Frédérique-Constant Classics Moonphase Automatic

Frédérique-Constant Classics Moonphase Automatic

Neu: die 2016er Modelle der Frédérique-Constant Classics Moonphase Automatic. Mit der neuen Classics Moonphase Automatic bleibt der Schweizer Uhrenhersteller Frédérique Constant seinem Konzept des erschwinglichen Luxus treu. Elegante Linienführung und ein zeitloses Erscheinungsbild zählen zu den Erfolgsfaktoren der Kollektion Classics. Sie zeigen aufwändige Details, nicht nur auf ästhetischer, sondern auch auf technischer Ebene, edle Materialien und modernste Techniken. Und das, ohne bei der Qualität der Uhr Abstriche zu machen.

Classics Moonphase Automatic

Referenz FC-330MC4P6, € 1.475,-

 

2016 kommendrei neue Modelle Classics Moonphase Automatic: eines aus gelbgoldplattiertem Edelstahl, eines aus Edelstahl mit einem Lederarmband und eines, das ganz aus Edelstahl gefertigt ist.

Classics Moonphase Automatic

Referenz FC-330MC4P5, € 1.625,-

 

Alle drei haben ein Gehäuse mit einem Durchmesser von 40 mm und werden vom Automatikwerk FC-330 mit Stunden-, Minuten-, Sekunden- und Datumsanzeige durch einen Zeiger angetrieben. Sie drehen sich über einem aufwendig gearbeiteten, silberfarbenen Zifferblatt mit Clous-de-Paris-Guillochierung, aufgedruckten schwarzen, römischen Ziffern und klassischen Breguet-Zeigern. Auf dem kleinen Hilfszifferblatt lässt sich das Datum ablesen, und bei 6 Uhr ziert eine sehr detailreiche Mondphasenanzeige das Zifferblatt.

 

Classics Moonphase Automatic

Referenz FC-330MC4P6B, € 1.575,-

 

Auf der Rückseite der Uhr gibt ein transparenter Gehäuseboden den Blick auf das fein verzierte Uhrwerk frei. Am Handgelenk werden die Uhren durch Armbänder aus schwarzem, braunem oder blauem Leder oder aus Edelstahl gehalten.

Den nächstgelegenen Frederique Constant-Fachhändler finden Sie unter diesem Link

Share This