Die Hublot Big Bang Meca-10 P2P gibt es nur online und gegen Krypto-Währung

Die Hublot Big Bang Meca-10 P2P gibt es nur online und gegen Krypto-Währung

Mit dem Launch der limitierten Big Bang Meca-10 P2P – einer Uhr, die nur online mit dem „Star“ unter den Kryptowährungen erworben werden kann – feiert Hublot das zehnjährige Bestehen des Bitcoins. Die jeweilige Transaktionsnummer wird anschließend auf der Lünette graviert, um jedes Exemplar in ein wahres Unikat zu verwandeln.

„Die Dynamik und das Innovationsgespür unserer asiatischen Partner verblüffen uns immer wieder. Diese zukunftsorientierte Philosophie entspricht in allen Punkten der Philosophie von Hublot. Aus der Partnerschaft mit OSL Limited ist die erste P2P-Uhr hervorgegangen, die uns der Zukunft einen Schritt näherbringt.“  ( Ricardo Guadalupe, Hublot CEO ).

Vor genau zehn Jahren, im November 2008, entstand der Bitcoin. Diese berühmte Kryptowährung – eine Geldeinheit, die in einem Rechnernetz verwaltet wird – wurde von Satoshi Nakamoto erfunden. Bis heute ist die wahre Identität hinter diesem Namen nicht geklärt und bleibt ein Geheimnis. Nichtsdestotrotz begeisterte er mit seinem Peer-to-Peer-Bezahlsystem (P2P) eine große Community aus Nutzern und Investoren, die dieses Zahlungssystem für ihre Transaktionen akzeptierten.

Hublot Big Bang Meca-10 P2P

 

Als Wegbereiter für neue technologische und gesellschaftliche Trends entschied sich Hublot, das zehnjährige Bestehen des Bitcoins mit der Lancierung der ersten Uhr zu feiern, die nur über Bitcoins erworben werden kann. Sie ist exklusiv im e-Commerce erhältlich, ihre Bestellung und Bezahlung erfolgen online.

Diese Innovation wurde dank der Zusammenarbeit mit OS Limited (OSL), dem führenden Broker für digitale Vermögenswerte in Asien, möglich. Damit wagt sich Hublot als erste große Uhrenmarke in diesen Bereich vor.

Die Uhr mit dem Namen Big Bang Meca-10 P2P ist als Verweis auf die weltweit verfügbare Anzahl an Bitcoins, die auf 21 Millionen Einheiten festgesetzt ist, auf 210 Exemplare limitiert.

Im Einklang mit dem innovativen Design – dem Grundstein für das Renommee der Kollektion Big Bang – verfügt die „P2P“ über ein 45mm-Gehäuse aus kugelgestrahlter schwarzer Keramik. In der Welt von Hublot steht der Begriff Keramik für ein Hightech-Material aus Zirkoniumoxid, das bei sehr hoher Temperatur verdichtet wird. Diese hohe Kunst der Verschmelzung genießt bei den Uhrmachern und Ingenieuren aus der Manufaktur in Nyon einen ganz besonderen Stellenwert.

Hublot Big Bang Meca-10 P2P

 

Die Uhr ist mit dem Manufakturkaliber HUB1201 ausgestattet; einem skelettierten Uhrwerk, das eine beachtliche Gangreserve von 10 Tagen bietet.

Diese Zahl wurde nicht zufällig gewählt, sondern ist ein eindeutiger Bezug auf das zehnjährige Bestehen des Bitcoins.

Jede der 210 Uhren ist ein echtes Unikat: sie wird speziell für ihren zukünftigen Besitzer gefertigt und mit der Bitcoin-Transaktionsnummer versehen, die für ihren Kauf verwendet wurde. Als weiteren Verweis auf die Kryptowährung verfügt ihr mit schwarzem Kautschuk gefüttertes blaues Kalbslederarmband über ein Motiv, das auf die Blockchain hindeutet- jenes Rechnernetz, dem wir die Existenz der virtuellen Währung verdanken.

Die Big Bang Meca-10 P2P wurde am 6. November in Hongkong vorgestellt – und damit an dem Ort, an welchem sich der Hauptsitz von OS Limited befindet. Ricardo Guadalupe, CEO von Hublot, empfing dort hochrangige Gäste in einem eindrucksvollen Hightech-Ambiente.

Die Besucher betraten die Räumlichkeiten durch einen Tunnel mit interaktiven Anzeigen aus der Welt der Kryptowährungen und des einzigartigen Zahlungssystems, welches Hublot erlaubt, Bezahlungen in Bitcoin zu akzeptieren.

 

Die technischen Featurres der Hublot Big Bang Meca-10 P2P (Bezeichnung: 414.CI.5190.VR.XBT18 – Auf 210 Exemplare limitiert)

  • Gehäuse: 45 mm kugelgestrahlte und polierte schwarze Keramik, 15,95 mm hoch, wasserdicht bis 10 ATM (ca. 100 m). Lünette: Kugelgestrahlte und polierte schwarze Keramik, „H“-Schrauben: H für das Hublot Logo, Titan mit schwarzem PVD
  • Gehäuseboden: Kugelgestrahlte schwarze Keramik, Gravur Limited Edition 210 Pieces, entspiegeltes Saphirglas mit „Blockchain“ Druck
  • Krone: Satiniertes und kugelgestrahltes Titan mit schwarzem PVD und schwarzem Kautschukeinsatz
  • Glas: Entspiegeltes Saphirglas und geprägtes HUBLOT Logo auf der Innenseite
  • Zifferblatt: Skelettiertes blaues Zifferblatt, satinierte schwarze Appliken mit dunkelblauer Leuchtbeschichtung
  • Zeiger: Satiniert schwarz mit dunkelblauer Leuchtbeschichtung
  • Uhrwerk: Hublot HUB1201 aus 223 Bestandteilen, skelettiertes Handaufzugs-Manufakturwerk mit 24 Rubinen, Gangreserve 10 Tage, Schweizer Ankerhemmung, 24 Rubine, Frequenz: 3 Hz (21.600 Halbschwingungen/Stunde)
  • Armband: Schwarzer Kautschuk und dunkelblaues Kalbsleder mit „Blockchain“ Prägung
  • Schließe: Faltschließe aus Titan mit schwarzem PVD und schwarzer Keramikeinlage

Die Frage nach dem Preis läßt sich wie folgt beantworten: der Preis der Bitcoins wird am Tag des Kaufes festgelegt, der Referenzbetrag liegt bei 25.000 USD, welcher dann in BTC umgerechnet wird.

Hublot Big Bang Meca-10 P2P

Über OS Limited (OSL)

Octagon Strategy Limited ist Asiens führender Broker für digitale Vermögenswerte im Raum Asien-Pazifik, der sieben Tage die Woche rund um die Uhr aktiv ist. Das Team besteht aus erfahrenen Branchenkennern, die bereits mit der ganzen Bandbreite an handelbaren Wertpapieren gearbeitet haben, darunter ausländische Aktien, Derivate, physische Rohstoffe und FX, um umfangreiche Marktkompetenz erfolgreich umzusetzen. Durch das umfassendes Netzwerk bieten sie ihren Handelspartnern, darunter UHNWIs, Bergbaukonsortien, Family Offices, Kryptofonds und klassischen Vermögensverwaltern, größere Liquiditätspools und individuelle Services.

Weitere Informationen erhalten Sie auf https://www.octfinancial.com/

 

Liebe Leser, wie gefällt Ihnen dieses Modell?

2.4/5 (9)
Share This