Baselworld-Preview: Moritz Grossmann Atum Email

Baselworld-Preview: Moritz Grossmann Atum Email

Zum Jahresbeginn 2017 kommt mit der Grossmann Atum Email ein edler Zeitmesser mit einer extravaganten Zifferblattgestaltung in klassischem Stil. Besondere Kennzeichen: römische Ziffern auf weiß emailliertem Zifferblatt. Das Tüpfelchen auf dem i: die römischen XII ist nicht, wie die anderen Ziffern, in schwarz, sondern blau.

Emaillierte Zifferblätter wurden für wertvolle Taschenuhren verwendet und kommen bei Armbanduhren eher selten zum Einsatz. Kenner schätzen den einzigartigen Oberflächenglanz von Email, der durch keine Lackierung imitiert werden kann.

Das zweiteilige Zifferblatt der Atum Email ist weiß emailliert, die Skalierung und Ziffern sind schwarz gedruckt, die römisch XII ist – fein abgestimmt auf das Armband – königsblau gedruckt. Die Zeiger werden dazu passend von Hand in der Anlassfarbe Braunviolett gefertigt.

Moritz-Grossmann-Atum-Email Weißgold

Die Atum Email bekommt das Manufaktur-Kaliber 100.1 im High-Artistic-Finish. Der Grossmann’sche Handaufzug mit Drücker, die Grossmann’sche Unruh, das modifizierte Glashütter Gesperr und das Reguliersystem mit Rücker und Grossmann’scher Regulierschraube sind die berühmtesten Bestandteile des Pfeilerwerkes mit der markanten 2/3-Platine.

Die Atum Email gibt es in den Gehäusevarianten Roségold und Weißgold. Beide Ausführungen haben ein Zifferblatt weiß emailliert, schwarz bedruckt, die XII blau gedruckt und ein blaues Alligator-Armband.

Die Atum Email ist auf 25 Uhren je Gehäusevariante limitiert.

Moritz-Grossmann-Atum-Email Rotgold

Die technischen Features:

  • Uhrwerk: Manufakturkaliber 100.1, Handaufzug, in fünf Lagen reguliert. 198 Einzelteile, 20 Steine,  davon 3 in verschraubten Goldchatons. Ankerhemmung, Schwingsystem, stoßgesichert gelagerte Grosmann’sche Unruh mit 4 Masse- und 2 Regulierschrauben, Nivarox 1-Spirale mit 80er Breguet-Endkurve, Form nach Gerstenberger Unruh Durchmesser 14,2 mm, Unruhfrequenz 18.000 Halbschwingungen pro Stunde. Gangreserve 42 Stunden nach Vollaufzug
  • Funktionen: Stunde und Minute, kleine Sekunde mit Sekundenstopp, Grossmann’scher Handaufzug mit Drücker
  • Besonderheiten: Grossmann’sche Unruh; Entriegelung der Zeigerstellung und Start des Uhrwerkes durch seitlichen Drücker; raumsparendes, modifiziertes Glashütter Gesperr mit Rücklauf; Regulierung mit Grossmannʼscher Rückerschraube auf gestuftem Unruhkloben; Pfeilerwerk mit 2/3-Platine und Gestellpfeilern aus naturbelassenem Neusilber; 2/3-Platine, Unruh- und Ankerradkloben handgraviert; breiter, waagerechter Glashütter Streifenschliff; 3-fach gestufter Sonnenschliff auf dem Sperrrad; hervorstehende Goldchatons mit aufgesetzten Schrauben; separat herausnehmbarer Kupplungsaufzug; Sekundenstopp bei Zeigerstellung
  • Bedienelemente: Krone aus 750/000 Gold, zum Aufziehen der Uhr und Einstellen der Uhrzeit, Drücker aus 750/000 Gold zum Start des Uhrwerks
  • Gehäusemaße: Durchmesser: 41,0 mm, Höhe: 11,35 mm
  • Werkmaße: Durchmesser: 36,4 mm, Höhe: 5,0 mm
  • Gehäuse: dreiteilig, aus Edelmetall
  • Zifferblatt: Email grand-feu, römische Ziffern, gedruckt I bis XI in schwarz, XII in blau Zeiger handgefertigt, Stahl, braunviolett angelassen
  • Glas: und Sichtboden einseitig entspiegeltes Saphirglas

Armband: handgenähtes Alligatorband mit Dornschließe in Edelmetall

Varianten:

Referenz MG02.B-02-A000804 Gehäuse 750/000 Roségold, Zeiger handgefertigt, Stahl braunviolett angelassen Limitierung 25 Uhren weltweit, UVP € 34.200,-

Referenz MG02.B-02-A000807 Gehäuse 750/000 Weißgold, Zeiger handgefertigt, Stahl braunviolett angelassen Limitierung 25 Uhren weltweit, UVP € 35.300,-

Share This