten, der spannenden Handlung und der innigen Beziehung zwischen einem Vater und seiner Tochter fesselte. Die Khaki Field Murph ist eine der wichtigsten emotionalen Verbindungen zwischen den beiden Hauptfiguren.

Murph“ ist der Kosename der in dem Film auftretenden und für die Handlung so wichtigen Hamilton Uhr, der ihr von Fans des Films verliehen wurde. Kein anderer Filmauftritt verkörpert die Bedeutung von Hamiltons Zusammenarbeit mit Hollywood so deutlich wie die „Murph“ in Interstellar.

Hamilton Khaki Field Murph

In dem Film steht die Existenz der Menschheit auf dem Spiel, und ein Team der NASA nutzt die interstellare Raumfahrt, um einen neuen Planeten zu finden. Cooper, ein ehemaliger Pilot der NASA, tritt der Mission bei, was für ihn bedeutet, seine Tochter Murph zurücklassen zu müssen. Cooper gibt Murph seine Uhr. Aus dem Inneren des „Tesserakts“ der fünften Dimension sendet Cooper eine Nachricht über den Sekundenzeiger von Murphs Uhr, indem er Morsezeichen verwendet. Dies sind die Daten, die der Menschheit helfen werden, der sterbenden Erde zu entkommen. Als sie die Formel entziffert, ruft Murph „Heureka!“ Die Menschheit ist gerettet.

Es war klar, dass Fans des Films gerne ein Stück dieser Filmgeschichte besitzen wollten, das ihnen etwas bedeutete. Nun, da man bei Hamilton sein Kinojahr feiert, wurde die Khaki Field Murph entwickelt. Mit ihrem 42-mm-Gehäuse aus Edelstahl, dem schwarzen Zifferblatt, Zeigern mit beigefarbener Super-LumiNova®-Füllung, dem Automatikwerk H-10 mit 80 Stunden Gangreserve und einem schwarzen Lederarmband ist die Khaki Field Murph eine exakte Reproduktion der Filmuhr.

Hamilton Khaki Field Murph

 

Der einzige Unterschied wird Filmfans sicher gefallen: Das Wort „Eureka“ wurde in Morsezeichen aus Lack auf den Sekundenzeiger gedruckt. Wenn man nicht wüsste, dass es dort ist, würde man es nie finden: Es ist mit bloßem Auge kaum zu erkennen. Für alle, die in das Geheimnis eingeweiht sind, ist es jedoch deutlich sichtbar und wird für Interstellar-Fans von besonderer Bedeutung sein.

Doch die Verbindungen zu dem Film sind hier noch nicht zu Ende. In enger Zusammenarbeit mit dem preisgekrönten Produktionsdesigner des Films, Nathan Crowley, hat Hamilton eine spezielle Box entwickelt, die von dem berühmten Tesserakt aus dem Film inspiriert ist.

 

Hamilton Khaki Field Murph

Die Khaki Field Murph selbst erscheint nicht in limitierter Auflage, die spezielle Verpackung schon: Nur 2.555 Boxen wurden hergestellt.

Die bunten Streifen erinnern an das Innere des Hyperkubus, wo sich Cooper befindet, als er herausfindet, dass er mit Murph über Zeit und Raum hinweg kommunizieren kann. Hamilton´s  entscheidender Filmmoment wird nun zu einem entscheidenden Moment für die Fans des Films, die endlich eine eigene „Murph“ besitzen können – ein Stück Filmgeschichte.

Die technischen Features der Hamilton Khaki Pilot Day Date Auto (H70605731) Murph

  • Gehäuse: 42 mm Edelstahl, wasserdicht bis zu einem Druck von 10 bar (100m)
  • Glas: Saphirglas
  • Zifferblatt: Schwarzes Zifferblatt
  • Zeiger: Vernickelter Stunden- und Minutenzeiger mit beigefarbener Super- LumiNova®, vernickelter Sekundenzeiger mit aufgedrucktem Wort „EUREKA“ in Morsezeichen
  • Uhrwerk: Automatikkaliber H-10 mit 80-Stunden-Gangreserve
  • Armband: Schwarzes Lederarmband mit Dornschließe
  • Besonderheit: Verpackung in limitierter Auflage für die ersten 2.555 Exemplare

Unverbindliche Preisempfehlung: € 895,-

Verfügbarkeit: ab Mai 2019 im Fachhandel

Hamilton Khaki Field Murph

Hamilton Khaki Field Murph mit einer der auf 2.555 Boxen limitierten Sonderverpackung

 

 

Liebe Leser, wie gefällt Ihnen dieses Modell?

4.18/5 (45)

 

 

Share This