Zwei neue Montblanc TimeWalker im sportlichen Vintage-Look

Zwei neue Montblanc TimeWalker im sportlichen Vintage-Look

Preview: Montblanc wird zum SIHH 2019 zwei neue TimeWalker Chronographen mit „Reverse Panda“ Zifferblatt präsentieren. Beide unterstreichen den Rennsport-Anspruch mit diesem markanten ästhetischen Merkmal. Eine neue Linie, die den Geist des Motor-Rennsports und seiner erfolgreichen Zeitmesser neu interpretiert.

Inspiriert wurde die Kollektion von Uhren, die bereits früh die beispiellose Geschichte von Minerva prägten. Seit 1858 ist die Manufaktur Minerva bekannt als die exklusive Werkstatt, in der hochwertige Stoppuhren von erstaunlicher Präzision zur Messung von Kurzzeiten gefertigt werden. Die berühmte „Rally Timer“ zur Präzisionsmessung von Motorrennen ist das perfekte Beispiel für dieses Vermächtnis. Minerva Uhren waren eine feste Größe im Bereich der Uhreninnovation mit verschiedenen Patenten, die über die Jahre auf dem Gebiet der Präzisionszeitmessung angemeldet wurden und ein beeindruckendes Vermächtnis entstehen ließen.

Die TimeWalker Collection kombiniert diese legendären Zeitmessinstrumente der Vergangenheit und den Spirit des Motorsports, indem sie das Vermächtnis Minervas – herausragende Technologie und den Stil der Blütezeit des Motorsports – in neuer Form interpretiert.

 Zwei neue Montblanc TimeWalker im sportlichen Vintage-Look

„Panda-“ und „Reverse Panda“ Zifferblätter

Seit ihrer Blütezeit in den 1960er- und 1970er-Jahren während des Goldenen Zeitalters des Motorsports sind die Chronographen mit den schwarzen und weißen Zifferblättern, die gewöhnlich „Panda-“ oder „Reverse Panda“ Zifferblätter genannt wurden, zu wahren Ikonen avanciert, die die Geschichte der Uhrmacherei geprägt haben. Der markante Kontrast zwischen der Farbe des Zifferblatthintergrunds und den Zählern war aufgrund der hervorragenden Ablesbarkeit und der unvergleichlichen Ästhetik sehr beliebt. Diese Zifferblätter, die an Armaturenbretter klassischer Rennwagen erinnern, gehören heute zu den begehrtesten Zifferblättern mit hohem Wiedererkennungswert.

Zum SIHH 2019 präsentiert Montblanc zwei neue TimeWalker Chronographen mit „Reverse Panda“ Ästhetik, die wahlweise mit einem Durchmesser von 41 oder 43 mm erhältlich sind. 

Zwei neue Montblanc TimeWalker im sportlichen Vintage-Look

Die Gehäuse verfügen über satinierte Hörner mit strukturierten und markanten Flanken, die an den Kanten abgeschrägt wurden, um sich perfekt in die Gestaltung des 41-mm-Modells einzugliedern. In Anlehnung an die Lufteinlässe einer Autokarosserie wurden sie darüber hinaus bei den 43-mm-Modellen halb skelettiert. Konform mit den Werten des Rennsports, sind die beiden neuen Modelle mit einer praktischen Tachymeterskala zum Messen von Geschwindigkeiten ausgestattet, die sich auf der feststehenden Keramiklünette befindet.

Beide Uhren verfügen über „Reverse Panda“ Zifferblätter vor einem kontrastierenden schwarzen Hintergrund und silbrig-weißen Zählern und Höhenringen.

Beim 41-mm-Modell befinden sich die Zähler bei 6 und 12 Uhr, während sie in der 43-mm-Version bei 3, 6 und 9 Uhr angeordnet sind, um auf die klassische 3-6-9-Chronographenzähleranordnung zu verweisen. Die Ziffern und Indizes der Uhren sind mit Super-LumiNova* beschichtet. Gleiches gilt für die präzise Minuteneinteilung auf dem Höhenring, die noch dazu für eine optimierte Ablesbarkeit über mit Super-LumiNova beschichtete und rote 15-Minuten-Marker verfügt.

Zwei neue Montblanc TimeWalker im sportlichen Vintage-Look

Angetrieben wird der TimeWalker Manufacture Chronograph Automatic mit einem Durchmesser von 43 mm vom Montblanc Manufaktur-Chronographenkaliber MB 25.10  mit traditionellen Veredelungen wie Genfer Streifen, Perlage, gebläuten Schrauben und einer neuen Monoblock-Schwungmasse aus schwarzem, rhodinierten Wolfram in Form eines Lenkrads. Das Uhrwerk ist mit einem traditionellen Säulenrad, einer horizontalen Kupplung sowie einem Stoppsekundenmechanismus ausgestattet, der für eine präzise Zeiteinstellung sorgt.

Wie alle TimeWalker Uhren durchliefen auch die neuen Montblanc TimeWalker Automatic Chronographen den Montblanc Laboratory Test 500. Bei dieser strengen Testreihe wird die fertiggestellte und zusammengesetzte Uhr über 500 Stunden lang simulierten Alltagssituationen ausgesetzt, um Zuverlässigkeit und Leistung sicherzustellen.

Zwei neue Montblanc TimeWalker im sportlichen Vintage-Look

Die technischen Features des Montblanc TimeWalker Manufacture Chronograph Ident. 119942

  • Gehäuse: 43 mm Edelstahlgehäuse, 15,20 mm hoch, satiniert, feststehende Lünette aus schwarzer Keramik mit silbrig-weißer gravierter Tachymeterskala. Gehäuseboden aus Edelstahl mit eingesetzter rauchig gefärbter Saphirglasscheibe, wasserdicht bis 10 bar (100 m). Krone Schwarzes DLC mit geriffeltem Finish und hervorstehendem Montblanc Emblem
  • Glas: Kratzfester flacher Saphir-Kristall und entspiegeltes Glas
  • Zifferblatt: „Reverse Panda“-Zifferblatt mit schwarzem Hintergrund und weißen Zählern, schwarze rhodinierte arabische Ziffern und Indizes mit Super-LumiNova®-Beschichtung, schwarze rhodinierte Stunden- und Minutenzeiger in Dauphine-Form mit Leuchtbeschichtung, roter Stabzeiger mit Minerva Pfeil an der Spitze für die Chronographensekunden, weißer Höhenring mit grau oder rot umrandeten und mit Super-LumiNova® beschichteten Indizes an den 5-Minutenmarkierungen
  • Uhrwerk: Montblanc Manufakturkaliber MB 25.10, mechanisches Uhrwerk mit Automatikaufzug, Chronographenfunktion und Datum. Chronograph Doppeldrücker mit Säulenrad und horizontaler Kupplung, 232 Anzahl der Bauteile, 33 Rubine, Gangreserve Ca. 46 Stunden. Schraubenunruh.  Durchmesser = 10 mm; Trägheitsmoment = 12 mg.cm². Frequenz 28.800 Halbschwingungen/Stunde (4 Hz). Flache Spiralfeder. Platine Rhodiniert mit kreisrunder Körnung und Genfer Streifen. Brücken Rhodiniert mit kreisrunder Körnung und Genfer Streifen
  • Funktionen & Anzeigen: Stunden und Minuten aus der Mitte, kleine Sekunde bei 6 Uhr, Tachymeterskala auf der Lünette. Chronographenzeiger für verstreichende Sekunden aus der Mitte, 30-Minuten-Zähler und 12-Stunden-Zähler bei 3 bzw. bei 9 Uhr
  • Armband: Perforiertes Sfumato-Kalbsleder in Vintage-Braun mit Antik-Optik aus der Montblanc Pelletteria im italienischen Florenz mit Dreifachfaltschließe aus Edelstahl
  • Besonderheiten: Zertifiziert durch den Montblanc Laboratory Test 500
  • Unverbindliche Preisempfehlung: € 4.990,-

Zwei neue Montblanc TimeWalker im sportlichen Vintage-LookZwei neue Montblanc TimeWalker im sportlichen Vintage-Look

Die technischen Features des Montblanc TimeWalker Automatic Chronograph 41 mm (Ident 119940)

  • Gehäuse: 41 mm Edelstahlgehäuse, 14,54 mm hoch, satiniert, feststehende Lünette aus schwarzer Keramik mit silbrig-weißer gravierter Tachymeterskala. Gehäuseboden Edelstahl mit eingesetzter rauchig gefärbter Saphirglasscheibe, Wasserdichtigkeit 10 bar (100 m)
  • Uhrenglas: Kratzfester, gewölbter Saphir-Kristall und entspiegeltes Glas
  • Zifferblatt „Reverse Panda“-Zifferblatt mit schwarzem Hintergrund und silbrigweißen Zählern, rhodinierte arabische Ziffern und Indizes mit Super-LumiNova®-Beschichtung, schwarze rhodinierte Stunden- und Minutenzeiger in Dauphine-Form mit Leuchtbeschichtung, roter Montblanc Stabzeiger mit Minerva Pfeil an der Spitze für die Chronographensekunden, schwarzer Höhenring mit Indizes mit Super-LumiNova®-Beschichtung. Schwarze Chronographenzähler, silbriger Zähler für kleine Sekunde, Krone Edelstahl mit geriffeltem Finish und hervorstehendem Montblanc-Emblem
  • Uhrwerk Kaliber MB 25.07, mechanisches Uhrwerk mit Automatikaufzug, Chronograph und Datum, 25 Rubine. Gangreserve Ca. 46 Stunden. Flacher Unruh-Reif.Frequenz 28.800 Halbschwingungen/Stunde (4 Hz), flache Spiralfeder.
  • Funktionen & Anzeigen: Stunden und Minuten aus der Mitte, kleine Sekunde bei 9 Uhr, feststehende Lünette mit Tachymeterskala, Datumsfenster bei 3 Uhr. Chronographenzeiger für verstreichende Sekunden aus der Mitte, 30-Minuten-Zähler und 12-Stunden-Zähler bei 12 bzw. bei 6 Uhr
  • Armband Perforierter schwarzer Kautschuk mit Dornschließe aus Edelstahl
  • Besonderheiten: Zertifiziert durch den Montblanc Laboratory Test 500
  • Unverbindliche Preisempfehlung: € 3.990,-

(*SuperLuminova® ist keine Marke von Montblanc)

Liebe Leser, wie gefällt Ihnen dieses Modell?

2.91/5 (7)
Share This