Stéphane Waser wird neuer Geschäftsführer der DKSH Luxury & Lifestyle Europe

Stéphane Waser wird neuer Geschäftsführer der DKSH Luxury & Lifestyle Europe

Stéphane Waser, Geschäftsführer der Schweizer Uhrenmanufaktur Maurice Lacroix, übernimmt ab dem 1. Juni 2018 zusätzlich die Leitung der DKSH Luxury & Lifestyle Europe GmbH.

Stephane Waser Managing Director Maurice LacroixDer Geschäftsführer von Maurice Lacroix S.A., Stéphane Waser, wird zum 1. Juni 2018 zusätzlich Geschäftsführer der europäischen Vertriebsorganisation DKSH Luxury & Lifestyle Europe GmbH mit Sitz in Pforzheim. Die Uhrenmanufaktur Maurice Lacroix gehört zum Schweizer Marktexpansionsdienstleister DKSH.

Stéphane Waser ist Garant für die Weiterführung der bewährten Strategie von Maurice Lacroix, deren zentrales Element der Vertrieb über das in den vergangenen Jahren gestärkte Händlernetz ist. Die Prozesse zwischen der Produktionseinheit von Maurice Lacroix und der europäischen DKSH-Vertriebsorganisation werden zudem optimal verzahnt.
Die europäische Vertriebsorganisation von DKSH Luxury & Lifestyle deckt Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Holland, Irland, Italien, Luxemburg, Österreich, Spanien sowie Ungarn ab. Der Schweizer Vertrieb wird weiterhin direkt von der Produktionsstätte in Saignelégier verwaltet.

Stéphane Waser ist seit über zehn Jahren bei Maurice Lacroix tätig, zunächst als International Marketing Director, und seit Mitte 2014 zeichnet er als Geschäftsführer verantwortlich.

Er entwickelte die Marketingkampagne von Maurice Lacroix «Your Time is Now». Vor drei Jahren lancierte er die erfolgreiche Uhrenfamilie Aikon, die dieses Jahr um ein Automatikmodell erweitert wurde.

Über Maurice Lacroix
Der Sitz von Maurice Lacroix befindet sich in Saignelégier im Schweizer Jura, einer Region, die berühmt ist für ihre Vorreiterstellung in der Uhrmacherkunst. Seit über 40 Jahren steht die Schweizer Uhrenmarke für qualitativ hochwertige Zeitmesser mit Liebe zum Detail. Maurice Lacroix Uhren werden an mehr als 1’800 Verkaufsstellen vertrieben. Mit ihrem Erfolgsrezept, basierend auf Qualität, Zuverlässigkeit, Einfallsreichtum und Entschlossenheit, ausgedrückt durch frisches und vielseitiges Design und patentierte Technologien, baut die Marke ihr Wachstum kontinuierlich aus.

Über DKSH
DKSH ist das führende Unternehmen im Bereich Marktexpansionsdienstleistungen mit Schwerpunkt Asien. Wie der Begriff „Marktexpansionsdienstleistungen“ sagt, ist DKSH ein Dienstleister, der anderen Unternehmen und Marken dabei hilft, in neue oder bereits existierende Märkte zu expandieren. DKSH, seit 2012 an der SIX Swiss Exchange kotiert, ist weltweit tätig und hat den Hauptsitz in Zürich. Mit 825 Niederlassungen in 37 Ländern – 800 davon in Asien – und 31,970 Mitarbeitern hat DKSH im Geschäftsjahr 2017 einen Nettoumsatz von CHF 11.0 Milliarden erwirtschaftet. DKSH wurde 1865 gegründet. Als Schweizer Unternehmen ist DKSH aufgrund der langen Firmentradition tief im asiatischen Raum verwurzelt.

Share This