Vacheron Constantin Patrimony Automatik 36 mm in Weißgold

Vacheron Constantin Patrimony Automatik 36 mm in Weißgold

Neue Bescheidenheit Unisex: die neue Vacheron Constantin Patrimony Automatik 36 mm kommt jetzt mit einem Weißgoldgehäuse und lässt sich zu jedem Anlass tragen – sowohl von Damen, als auch Herren.

Die Patrimony Automatik ist eine der Uhren, welche die Philosophie von Vacheron Constantin perfekt verkörpern. Schlichte Eleganz für Kenner, denn weniger kann mehr sein. 

Mit einem Gehäuse aus Weißgold und  36 mm Durchmesser eignet sich die neue Patrimony Automatik 36 mm Weißgold sowohl für die Handgelenke von Damen, als auch von Herren. 

Nach der sanft-warmen Ausstrahlung des Roségold-Modells ist diese Patrimony mit Automatikaufzug in Weißgold von Reinheit und zeitgenössischem Stil gekennzeichnet. Dem ausgesprochen ästhetischen Anspruch dieser Patrimony steht die edle Konstruktion des mechanischen Uhrwerks mit Automatikaufzug in Nichts nach, selbstverständlich von Vacheron Constantin selbst entwickelt und gefertigt. Das Kaliber 2450 Q6 verfügt über eine Gangreserve von 40 Stunden und treibt Stunden, Minuten, zentrale Sekunden sowie eine Anzeige des Datums über ein Fenster an.

Vacheron Constantin Patrimony Automatik 36 mm

Neue Interpretation eines Klassikers, ausgestattet mit einem Lederarmband in klassischem Schwarz oder kühnem Rot.

Der transparente Saphirglasboden des Gehäuses bietet Gelegenheit, die Schwungmasse aus 22-karätigem Gold, verziert mit dem Malteserkreuz-Symbol von Vacheron Constantin, ausgiebig zu bewundern. Sichtbar wird hier auch die Handarbeit, die in dem Uhrwerk steckt und kennzeichnend für höchste Uhrmacherkunst ist. Ein Sekundenstopp-System stellt sicher, das eine präzise und damit perfekte Zeiteinstellung möglich ist.

Das silber-opalfarbene Zifferblatt ist leicht nach außen gewölbt und verleiht der Patrimony ihren Charakter; auf ihm folgen die Zeiger elegant der Zeit entlang einer runden, „perlierten“ Minutenmarkierung.

Vacheron Constantin Patrimony Automatik 36 mm

 

Die technischen Features der Vacheron Constantin Patrimony 36 mm Weißgold mit Automatikaufzug (Referenznummern 4100U/000G-B181):

  • Gehäuse 18 kt. Weißgold, 36 mm Durchmesser, 8,1 mm Höhe, durchsichtiger Saphirglasboden, Wasserdichtigkeit bei 3 Bar geprüft (ca. 30 Meter)
  • Werk: mechanisches Kaliber 2450 Q6 mit Automatikaufzug, von Vacheron Constantin entwickelt und gefertigt, 26,2 mm Durchmesser, 3,6 mm Höhe, 4 Hz (28.800 Halbschwingungen pro Stunde), 196 Einzelteile, 27 Edelsteine, Ca. 40 Stunden Gangreserve, mit Genfer Punze zertifizierte Zeitmesser
  • Anzeigen Stunden, Minuten, zentrale Sekunden, Datum
  • Zifferblatt silbern-opale, konvexer Außenbereich mit kreisförmiger, perlierter Minutenmarkierung, applizierte Stundenindizes aus 18 kt. Weißgold
  • Armband schwarzes, halbmattes Mississippiensis-Alligatorleder, Innenschale aus Alligatorleder, handgenäht, Satteloptik, große rechteckige Schuppen oder glänzend-rotes Mississippiensis-Alligatorleder, Innenschale aus Alsavel-Leder, gesteppte Spitze, rechteckige Schuppen
  • Referenz 4100U/000G-B181: schwarzes, halb-mattes Lederarmband
  • Referenz 4100U/001G-B181: glänzend-rotes Lederarmband
  • Schließe 18 kt. Weißgold, poliert, in Form eines halben Malteserkreuzes

Vacheron Constantin Patrimony Automatik 36 mm

www.vacheron-constantin.com

Share This