Zenith Pilot Typ 20 überquert am Arm von Franky Zapata auf dem Flyboard den Ärmelkanal

Zenith Pilot Typ 20 überquert am Arm von Franky Zapata auf dem Flyboard den Ärmelkanal

Ein Zenith Pilot Typ 20 Chronograph überquerte am Arm von Franky Zapata auf dem Flyboard den Ärmelkanal. Entschlossenheit und Ausdauer – Franky Zapata, der diese Werte von Zenith wie kaum ein anderer verkörpert, hat es geschafft! Bei seinem zweiten Versuch überquert der Flyboard-Erfinder im Alleinflug am vergangenen Sonntag erfolgreich den Ärmelkanal und erinnerte damit an den 110. Jahrestag von Louis Bleriots historischen Flug im Jahr 1909.

 

Zenith Freind of the Brand Franky Zapata

 

Der erste Versuch am 25. Juli 2019 war mißlungen, weil Zapata beim Nachtanken, ein Manöver bei dem er im Langsamflug seinen (fast) leeren gegen einen vollen Kerosin-Tankrucksack wechseln sollte, ins Meer stürzte, aber glücklicher Weise unverletzt blieb.

In 22 Minuten Flugzeit bewältigte der Flyboard-Erfinder die 35 Kilometer lange Flugdistanz, und erreichte dabei eine Geschwindigkeit von bis zu 170 km/h. Ein nicht zur Nachahmung empfohlenes, und wegen des Preises von rd. 250.000 USD für das Flyboard zurzeit ziemlich exklusives Abenteuer.

 

Zenith Freind of the Brand Franky Zapata

 

Nicht ganz so exklusiv, aber dafür erschwinglicher zu haben ist der Pilot Type 20 Chronograph Adventure der auch diesmal mit an Bord war. 

Zenith Pilot Typ 20 Chronograph

Schon im Jahr 1909 sagte Louis Bleriot vor dem legendären Flug über seine Zenith-Fliegeruhr: „Ich kann sie Menschen, die auf der Suche nach Präzision sind, nicht oft genug empfehlen!“ 110 Jahre später erweist sich der Zenith Type 20 Pilot Chronograph Adventure durch Präzision, Robustheit und hervorragende Ablesbarkeit nach wie vor als treuer Begleiter in der Mission, die Grenzen des Möglichen zu erweitern, Individuen zu inspirieren und Träume wahrwerden zu lassen.

Im Herzen des Pilot Type 20 Chronographen Adventure schlägt das mechanische El Primero-Werk mit Automatikaufzug. Das 45-mm-große Gehäuse aus Bronze sowie breite, leicht verstellbare Ratschenkrone erinnern an die ersten Fluginstrumente. Als Hommage an den Pioniergeist trägt der Gehäuseboden aus Titan das ikonische Zenith-Fluginstrumentenlogo.

Dieser Zeitmesser kommt mit khakifarbenem Zifferblatt und überdimensionalen arabischen Ziffern aus Super-LumiNova®. Die Gangreserve von über 50 Stunden bietet absolute Zuverlässigkeit. Das adäquate Accessoire für Ihre nächsten persönlichen Abenteuer…

(Bildnachweis: Zapata / Zenith)

 

#Zenith #Ärmelkanal #Flyboard #FrankyZapata

Share This