Mido Multifort Escape Horween Special Edition 2017

Mido Multifort Escape Horween Special Edition 2017

Mit der Multifort Escape Horween Special Edition setzten setzen Mido und die renommierte amerikanische Marke ihre vielversprechende Zusammenarbeit mit einem neuen Modell fort. Damit knüpfen beide Unternehmen an die erfolgreiche Lancierung des ersten Multifort-Modells mit Horween-Leder im Jahr 2015 an. Dieser Zeitmesser, der das Beste der Schweizer Uhrmacherkunst mit dem Leder einer der angesehensten Gerbereien vereint, schlägt eine Brücke zwischen zwei Unternehmen, die dieselben Werte teilen: Qualität, Tradition und Zeitlosigkeit.

Die mit einem robusten 44-mm-Gehäuse aus Edelstahl mit altschwarzer, sandgestrahlter PVD-Beschichtung ausgestattete Multifort Escape Horween Special Edition macht mit ihren zwei leicht austauschbaren Armbändern aus Horween-Leder in jeder Situation eine gute Figur. 

 

Mido Multifort Horween Special Edition 2017

Das eine ist aus braunem Kalbsleder gefertigt, das zweite aus schwarzem Kalbsleder im American-Football-Stil. Ein weiteres technisches Highlight: Die Uhr ist mit dem Kaliber 80 ausgestattet – ein Automatikwerk, das mit bis zu 80 Stunden Gangreserve an der Spitze der uhrmacherischen Innovation steht. 

Die Multifort Escape Horween Special Edition: für alle, die der Alltagsroutine entfliehen und neue Horizonte erschließen möchten. 

Die Kollektion Multifort wurde 1934 – zwei Jahre nach Vollendung der Hafenbrücke von Sydney – herausgebracht und besitzt dieselben bemerkenswerten Eigenschaften wie das berühmte Bauwerk: Beide sind beispielhaft für die perfekte Verbindung von Funktionalität und Ästhetik. Die Zeit beweist den Erfolg der Uhrenlinie, da Mido 2014 das 80. Jubiläum der Produktion dieser legendären Kollektion feierte, die damit zu den zeitlich längsten Produktionen der Schweizer Uhrmachergeschichte zählt.

Mido Multifort Horween Special Edition 2017

Die beiden zu Beginn des 20. Jahrhunderts gegründeten Unternehmen Mido und Horween teilen dieselben Stärken und Qualitätsansprüche: Ein authentisches, traditionsverbundenes Know-how, hochwertige Materialien und absolut zeitlose Produkte. Aus der ersten erfolgsgekrönten Zusammenarbeit im Jahr 2015 ging ein Multifort-Modell mit Horween-Lederarmband hervor. Es wurde in limitierter Auflage für den amerikanischen Markt produziert. Nun führen die beiden Marken ihre erfolgreiche Partnerschaft fort und lancieren die Multifort Escape Horween Special Edition.

Das neue Modell ist mit einem robusten 44-mm-Gehäuse aus Edelstahl mit altschwarzer, sandgestrahlter PVD-Beschichtung ausgestattet. Das schwarze Zifferblatt, das eine breite Öffnung bietet, ist mit senkrechten Genfer Streifen dekoriert. Es wird durch beidseitig entspiegeltes, gewölbtes Saphirglas geschützt. Die großzügigen, beigefarbenen Super-LumiNova®-Akzente an den Ziffern, den Skelett-Stunden- und Minutenzeigern sowie der Spitze des Sekundenzeigers gewährleisten eine optimale Ablesbarkeit, unabhängig von den Lichtverhältnissen. Das Datum wird in einem bei 6 Uhr angeordneten Fenster abgelesen.

Mido Multifort Horween Special Edition 2017

Die Multifort Escape ist einem Multifort-Modell aus den 1940er-Jahren nachempfunden und das größte 3-Zeiger-Modell von Mido.

Die Special Edition ist mit zwei leicht austauschbaren Armbändern aus Horween-Leder erhältlich: Essex, ein braunes Kalbsleder, das mit der Zeit eine ganz eigene Patina entwickelt und mit schwarzen Nähten versehen ist. American Football, ein schwarzes Kalbsleder mit beigefarbenen Nähten. Dieses Leder verwendet Horween seit über 70 Jahren zur Herstellung des offiziellen Spielballs des American Football. Beide sind mit einer Dornschließe aus Edelstahl mit altschwarzer, sandgestrahlter PVD-Beschichtung ausgestattet.

Mido Multifort Horween Special Edition 2017

Die Multifort Escape Horween Special Edition ist mit dem Kaliber 80 ausgestattet – ein Automatikwerk, das an der Spitze der uhrmacherischen Innovation steht und eine einzigartige Autonomie aufweist: bis zu 80 Stunden Gangreserve. Durch den transparenten Gehäuseboden können Liebhaber schöner Mechanikuhren das Uhrwerk der Qualitätsstufe „Elaboré“ mit dekorierter Schwungmasse mit Genfer Streifen und Mido-Logo bewundern. Die Multifort Escape Horween Special Edition ist bis zu einem Druck von 10 bar (100 m/330 ft) wasserdicht.

Der Zeitmesser wird, zusammen mit den beiden Horween-Armbändern, in einer besonderen Präsentationsbox geliefert.

 

Die technischen Features der Mido Multifort Escape Horween Special Edition (Ref. M032.607.36.050.99) 

  • Mido Horween Special Edition 2017Gehäuse: Edelstahl 316L mit altschwarzer, sandgestrahlter PVD-Beschichtung, Ø44 mm, 3-teilig, verschraubter Gehäuseboden, Sicht auf das fein dekorierte Uhrwerk der Qualitätsstufe „Elaboré“ durch den transparenten Gehäuseboden, Seriennummer graviert, wasserdicht bis zu einem Druck von 10 bar (100 m/330 ft)
  • Glas: beidseitig entspiegeltes, gewölbtes Saphirglas
  • Zifferblatt Schwarz, vertikale Genfer Streifen, beigefarbener Minutenring, beigefarbenes Super-LumiNova® auf den Ziffern, Datum bei 6 Uhr
  • Zeiger Mattschwarz lackierte Skelett-Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger mit beigefarbenem Super-LumiNova® für eine bessere Ablesbarkeit im Dunkeln
  • Uhrwerk: Automatik Mido Kaliber 80 (Basis ETA C07.611), 11½’’’, Ø25,60 mm, Höhe: 4,74 mm, 25 Steine, 21 600 A/H, NIVAFLEX NM Zugfeder, ELINCHRON II Spiralfeder. Fein dekoriertes Uhrwerk der Qualitätsstufe „Elaboré“, dekorierte Schwungmasse mit Genfer Streifen und Mido-Logo. Für hohe Präzision auf 3 Positionen reguliert. Bis zu 80 Stunden Gangreserve.
  • Funktionen: HMSD
  • Armbänder Zwei leicht austauschbare Horween®-Armbänder: • Essex: braunes echtes Kalbsleder, das mit der Zeit eine ganz eigene Patina entwickelt, schwarze Nähte, Dornschließe aus Edelstahl mit altschwarzer, sandgestrahlter PVD-Beschichtung  • American Football: schwarzes echtes Kalbsleder, Football-Optik, beigefarbene Nähte, Dornschließe aus Edelstahl mit altschwarzer, sandgestrahlter PVD-Beschichtung
  • Unverbindliche Preisempfehlung: € 950,-

 

Share This