Kollektionserweiterung: das Vacheron Constantin Fiftysix Tourbillon

Kollektionserweiterung: das Vacheron Constantin Fiftysix Tourbillon

Mit dem Fiftysix Tourbillon erweitert Vacheron Constantin seine im Januar 2018 vorgestellte Fiftysix®-Kollektion, die bisher die Modelle mit Automatik, Tages- und Datumsanzeige und Vollkalender umfasste.

Mit dem Launch des neuen Fiftysix Tourbillon gab Vacheron Constantin gleichzeitig die exklusive Partnerschaft mit den Abbey Road Studios bekannt. An diesem legendären Ort der Musikgeschichte gab der englische Musikkünstler Benjamin Clementine – eines der Gesichter der neuen Werbekampagne der Maison – zu diesem Anlass ein privates Konzert.

Mit einer Höhe von weniger als 6 mm und einem peripheren Rotor aus 22-karätigem Gold ist das Kaliber dieses Modells durch einen transparenten Gehäuseboden zu erkennen, der die ganze Schönheit des Mechanismus und seine feinen Ornamente erkennen lässt. Allein das Tourbillon erforderte mehr als ein Dutzend Stunden handwerklicher Bearbeitungen.

Vacheron-Constantin-CAL 2160

Eingefasst von einem Gehäuse mit 41 mm Durchmesser, schlägt es mit einer Frequenz von 2,5 Hz und bietet wie ein Metronom die Möglichkeit, seinen stetigen Takt zu verfolgen. Auf dem zweifarbigen, opalenen Sonnenschliff-Zifferblatt entfaltet sich ein außergewöhnliches Dekor.

Vacheron Constantin Fiftysix Tourbillon

 

Die Fiftysix Tourbillon, das (bisher) prestigeträchtigste Modell der Kollektion, ist ab April 2019 exklusiv in den Vacheron Constantin-Boutiquen erhältlich. 

Der Stil der Fiftysix ist eine direkte Hommage an ein Vacheron Constantin-Modell aus dem Jahr 1956, die Referenz 6073. Das unverwechselbare Design dieses ikonischen Modells ist Ausdruck der Kreativität des Hauses in den 1950er Jahren – eine Ära, die sowohl als goldenes Zeitalter der Uhrmacherkunst gilt als auch eine Blütezeit des musikalischen Schaffens einläutete. Die Referenz 6073 zeichnet sich durch ihre Rundung, Flachheit und mühelose Eleganz sowie durch die vier kennzeichnenden Bandanstöße aus, die jeweils einen Balken des Malteserkreuzes darstellen.

Vacheron Constantin Fiftysix Tourbillon

 

Mit ihrem klassischen Zifferblatt, dem kühnen Gehäuse und avantgardistischen technischen Merkmalen (sie war damals eine der ersten Uhren der Manufaktur, die mit einem Automatikwerk und einem wasserdichten Gehäuse ausgestattet war) zollt diese Uhr von 1956 einerseits der Tradition Respekt und ist andererseits die Verkörperung von Innovationsfreude. Eine Kombination, die von Vacheron Constantin sehr geschätzt wird und nun auch in der Fiftysix®-Kollektion zum Ausdruck kommt, indem sie einige Merkmale des Originalmodells aufgreift: Bandanstöße, die jeweils einen Teil des Malteserkreuzes bilden, abgekantetes Kristallglas sowie Automatikuhrwerke.

Die technischen Features der Fiftysix Tourbillon, Referenz 6000E/000R-B488, mit der Genfer Punze zertifizierter Zeitmesser

  • Gehäuse: 41 mm Roségold (5N) 18K, Höhe 10,9 mm, durchsichtiger Saphirglasboden, Wasserdichtigkeit bei 3 Bar geprüft (ca. 30 Meter)
  • Zifferblatt: Silbern-opale, arabische Ziffern aus 18-karätigem 5N Roségold, Stundenindizes aus 18-karätigem 5N Roségold, überzogen von blauem lumineszierenden Material
  • Anzeigen: Stunden, Minuten, Tourbillon
  • Werk: von Vacheron Constantin entwickeltes und hergestelltes Manufaktur-Kaliber 2160, mechanisches Uhrwerk mit Automatikaufzug, Rotor aus 22-karätigem Gold, 31 mm Durchmesser, 5,65 mm Höhe, ca. 80 Stunden Gangreserve, 2,5 Hz (18.000 Halbschwingungen pro Stunde), 188 Einzelteile, 30 Edelstein
  • Armband: Braunes Mississippiensis-Alligatorleder mit Innenschale aus Kalbsleder, Steppnähte Ton in Ton, rechteckige Schuppen, Faltschließe aus Roségold (5N) 18K, Poliert, in Form eines halben Malteserkreuzes

Die unverbindliche Preisempfehlung für das Fiftysix® Tourbillon (Reference 6000E/000R-B488) liegt bei € 118.000,-, erhältlich ist das Modell ab April 2019 exklusiv nur in den Vacheron Constantin-Boutiquen in Genf, Paris, New-York, Peking und Kiev.

Informationen über die anderen Modelle der Fiftysix-Kollektion finden Sie auf NeueUhren.de unter diesem Link

Vacheron Constantin Fiftysix Tourbillon

 

Liebe Leser, wie gefällt Ihnen dieses Modell?

3.05/5 (4)
Share This