Zeit-Skulptur: Arnold & Son Time Pyramid Black Edition  

Zeit-Skulptur: Arnold & Son Time Pyramid Black Edition  

Die bisher nur mit Edelstahl- oder Rotgoldgehäuse erhältliche Time Pyramid präsentiert sich in neuem Look: Ganz in Schwarz mit roségolden-glänzenden Uhrwerkdetails und auf nur 50 Exemplare limitiert, zeigt die neue „Time Pyramid Black Edition“ ihre außergewöhnliche Schönheit voll mechanischer Poesie am Handgelenk.
Die „Time Pyramid“ gehört zu den Kult-Modellen der Schweizer Uhrenmarke Arnold & Son. Ihr Manufakturkaliber A&S1615 mit dem einzigartigen pyramidenförmigen Aufbau, das zwischen zwei Saphirgläsern zu schweben scheint, verleiht dieser skelettierten Armbanduhr ihren unverwechselbaren Charakter. Die „Time Pyramid Black Edition“ in elegantem Schwarz des  DLC-beschichteten Edelstahlgehäuses bringt die Goldtöne des Uhrwerks noch mehr zur Geltung.

Die „Time Pyramid“ ist eine Armbanduhr, die sich durch Symmetrie, Eleganz und pure mechanische Opulenz auszeichnet. Sie spiegelt das meisterhafte technische Know-how ihrer Hersteller wider. Das in der hauseigenen Manufaktur von Arnold & Son entwickelte und gefertigte Uhrwerk steht im Zentrum der Uhr. Es scheint geradezu zwischen dem Saphirfrontglas und dem zweiten Saphirglas im Gehäuseboden zu schweben.

Arnold&Son Time Pyramid Black Edition

Regulator-Uhren aus dem 18. Jahrhundert, die vom einstigen Markengründer und Uhrmacher John Arnold hergestellt wurden, sowie Englische Kamin- und Skelett-Uhren aus dem 19. Jahrhundert, dienten den heutigen Entwicklern der Armbanduhr „Time Pyramid“ als Inspirationsquelle.

Solche opulenten Uhren wurden vor rund 200 Jahren ursprünglich konzipiert, um das meisterhafte Können sowie den ästhetischen Sinn der englischen Uhrmacherkunst zu demonstrieren. Gleichzeitig ornamental und funktional, wurden englische Skelett-Uhren vor allem für ihre skulpturale symmetrische Konstruktion gepriesen, die ungehindert den Blick auf den Schlagmechanismus zuließen.

Arnold & Son interpretierte die dreidimensionale Schönheit solcher antiker Skelett-Uhren neu und entwickelte ein entsprechendes Format für Armbanduhren. Aus dem Prozess dieser Neu-Interpretation resultierte das skelettierte Kaliber A&S1615 aus der hauseigenen Manufaktur von Arnold & Son. Die Unruh ist in diesem einzigartigen pyramidenförmigen Uhrwerksaufbau auf 12 Uhr positioniert. Am entgegen gesetzten Ende auf der 6-Uhr-Position befinden sich zwei Federhäuser, die das Räderwerk des Handaufzug-Kalibers sehr konstant mit Energie versorgen und eine Gangreserve von beeindruckenden 90 Stunden ermöglichen.

 

Arnold&Son Time Pyramid Black Edition

 

Das Räderwerk verläuft vertikal und verbindet in einem linearen Format die zwei Federhäuser bei sechs Uhr mit der Unruh auf zwölf Uhr. Auf diese Weise erhält das Werk seinen besonderen pyramidenförmigen Aufbau. Die Brücken sind so konzipiert, dass alle Räder, die zwei Federhäuser, die Ankerhemmung und die Unruh wunderbar zifferblattseitig sichtbar sind.

Darüberhinaus ist das Werk mit zwei Gangreserveanzeigen ausgestattet – eine rechts und die andere links vom Räderwerk angesiedelt – um die Anzeige des Energiestatus für jedes Federhaus separat zu ermöglichen. Die Zeiger der Gangreserveanzeige geben die verbleibende Reserve über die fein abgestufte Punkteskala, die sich unter dem oberen Saphirglas befindet, in bogenförmigem Verlauf an. Sie lassen so erkennen, wie ein Federhaus bei Bedarf die Energie zum anderen transferiert. Im Prinzip wird das zweite Federhaus durch das erste aufgezogen. So ist über die Gangreserveanzeigen faszinierend genau zu beobachten, wie die Energie des ersten Federhauses abnimmt während die des zweiten gleichzeitig zunimmt.

Bei der Time Pyramid Black Edition wurde der Fokus besonders auf die sich bewegenden Komponenten des Uhrwerks gelegt.  

Ihr Edelstahlgehäuse mit schwarzer DLC-Beschichtung und einem Durchmesser von 44,6 Millimetern bildet den perfekten Rahmen für das neu-interpretierte Uhrwerk, das in gedämpften Schwarz- und warmen Roségold-Farbtönen gehalten ist. Diese Farbgebung unterstreicht die spektakuläre Architektur des Uhrwerks und lässt gleichzeitig ein faszinierendes Spiel mit dem Licht zu.

Arnold&Son Time Pyramid Black Edition Manufakturkaliber A&S1615

Manufakturkaliber A&S1615

Die Hauptplatine des Uhrwerks ist schwarz ADLC-beschichtet. Sie weist aber zudem mit Genfer Streifenschliff und anglierten sowie polierten Kanten eine klassische Dekoration nach allen Regeln der „Haute Horlogerie“ auf. Diverse Räder des symmetrischen Räderwerks, die Federhäuser, alle Zeiger und die Rahmen der Saphirglaszifferblätter für die Stunden- und Minutenanzeige sowie die Sekundenanzeige sind rosévergoldet.
Der neue „Look“ der „Time Pyramid Black Edition“ wird durch ein schwarzes, von Hand genähtes Alligatorlederarmband mit schwarz-DLC-beschichteter Stahldornschließe passend zum Gehäuse komplettiert.

Die „Time Pyramid Black Edition“ wird in einer limitierten Edition von nur 50 Exemplaren aufgelegt.

Arnold&Son Time Pyramid Black Edition Manufakturkaliber A&S1615

Manufakturkaliber A&S1615

Die technischen Features der Time Pyramid Black Edition

  • Gehäuse: Edelstahl mit schwarzer DLC-Beschichtung, Durchmesser: 44,60 mm, transparenter Saphirglas-Gehäuseboden mit leichter, grauer Tönung. Wasserdicht bis 30 m.
  • Glas: gewölbtes Saphirglas mit beidseitiger Antireflexbeschichtung
  • Zifferblatt: Saphirglaszifferblätter, kreisförmig perlierte Zifferblattrahmen mit anglierten und polierten Kanten.
  • Zeiger: goldene Zeiger, Stunden- und Minutenzeiger mit weißer SuperLumiNova®-Leuchtbeschichtung
  • Kaliber: Hauseigenes skelettiertes Manufakturkaliber von Arnold & Son A&S1615, Handaufzug, 27 Rubine, Durchmesser: 37,6 mm, Höhe: 4,40 mm, Gangreserve über 90 Stunden, doppeltes Federhaus, 21.600 Schwingungen/Stunde.
  • Funktionen: Stunden, Minuten, Sekunden, zwei Gangreserveanzeigen
  • Dekoration des Werks: skelettiertes, schwarz ADLC-beschichtetes Werk, goldene Räder mit
    Haute Horlogerie-Finissierung: von Hand anglierte Brücken mit polierten Kanten, Genfer Streifenschliff, kreisförmig satinierte Räder..
  • Armband: Handgenähtes, schwarzes Alligatorlederarmband.
  • Referenznummer: 1TPAS.R01A
  • Limitierung auf: 50 Exemplare

Unverbindliche Preisempfehlung (Stand April 2018):  31.500 Euro

Arnold&Son Time Pyramid Black Edition

Share This