Laco Skorpion: neue robuste Uhrenfamilie

Laco Skorpion: neue robuste Uhrenfamilie

Laco erweitert sein Portfolio um vier neue, alltagstaugliche Einsatzuhren der neuen Uhrenlinie Skorpion. Robust, anpassungsfähig und bei Dunkelheit leuchtend – ein Skorpion besitzt Eigenschaften, die ihn für zahlreiche Lebensräume prädestinieren. Ebenso ist die neue Sportuhr von Laco für viele Einsatzbereiche geeignet. Daher trägt die Uhr als besonderes Highlight eine passende Bodenmarkierung: ein Relief in Form eines Skorpions.

Die Laco Skorpion ist in vier Farbvarianten erhältlich

 Mit einem Preis ab 930 € ist die neue Uhr deutlich erschwinglicher als die bestehenden Modelle „Ocean“ und „Seven Seas“, übernimmt jedoch deren sportlichen Look sowie technische Details. So bietet die Uhrenmanufaktur aus Pforzheim das Neuprodukt ebenfalls mit dem Automatikwerk „Laco 24“ an, das auf dem zuverlässigen ETA 2824.2, jedoch in Elaboré-Qualität basiert.

Laco Skorpion Atlantik

Laco Skorpion Atlantik

Die vier Uhren „Made in Germany“ haben neben der Gehäuseform auch das schwarze Zifferblatt mit arabischen Ziffern in Weiß gemeinsam. Sie differenzieren sich jedoch optisch durch unterschiedliche Farbakzente: Sowohl die schwarze, einseitig drehbare Lünette als auch die Indexe und der Minutenzeiger sind mit der Leuchtmasse Superluminova in Weiß, Grün, Blau oder Orange belegt.

Laco Skorpion Himalaya

Laco Skorpion Himalaya

Durch den langanhaltenden Nachleuchteffekt ist in der Dämmerung oder bei Dunkelheit optimale Lesbarkeit gewährt. Hier zeigt sich die Analogie zum Skorpion: Dieser produziert fluoreszierende Stoffe, die ihn nach der Bestrahlung mit UV-Licht nachts sichtbar machen.

Laco-Skorpion Mojave_

Laco-Skorpion Mojave

Mit seinem formfesten Chitinpanzer zeichnet sich der Skorpion zudem durch Robustheit trotz kleiner Größe aus. Auch diese Eigenschaft trifft auf die Einsatzuhr zu. Die „Skorpion“ mit einem Durchmesser von 42 mm ist widerstandsfähig gegen äußere Einflüsse. Dafür sorgen das stabile Edelstahlgehäuse, der verschraubte Boden und die ebenso verschraubte Krone.

Das doppelt gewölbte Saphirglas ist kratzfest. Dank innerer Entspiegelung reflektiert es weniger und bietet somit eine bessere Durchsicht. Zudem ist die Uhr wasserdicht bis 30 ATM. Um die Uhr auch im Wasser optimal nutzen zu können, sind die Modelle wahlweise mit schwarzem Kautschukband oder Edelstahlband erhältlich.

Laco Skorpion Amazonas

Laco Skorpion Amazonas

Die „Skorpion“ kombiniert praktische Funktionen mit einer raffinierten Optik. Ihr Potenzial schöpft sie in vielen Umgebungen aus. Ob Gebirge, Wüste oder tropische Wälder, die flexible Sportuhr ist bereit für den täglichen Outdoor-Einsatz. Das symbolisieren auch die Namen der vier Modelle Himalaya, Amazonas, Atlantik und Mojave.

Die technischen Features der Laco Scorpion:

  1. Gehäuse: 42 mm Edelstahlgehäuse, drehbare Lünette mit Indexen in Superluminova, , wasserdicht bis 30 ATM, Boden mit „Skorpion“ Relief
  2. Glas: doppelt gewölbtes Saphirglas
  3. Werk: Automatikwerk Laco 24 (Basis: ETA 2824.2 (Elaboré))
  4. Zifferblatt: Schwarzes Zifferblatt mit arabischen Ziffern, Indexe mit Leuchtmasse Superluminova – Zeiger ebenfalls belegt mit Leuchtmasse Superluminova, farblich passend zur Lünette
  5. Armband:  Schwarzes Kautschukband, 20 mm Anstoßbreite, alternativ mit Edelstahlarmband  erhältlich
  6. Unverbindliche Preisempfehlung: mit Kautschukband: € 930,- / mit Edelstahlarmband: € 980,-

Bezugsmöglichkeit für die neue Laco Skorpion unter diesem Link

 

Liebe Leser, wie gefällt Ihnen dieses Modell?

3.68/5 (20)
Share This