Watches & Wonders Miami (WWM) vom 15. bis 17. Februar 2019

Watches & Wonders Miami (WWM) vom 15. bis 17. Februar 2019

Die Fondation Haute Horlogerie (FHH) kündigt in Zusammenarbeit mit den Miami Design District Associates (MDDA) die zweite Ausgabe von Watches & Wonders Miami (WWM) am Presidents ‚Day Weekend in Miami an. 

Das 3-tägige Luxuswochenende (15. bis 17. Februar) erweitert sich auf insgesamt 28 ausstellende Uhren- und Schmuckmaisons, die in Palm Court und den umliegenden Straßen des Miami Design District verteilt sind.  Es wird auch eine riesige neue 10.000 sqf große Ausstellungsfläche im Jungle Plaza geben, sowie eine Reihe von Programmpunkten rund um die Veranstaltung sowie erweiterte VIP-Erlebnisse.

Führende Marken wie A. Lange & Söhne, Audemars Piguet, Bvlgari, Cartier, F.P. Journe, Hublot, IWC, Jaeger-LeCoultre, Kari Voutilainen, Louis Vuitton, Panerai, Piaget, Romain Gauthier, RJ, Tag Heuer, Vacheron Constantin und Van Cleef & Arpels sind auch 2019 wieder dabei.

Dazu gehören im kommenden Jahr auch De Bethune, Dior, Girard-Perregaux, H. Moser & Cie., HYT, OMEGA, Roger Dubuis, Speake-Marin, Tiffany & Co., Ulysse Nardin und Zenith sind ein Meilenstein für alle vier weltweit führenden Luxuskonzerne. Kering, LVMH, Richemont und Swatch Group – kommen zusammen, um Watches and Wonders Miami zu unterstützen.

Neben den Weltpremieren für 2019 – die neuesten Produkte aus dem Top-Uhrensegment – und Schmuckmaisons – unmittelbar nach dem SIHH und vor der Baselworld zu sehen waren, können die Teilnehmer auch die Miami Concours erneut erleben. Die diesjährige Ausstellung wird am Samstag, 16. Februar und Sonntag, 17. Februar, mit einer noch exklusiveren Präsentation von äußerst seltenen Oldtimer-, Sport- und Exotenfahrzeugen einiger der angesehensten amerikanischen Sammler gezeigt.

Watches & Wonders Miami (WWM) vom 15. bis 17. Februar 2019

Das Wochenende fällt auch mit der 31. Miami Yacht Show zusammen, die an einen neuen, günstigeren Standort nördlich der Innenstadt von Miami entlang der Biscayne Bay am One Herald Plaza, zwischen den venezianischen und MacArthur Causeways, verlegt wird.

Das fast 60 Hektar große Display verbindet sich auch enger mit der „Super Yacht Miami“ von Miami Yacht Show in Island Gardens Deep Harbor auf Watson Island. Besucher erleben eine spektakuläre In-Water- und On-Country-Ausstellung, auf der die außergewöhnlichsten und einzigartig designten Yachten und Superyachten der Welt von den führenden Bootsbauern und Maklern ausgestellt werden. Eine neu gestaltete VIP-Lounge und ein dedizierter Shuttleservice zum / vom Miami Design District machen dies zu einem wesentlichen Bestandteil des Watches and Wonders Miami-Erlebnis.

Wir freuen uns, dass wir wieder einmal mit Miami Design District für Watches & Wonders Miami zusammenarbeiten. Mit noch mehr führenden Uhren- und Schmuckmagisten, die ihre neuesten Kreationen und wichtigen historischen Stücke präsentieren und planen, zusammen mit unserem erheblich erweiterten Angebot an Konferenzen, Workshops und Veranstaltungen für die Familie, wird das kommende Jahr sicherlich größer und besser als je zuvor sein “, stellt er fest Fabienne Lupo, Vorsitzende und Geschäftsführerin der FHH.

Watches & Wonders Miami vereint die Top-Luxusuhren- und Schmuckmarken für ein spektakuläres Wochenendprogramm. Wir freuen uns, Sie erneut im Herzen des Miami Design District begrüßen zu dürfen. Uhrenliebhaber werden in der Lage sein, prächtige Uhren zu sehen, von denen viele zum ersten Mal in den USA debütiert werden. Auch Autoenthusiasten aus allen Teilen der Welt werden von der beispiellosen Auswahl außergewöhnlicher Autos im Miami Concours nicht enttäuscht sein “, sagte Craig Robins, CEO von Dacra Development und Entwickler des Miami Design District. „Da diese Veranstaltung wirklich einzigartige Erlebnisse in der Nachbarschaft schafft und mit sich bringt, erwarten wir alle eindringlichen Erlebnisse, die sich aus der robusten Aufstellung der Aktivitäten ergeben werden.“

Watches & Wonders Miami (WWM) vom 15. bis 17. Februar 2019

Watches & Wonders Miami findet wieder am Wochenende des Presidents Day statt und bietet Freitag, Samstag und Sonntag drei Tage lang tolles Programm.

Die FHH wird eine Reihe neuer interaktiver Konferenzen und Diskussionen zu verschiedenen Themen präsentieren, die von namhaften Behörden aus den Bereichen Uhren, Schmuck und darüber hinaus veranstaltet werden. Es werden auch wieder sehr beliebte Uhrmacher-Workshops angeboten. Neu für 2019 ist ein spezielles Damenprogramm mit Schulungssitzungen, Networking-Events und exklusiven Hospitality-Angeboten. Kunst- und Designliebhaber haben die Gelegenheit, eine Reihe neuer Installationen sowie spezielle Kunstführungen zu genießen. Ein erweitertes Unterhaltungsangebot mit Live-Konzerten, DJ-Auftritten und dynamischen Speisen und Getränken von Miamis heißesten neuen Köchen und Mixologen ist in Planung.

Die 28 an der Watches & Wonders Miami teilnehmenden Maisons sind: Boutiquen A. Lange & Söhne, Bvlgari, Cartier, Dior, Hublot, IWC, Jaeger-LeCoultre, Louis Vuitton, Omega, Panerai, Piaget, Tag Heuer, Tiffany & Co., Vacheron Constantin, Van Cleef & Arpels Große Pop-Up-Boutiquen Audemars Piguet, Girard-Perregaux, RJ, Ulysse Nardin, Zenith, Roger Dubuis, Pop-Up-Boutiquen De Bethune, F.P. Journe, H. Moser und Cie., HYT, Kari Voutilainen, Romain Gauthier, Speake-Marin

 

 

 

 

Share This