Longines ehrt Sieger des Nachwuchs-Tennisturniers

Longines ehrt Sieger des Nachwuchs-Tennisturniers

Im Rahmen des weltbekannten Tennisturniers French Open (Roland Garros) in Paris fand vom 29. bis 31. Mai 2014 das internationale Nachwuchs-Tennisturnier Longines Future Tennis Aces statt. Von den insgesamt 16 jungen Hoffnungsträgerinnen des Tennissports (U13) entschied die Italienerin Federica Rossi das Turnier im Finale gegen Daria Frayman aus Russland für sich. Luisa Meyer auf der Heide aus Halle/Westfalen trat für Deutschland an – sie schaffte es bis ins Halbfinale, das die russische Teilnehmerin knapp für sich entschied.

Final Longines Future Tennis Aces 2013 - Award ceremony

Bereits zum fünften Mal initiierte die Uhrenmarke Longines dieses Nachwuchs-Tennisturnier. Austragungsort war ein eigens errichteter Tennisplatz erstmalig auf dem „Champs de Mars“, herrlich gelegen direkt vor dem Eiffelturm.

Neben dieser einzigartigen Spielkulisse war die Interaktion mit ehemaligen Tennisprofis ein großes Highlight und eine Bereicherung für die jungen Teilnehmerinnen: Während des Turniers lernten die Mädchen neben der Schirmherrin Marion Bartoli – der letztjährigen Wimbledon-Siegerin – weitere Tennis-Legenden wie Michael Chang sowie Nathalie Dechy kennen.

Longines Future Tennis Aces 2014 - Academy - La Chataigneraie - Rueil Malmaison - 28/05/14Auch während der beiden Vorbereitungstage in der Tennis-Academy im Vorfeld des Turniers unterstützten sie professionelle Trainer und natürlich auch die Schirmherrin persönlich mit individuellen Trainingstipps. Dabei zeigte sich Marion Bartoli sichtlich begeistert: „Mich beeindruckt das Spiel der Mädchen und ich finde es klasse, dass sie die Möglichkeit haben dieses Turnier in so wunderbarer Kulisse zu spielen – so gut wie die Teilnehmerinnen war ich übrigens in diesem Alter lange nicht.“

Longines unterstützt mit diesem Nachwuchsturnier junge Talente im Tennissport. Jährlich abwechselnd nehmen 16 Mädchen oder Jungen teil – die Besten ihres Landes in der Altersklasse bis 13 Jahren. Nicht nur den Tennis-Nachwuchs unterstützt die Uhrenmarke, sondern auch junge Talente im Reit- und Ski-Sport.

 

Share This