Mido Multifort GMT: Reisen mit Stil und Präzision

Mido Multifort GMT: Reisen mit Stil und Präzision

Mit der Multifort GMT bringt Mido ein neues Modell in sportlich-schickem Design speziell für Geschäftsreisende. Die Multifort GMT ist mit einer zweiten Zeitzone ausgestattet, die von einem pfeilförmigen, rot lackierten Zeiger angezeigt wird, und offenbart ein herrliches blaues Zifferblatt, das mit vertikal verlaufenden Genfer Streifen verziert ist.

Das runde Edelstahlgehäuse ist mit roségoldfarbenem PVD beschichtet und schafft so einen wunderschönen Kontrast zum tiefen Blau des Zifferblatts. Mit ihrem ebenso modernen wie zeitlosen Design ist die Multifort GMT der unverzichtbare Zeitmesser für all diejenigen, die überall in der Welt mit Stil und Präzision unterwegs sind.

Die Kollektion Multifort wurde 1934 – zwei Jahre nach Vollendung der Hafenbrücke von Sydney – herausgebracht und besitzt dieselben bemerkenswerten Eigenschaften wie das berühmte Bauwerk: Beide sind beispielhaft für die perfekte Verbindung von Funktionalität und Ästhetik. Die Zeit konnte dies nur bestätigen, da Mido 2014 das 80-jährige Jubiläum der Produktion dieser legendären Kollektion feierte, die damit zu den zeitlich am längsten produzierten Uhrenkollektionen der Schweizer Uhrmachergeschichte zählt.

Mido Multifort GMT

 

Dem Neuzugang in dieser historischen Kollektion mangelt es nicht an überzeugenden Merkmalen, mit denen er sowohl Geschäftsreisende als auch Liebhaber klassisch-zeitloser Uhrmacherstücke überzeugen dürfte. Die Multifort GMT besitzt eine zweite Zeitzone, die mithilfe eines rot lackierten, pfeilförmigen Zeigers abgelesen wird. Der bewegliche Höhenring zeigt die 24 Zeitzonen an. Die zweite Zeitzone (T2) kann über eine bei 2 Uhr positionierte, verschraubte Krone eingestellt werden.

Der pfeilförmige Zeiger, der über die verschraubte und bei 4 Uhr platzierte Krone eingestellt wird, zeigt die Uhrzeit in der Zeitzone T2 im 24-Stundenmodus an. Diese beiden Kronen machen das einzigartige Design und den entschieden männlichen Charakter dieses Ausnahmezeitmessers aus.

Das runde 42 mm Edelstahlgehäuse mit roségoldfarbener PVD-Beschichtung steht in gelungenem Kontrast zum tiefen Blau des mit vertikalen Genfer Streifen dekorierten Zifferblatts.

Diese sind eine Anspielung auf die Tragseile der Hafenbrücke von Sydney, das Symbol der modernen Architektur der frühen 30er-Jahre. Ein zarter Hauch von roter Farbe sowohl auf dem Zeiger der zweiten Zeitzone als auch auf dem oberen Teil des Höhenrings verleiht der Multifort GMT eine sportlich-schicke Optik. Für optimalen Ablesekomfort schützt ein beidseitig entspiegeltes Saphirglas das Zifferblatt. Das Datumsfenster befindet sich bei 3 Uhr.

Die Multifort GMT: überall auf der Welt pünktlich, und das mit Eleganz und bewährter Präzision.

Ein weiteres Detail, an dem insbesondere Liebhaber der gediegenen Uhrmacherkunst Gefallen finden dürften: der transparente Gehäuseboden, durch den sich das fein verzierte Automatikwerk und dessen mit Genfer Streifen und dem Mido-Logo versehene Schwungmasse bewundern lassen.

Die Multifort GMT ist mit einem braunen Armband aus echtem Kalbsleder mit Edelstahl-Faltschließe mit roségoldfarbener PVD-Beschichtung ausgestattet und bis zu einem Druck von 10 bar (100 m / 330 ft) wasserdicht. Die Multifort GMT ist auch in einer weiteren Ausführung mit Edelstahlgehäuse und Edelstahlarmband erhältlich.

Mido Multifort GMT

Mido Multifort GMT mit Edelstahlgehäuse und Metallband

 

Die technischen Features der neuen Mido Multifort GMT (Ref. M005.929.36.041.00)

  • Gehäuse: Polierter Edelstahl 316L mit roségoldfarbener PVD-Beschichtung, Ø42 mm, 2-teilig, Sicht auf das fein dekorierte Uhrwerk der Qualitätsstufe „Elaboré“ durch den transparenten Gehäuseboden, Seriennummer graviert, wasserdicht bis zu einem Druck von 10 bar (100 m/330 ft).
  • Glas: beidseitig entspiegeltes Saphirglas
  • Zifferblatt: Blau, vertikale Genfer Streifen, facettierte Indexe einzeln aufgesetzt, Datum bei 3 Uhr.
  • Zeiger: Diamantpolierte Stunden- und Minutenzeiger, polierter Sekundenzeiger und rot lackierter Zeiger der zweiten Zeitzone
  • Uhrwerk: Automatik Mido ETA 1193 (Basis ETA 2893-2), 11½’’’, Ø25,60 mm, Höhe: 4,10 mm, 21 Steine, 28 800 A/H, NIVACHOC und NIVACOURBE, NIVAFLEX NM Zugfeder. Uhrwerk Qualitätsstufe „Elaboré“, hochwertig verziert, dekorierte Schwungmasse mit Genfer Streifen und Mido-Logo. Funktionen: HMSD + GMT. Für hohe Präzision auf 4 Positionen reguliert. Mindestens 42 Stunden Gangreserve.
  • Armband: Braunes echtes Kalbslederarmband in Kroko-Optik und Edelstahl-Faltschließe mit roségoldfarbener PVD-Beschichtung.

Unverbindliche Preisempfehlung: € 1.090,-

www.midowatches.com

 

 

 

 

 

Share This