Hermès Arceau Chrono Titane

Hermès Arceau Chrono Titane

Auch die neue Hermès Arceau Chrono Titane bleibt der, im Jahr 1978 von Hermès-Designer Henri d`Origny entworfenen, ersten Arceau treu: eine runde Uhr mit unverwechselbarer Typografie und asymmetrischen Bandanstößen, die an Steigbügel erinnern.

Regelmäßig hat sich diese Uhrenlinie seitdem in Form von zahllosen Weiterentwicklungen und Variationen neu erfunden, doch stets blieb sie ihrem Ursprung treu. So auch im Fall der Arceau Chrono Titane. Ausgestattet mit einer Chronographen-Funktion und einem perlgestrahlten Titangehäuse mit 41 Millimetern Durchmesser, besticht diese sportliche Version durch ihre elegante Leichtigkeit. Die schrägen Ziffern wirken, als hätte ein Windstoß sie hingeweht, die drei Zähler und die Datumsanzeige befinden sich in perfekter Harmonie.

Die Arceau Chrono Titane ist in zwei Ausführungen erhältlich: mit schwarzem, geprägten oder mit natur farbenem Armband aus Barenia-Kalbsleder. Typisch für beide Modelle sind der Sattlerstich und die unverkennbare Haptik, die von der exzellenten, traditionsreichen Lederverarbeitung des Hauses Hermès zeugen.

 

Hermès_ArceauChronoTitan Barenia

Die Arceau Chrono Titane geht aber noch über die ästhetischen Anleihen aus dem Reitsport hinaus: Sie balanciert genau auf der feinen Linie zwischen robust und luftig-leicht. Und bleib dabei der Philosophie treu:

Hermès erschafft Objekte. Objekte, die von Hand hergestellt sind und zu treuen Begleitern werden. Entstanden aus einem anspruchsvollen, nützlichen sowie funktionellem Savoir-faire, bergen sie eine Leichtigkeit, die das Unerwartete oft auszeichnet. Ihr Spielfeld ist der Alltag und der Augenblick ihr bevorzugter Moment.

Auch die Zeit ist bei Hermès ein Objekt. Aus der Spannung, die ihr innewohnt, hat das Haus Hermès seine Einzigartigkeit geschaffen. Anstatt sie zu messen, einzuordnen oder zu kontrollieren, wagt sich Hermès lieber an eine neue Zeit – eine Zeit, die Emotionen hervorruft, Umwege geht und Raum für Fantasien und Erholung schafft.

 

Hermès_ArceauChronoTitan

 

Die technischen Features der Arceau Chrono Titane (Designer: Henri d’Origny (1978) 

  • Gehäuse: sehr großes Modell (TGM – Très Grand Modèle) mit 41 mm Durchmesser, 21 mm Ansatzbreite, perlgestrahltes Gehäuse aus Titan Grade 2 (Ti 99%), wasserdicht bis 3 Bar
  • Glas: entspiegeltes Saphirglas
  • Zifferblatt: Galvanisches Schwarz; weiße, gedruckte, arabische Ziffern sowie Stunden- und Minutenanzeige. Variante mit rhodinierten und roten Zeigern
  • Uhrwerk: Mechanisches Automatikwerk, Schweizer Fabrikat, 28 mm Durchmesser (12 ½’’’),
  • 6,1 mm dick, 42 Stunden Gangreserve, 37 Steine, 28,800 Schwingungen pro Stunde (4 Hz)
  • Funktionen: Stunden, Minuten, Chronograph, Kleine Sekunde bei 3 Uhr, Datum bei 4.30 Uhr, 30-Minuten-Zähler bei 9 Uhr, 12-Stunden-Zähler bei 6 Uhr, 60-Sekunden-Zähler mit zentralem Zeiger
  • Armband: Barenia-Kalbsleder, Natur oder geprägtes Barenia-Kalbsleder, Schwarz

 

Share This