Klassisch-elegante Taucheruhr: Squale 21 50 ATM Professionell

Klassisch-elegante Taucheruhr: Squale 21 50 ATM Professionell

Squale 21 50 ATM Professionell: die klassische Squale Taucheruhr in ihrer elegantesten Form. Bereits seit den 1950er und 1960er Jahren produziert Squale eine eigene Reihe von professionellen Taucheruhren, die mit einer der wichtigsten Aufgaben unter Wasser vertraut sind: Zeit genau und zuverlässig zu halten. Die Squale 1521 50 ATM Professional Uhr ist die klassische Squale Taucheruhr in ihrer elegantesten Form. Das Design der Squale 21 50 ATM Professionell stammt von Charles von Büren, dem Gründer von Squale, dessen Priorität es war, einen gutaussehenden und dennoch robusten Zeitmesser zu schaffen.

Eine echte Taucheruhr mit 500 Metern Wasserdichtigkeit in einem kompakten, 42 mm breiten und 13 mm dicken Paket für ultimativen Tragekomfort. 

Zu den schönen Details gehört, wie die Form des Gehäuses die eingelassene Krone an der 4:30-Position schützt oder wie der orangefarbene Minutenzeiger das Lesen der Minuten super intuitiv macht. Die Squale 1521 50 ATM Professional wird in drei verschiedenen Ausführungen des Gehäuses erhältlich sein: Hochglanzpolierter Stahl, sandgestrahlter Stahl oder mattes PVD. Es gibt zudem auch eine große Auswahl an lackierten Zifferblattfarben.

Squale 21 50 ATM Professionell

Die technischen Features:

Gehäuse: 316L Edelstahl, 42 mm breit, 13 mm dick, 20 mm Ansatzbreite, verschraubter Boden und Krone, einseitig drehbare Lünette mit 60 Klicks. Entspiegeltes Saphirglas. Wasserdicht bis 50 ATM (500 Meter)

Uhrwerk: ETA Swiss 2824-2 Automatik, 38-40 Stunden Gangreserve

Funktionen: Stunden, Minuten, Datum

Zifferblatt: Lackiertes Zifferblatt mit SuperLuminova-Markierungen

Armband: Standard: Hochwertiger italienischer 100% Naturkautschuk-Tauchergurt mit dezentem Vanille-Duft. Optional: Leicht zu dimensionierendes Mailänder Armband

Unverbindliche Preisempfehlung: € 1.190.-

 

Über Squale: Die Marke Squale wurde 1946 von „von Büren SA / Montres“ (Neuchâtel / Schweiz) gegründet und ist ein Pionier in der Kreation, Entwicklung und Entwicklung von Taucheruhren. Swiss Made Taucheruhren mit ihrer einzigartigen Designsprache. Im Jahr 1946 begann „von Büren SA / Montres“ mit der Produktion von Uhren und Uhren, da sie das Bedürfnis nach zuverlässigen, sicheren und eleganten Taucheruhren sahen. Gründer Charles von Büren war ein leidenschaftlicher Taucher und hat seine Uhren selbst getestet und getestet.

Verschiedene große und kleinere Uhrenmarken nutzten Squale als Spezialanbieter, als das Tauchen in den 1960er Jahren zu einer beliebten Sportart wurde und sie schnell Tauchuhren in ihrem Sortiment benötigten. Zu diesem Zeitpunkt war Squale eine Taucheruhr, die hauptsächlich im Tauchfachgeschäft, eher in den Juweliergeschäften, verkauft wurde und über jahrelange Erfahrung und Kenntnisse im Design von Taucheruhren verfügte. Die berühmten und einzigartigen „von Büren“ Koffer wurden schnell zum Vorbild für die perfekte Taucheruhr.

Form follows function, minimalistisches Design, hohe Qualität, elegant und zuverlässig. Die Grundlagen jeder Squale-Uhr. 

Ende 1960 stellte Squale die erste Squale 1000 Meter Taucheruhr mit dem einzigartigen Glas auf flexiblen Doppelbefestigungen vor, die kein Helium-Ablassventil mehr benötigten oder benötigten, was ein einzigartiges Sicherheitsmerkmal und eine Neuheit von großer Wichtigkeit war. Eine Taucheruhr sollte in jedem Zustand sicher und zuverlässig sein. Auch heute ist dies die Markenphilosophie von Squale Uhren.

Squale lieferte das Elitekorps einer großen Anzahl von Streitkräften, darunter die „Folgore-Brigade“, die italienischen Luftstreitkräfte, das Tauchkorps der italienischen Marine und die französischen Sonderkommandos besser als „bérets verts“. All dies hat machte Squale auch als Spezialist und international zur Referenzmarke für professionelle Taucheruhren, ein Status, den er auch nach Jahrzehnten noch genießt. Der Name Squale ist eine Übersetzung des Wortes „Hai“ aus dem französischen Dialekt, das in der Neuenburger Region gesprochen wird, wo von Büren SA Montres stammt.

Das Squale Markenlogo besteht aus einem Shark und der Familienwaffe der Familie von Büren. Squale ist heute in dritter Generation in Familienbesitz der italienischen Maggi-Familie, in der die ehemaligen Vertriebspartner von Büren / Squale in Italien wachen und noch enge Familienfreunde der Familie von Büren sind. Nach dem Rücktritt von Gründer Charles von Büren erwarb die Familie Maggi die Marke Squale und produzierte bis heute Squale-Uhren im Geist und in der Vision des Gründers Charles von Büren.

Squale Uhren haben heute ihren Sitz im Zentrum der schönen Stadt Mailand und eine Produktionsstätte im Jura in der Schweiz. Squale Uhren werden in der Schweiz von Schweizer Uhrmachern hergestellt und gefertigt Squale Vermächtnis der Bereitstellung von zuverlässigen, hervorragend gestalteten und eleganten professionellen Taucheruhren.

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten auf der Squale-Webseite unter diesem Link

 

Share This